2 Streuner gefunden

  • Autor des Themas Streunerchen
  • Erstellungsdatum
S

Streunerchen

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben, ich bin hier neu und brauche ganz dringend euren Rat.

Ich habe gestern 2 Kitten in nem Karton gefunden (Ferienzeit ist ja auch am laufen).... Sie lassen sich nicht anfassen und fauchen mich gleich an.
Ich habe sie ins
Badezimmer gestellt, weil wenn da ein tröpfchen daneben geht ist es nicht schlimm... Ich habe alles besorgt, Katzentoilette, Näpfe, Futter etc.
Habe sie erstmal in Ruhe gelassen war bestimmt alles stressig genug für die Kleinen.
Heute bin ich mit ihnen zum TA gefahren um mal nen Rat zu bekommen und ne Wurmkur :)
Die TÄ meinte das sie zwischen 4-5 Wochen alt sind und Wildkatzen sind.
Ich versuche jetzt natürlich das Vertrauen der beiden zu ergattern :)
Die eine ist auch neugierig und kommt schon ein bissl auf mich zu aber die dunkle faucht nur schon wenn ich den raum betrete, obwohl sie mich noch gar nicht sieht.

Habt ihr ein paar tips wie ich leichter das Vertrauen der beiden Mäuse erobern kann????
 
02.07.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 2 Streuner gefunden . Dort wird jeder fündig!
Juliafientje

Juliafientje

Beiträge
1.595
Reaktionen
42
Erst mal toll das du die Kleinen zu dir genommen hast!
Und zu den Leuten die die Zwerge ausgesetzt haben sage ich besser nichts!!

Die zwei sind noch jung, das wird schon mit der Zutraulichkeit ;-)
Was du jetzt brauchst ist Geduld, Geduld und nochmals Geduld ;-)
Ist nicht ganz leicht, aber es lohnt sich!

Setz dich einfach zu ihnen, rede ein bisschen vor dich hin und bedräng sie nicht. Lass sie von selber kommen :)
Vorsichtig die Hand hin halten, wird gefaucht lass es erst mal. Nie bedrängen.
Katzen kann man eh zu nix zwingen :p

Das Wichtigste ist jetzt erstmal das sie fressen und gesund sind/bleiben und sie werden schnell merken das du ihnen nur gutes willst.

Berichte weiter und zeig mal Fotos :mrgreen:
 
Neryz

Neryz

Patin
Beiträge
17.793
Reaktionen
203
Hast Du Aufzuchtsmilch für die beiden? Das ist ganz wichtig.

Das Zutrauen kommt schon :wink: bei so kleinen Kätzchen ist das gar kein Problem.

Einfach ruhig bleiben und den KLeinen zeigen, dass Du keine Bedrohung bist, sondern ganz toll füttern und streicheln kannst :wink:
 
S

Streunerchen

Beiträge
4
Reaktionen
0
meine tä ist ne ganz tolle, die hat mir aufzuchtmilch mitgegeben.

ich setze mich immer zu ihnen auf den fussboden und unterhalte mich mit der badewanne :razz:, die helle (vanillefarben leicht getigert) von den kommt dann auch mal aus ihrem versteck aber die dunkle (tricolor) gar nicht.
ich geh da auch mit ganz viel geduld dran, was anderes kann ich jetzt auch nicht machen. hab auch 2 klapperbälle mit den spielt die helle wenn ich sie kuller.

fotos stell ich morgen mal rein.

Zu solchen Menschen (wesen) sage ich jetzt auch nichts, da würde mir nur die Galle hochkommen :evil:
 
jastrumi

jastrumi

Beiträge
349
Reaktionen
1
die menschen muss auch mal in karton rein setzen gut zu machen und in wald bringen
 
S

Streunerchen

Beiträge
4
Reaktionen
0
Das schlimme ist ja, ich weiß nicht wie lange sie da schon standen und es war weder wasser noch futter im karton... Sie haben richtig gehechelt, was auch mit am Stress lag.
 
jastrumi

jastrumi

Beiträge
349
Reaktionen
1
bei uns letzte sommer hat ein kater ausgesetzt.natürlich haben aufgenommen,haben kastriert,geimft und so weiter.jetzt sind froh das wir ihn haben
 
S

Streunerchen

Beiträge
4
Reaktionen
0
Ich verstehe solche Menschen einfach nicht, total herzlos und ach da fehlen einem weiterhin die Worte
 

Schlagworte

streuner beim füttern streicheln

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen