Geschwisterliebe

valette

valette

234
0
Hi ihr Lieben,

da Fotos gewünscht wurden, werde ich euch liebend gerne mit Fotos beglücken.:mrgreen:

Meine zwei Stubentiger sind Britische-Halbgeschwister ;-) und ein herz
und eine Seele...
Die Große, unsere Yves ist eine richtige Prinzessin ;-)


Uns mein Kleiner und Papas ganzer Stolz ist der Winston :)




Soweit zur Vorstell-runde.... die Zwerge sind jetzt seit 31.5.2013 bei uns und ich kann mir ein Leben ohne die Beiden gar nicht mehr vorstellen...
Mehr Fotos der beiden:

Erster Besuch beim Züchter:




Die ersten Tage/Wochen im neuen Zuhause ;-):





Erstes Fotoshooting:







Sodala das wars mal fürs erste... diese Woche kommt der neue Kratzbaum dann kommen mehr Bilder...

LG
 
02.07.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Nicole6402

Nicole6402

Ehren-Mitglied
16.009
111
Huhu so da bin ich auch schon hier, hübsche Miezis hast du da :-D


Und tolle Fotos machst du die selber???
 
Danie-Sahnchen

Danie-Sahnchen

1.686
7
Heeeeeey wie cool, das sieht ganz meinem Balou ähnlich, der muss auch immer überall seine Nase rein stecken :mrgreen:





Ich freu mich über deinen Fotothread !! Wunderschöne Bilder und ........ ich bin verknallt! Beide sooo süß..
echte Schönheiten. Ich freu mich schon ihre Entwicklung mit verfolgen zu können !!!
 
Isenbert

Isenbert

12.782
49
Sooo ich abboniere mal mit...freue mich ebenfalls auf weitere Bilder deiner Süßen!
Tolle Fotos und schöne Katzen :)
 
valette

valette

234
0
Danke das is sooo lieb von euch...

Ja ich hab mich auch auf Anhieb in sie verliebt...
Und sie sind bis auf ihre Futtermakke total einfach und genügsam... ;-)
 
valette

valette

234
0
Ich hab angefangen mit Animonda vom Feinsten in der Schale (halt für Kitten) das haben sie auch gefressen bis ich ihnen dann vor 2 Wochen einmal ein Sackerl von Animonda gegeben hab. Seitdem wollen sie nix mehr was nicht im eigenen Saftl schwimmt... Somit kann ich mir alle Dosen Carny von Animonda und Co daheim auf den Bauch klatschen, weil sie gehen nur hingehen - riechen- scheren sich umdrehen und gehen

Und gestern am Abend hab ich Ihnen eine CarnyDose gegeben und hab mir vorgenommen standhaft zu bleiben und ja sie haben es bis jetzt irgnoriert...

:-(

Und wenn ich es mische mit dem was sie wollen dann picken sie sich nur das raus was sie mögen inkl Saft und der rest bleibt liegen....
Eigentlich scho wieder lustig
 
Danie-Sahnchen

Danie-Sahnchen

1.686
7
Das Kitten-Futter von Animonda habe ich auch gefüttert :p
Hab aber hier im Forum gelesen dass Kittenfutter gar nicht notwendig ist, dass das nur eine Masche von den Herstellern ist usw. In der Natur laufen ja auch keine extra Mäuse für Kitten herum.
Naja nun gut, schädlich ist dieses Kittenfutter nun aber auch nicht, Animonda ist ja eine gute Marke.
Habe nun auch umgestellt auf Animonda Carny, das hat Milow auch nicht gepasst, er hat es auch ignoriert. Da ich mich aber nicht beherrschen lassen wollte bin ich hart geblieben, hab wirklich nur seeeehr wenig von seinem alten gewohnten Futter hin gestellt, wenn er Hunger hat, wird er schon fressen, dachte ich mir.
Das ganze hat dann 3 Tage gedauert und nun frisst er wieder mit großem Apettit :mrgreen:
Ich glaube wir Besitzer leiden da immer mehr, als die Katzen selbst ^^
 
valette

valette

234
0
Das Kitten-Futter von Animonda habe ich auch gefüttert :p
Hab aber hier im Forum gelesen dass Kittenfutter gar nicht notwendig ist, dass das nur eine Masche von den Herstellern ist usw. In der Natur laufen ja auch keine extra Mäuse für Kitten herum.
Naja nun gut, schädlich ist dieses Kittenfutter nun aber auch nicht, Animonda ist ja eine gute Marke.
Habe nun auch umgestellt auf Animonda Carny, das hat Milow auch nicht gepasst, er hat es auch ignoriert. Da ich mich aber nicht beherrschen lassen wollte bin ich hart geblieben, hab wirklich nur seeeehr wenig von seinem alten gewohnten Futter hin gestellt, wenn er Hunger hat, wird er schon fressen, dachte ich mir.
Das ganze hat dann 3 Tage gedauert und nun frisst er wieder mit großem Apettit :mrgreen:
Ich glaube wir Besitzer leiden da immer mehr, als die Katzen selbst ^^
Also würdest du sagen hart bleiben und immer wieder probieren?
Mich plagt da immer mörderisch das schlechte gewissen von wegen ich würde sie verhungern lassen... Theoretisch ist es mir ja eigentlich egal ob sie das aus der dose oder das aus dem Beutel fressen aber das Carny - hab ich zumindest gelesen - ist ganz gut und ich hätte mir so sehr gewünscht dass sie das fressen weil das auch Prei/Leistungstechnisch total super is...

aber naja man kann ja nicht alles haben... ich werds weiter versuchen... vl entscheiden sie sich ja noch um :)
 
Danie-Sahnchen

Danie-Sahnchen

1.686
7
Den ABSOLUTEN Tipp kann ich dir leider nicht geben wie es am Besten ist. So habe ich das bei meinen gemacht, jetzt vor kurzem erst, da waren sie aber schon 1 Jahr alt. Ob man das bei Kitten auch so machen kann weiß ich nicht, da sie ja ständig futtern müssen wegen dem hohen Bedarf. Aber ICH denke mir, dass wenn der Hunger RICHTIG groß ist, sie das Futter nicht scheuen werden. Wie gesagt bei Milow hat es 3 Tage gedauert, dann hat er nicht mehr gezickt :mrgreen: es fiel mir aber dennoch toootal schwer. Aber hat sich ja nun gelohnt. Vllt antwortet auch noch jm anders der sich besser auskennt oder du machst nochmal einen extra Thread zu dem Thema auf.
 
valette

valette

234
0
Ja ist vl eh kein schlechter Plan... sollen sie jetzt mal wachsen und fressen was sie halt fressen und in ein paar Wochen/Monaten kann ichs ja nochmal radikaler probieren ;-)

Man muss ja nicht immer alles auf einmal durchsetzten...
ich hab eh schon zu meinem Freund gsagt das ist das Gegenstück zu dem, dass sie sonst soooo extrem brav sind...

Haben noch nie was zerstört, nirgendwo hingemacht, und keinen unfug im Kopf... *pfuh* nochmal glück gehabt
 
Danie-Sahnchen

Danie-Sahnchen

1.686
7
Ja oder so. Hauptsache ist dass das Futter einen hohen Fleischanteil hat. Katzen brauchen viel Eiweiß.
Kohlenhydrate eher nicht !

Oh da hast du aber echt Glück mit deinen Mietzen. Da dürftest du nicht meinen Balou kennen lernen :mrgreen:
 
jastrumi

jastrumi

349
1
Bkh von Charakter sind ruhige Katzen.meine jetzt sind 3 Jahre alt.am liebsten beide liegen ganzen Tag wenn keine 5 Minuten haben
 
valette

valette

234
0
Ja oder so. Hauptsache ist dass das Futter einen hohen Fleischanteil hat. Katzen brauchen viel Eiweiß.
Kohlenhydrate eher nicht !

Oh da hast du aber echt Glück mit deinen Mietzen. Da dürftest du nicht meinen Balou kennen lernen :mrgreen:
Das ist hoffentlich die Entschädigung für meine schlechten Erfahrungen mit den letzten Stubentigern weil Samtpfoten konnte man die zwei Randalierer nicht nennen.

Mein damaliger Freund und ich haben uns eben gedacht wir retten 2 Katzen vor einem Bauern der sie sonst getötet hätte und haben sie mit nach Wien genommen in eine relativ große Wohnung mit Dachterasse.... und sie durften überall hin und ja - wir wollten was gutes tun....

Die zwei haben sich nur in der großen Hauptstadt Wien glaub ich garnicht wohl gefühlt, sie haben dann angefangen uns alles anzupinkeln und haben all meine Strickpullover angeknabbert und prinzipiell in den frei begehbaren Kleiderschrank gepinkelt...

Katastrophe Pur sag ich da nur... wir haben dann den entschluss gefasst Katzen müssen weg... und haben sie wieder aufs land zu seinen Großeltern gebracht und siehe da sie waren die bravsten Katzen ever.... also ja ich hoffe meine zwei bleiben so... ich glaube ichs mir ein bisschen verdient :mrgreen:
 
Danie-Sahnchen

Danie-Sahnchen

1.686
7
Ragdolls sollten vom Charakter her auch ruhigere Katzen sein, verspielt, aber nicht chaotisch.
Balou hat sich seine Rassenbeschreibung wohl vorher nicht durchgelesen :lol::mrgreen:
 
Danie-Sahnchen

Danie-Sahnchen

1.686
7
Da hast du ja schon einiges durch. Aber das muss nicht daran liegen dass sie vom Bauernhof kamen, das war dann einfach der Charakter. Bei mir sind meine Hauskatzen die liebsten Katzen der Welt und meine Ragdolls, vorallem der besagte Balou, die Katastrophe :roll::lol:
Und das Pinkelproblem kann auch taaaausende Ursachen haben. Aber wenn sie sich dort auf dem Land wieder wohl gefühlt haben, ist alles ok.
Mutig sich nach solchen Erfahrungen nochmal Katzen zu holen :!:
 
valette

valette

234
0
Da hast du ja schon einiges durch. Aber das muss nicht daran liegen dass sie vom Bauernhof kamen, das war dann einfach der Charakter. Bei mir sind meine Hauskatzen die liebsten Katzen der Welt und meine Ragdolls, vorallem der besagte Balou, die Katastrophe :roll::lol:
Und das Pinkelproblem kann auch taaaausende Ursachen haben. Aber wenn sie sich dort auf dem Land wieder wohl gefühlt haben, ist alles ok.
Mutig sich nach solchen Erfahrungen nochmal Katzen zu holen :!:
Ja ich wollte immer schon Haustiere, und ich bin auch mit Katzen aufgewachsen -> damals Perserkatzen

Und als unsere Pläne zur Familien-Erweiterung nicht aufgegangen sind haben wir gesagt gut dann müssen wir uns anderweitig erweitern und da sind unsere zwei babies jetzt....

Hab grad ein neues Bild von meinem Freund bekommen, das kann ich euch nicht vorenthalten...
Die Madame schläft normalerweise nie auf der Tonne nur darin, wo man sie ja nicht finden kann...
und ich finds grad super goldig ;-)
 

Anhänge

Schlagworte

zitat geschwisterliebe

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen