Katze und kastrierten Kater zusammenführen

C

ChilliTina

Beiträge
31
Reaktionen
0
Meine einjährige Katze soll einen Spielgefährten bekommen
Sie ist seit ihrer 12. Lebenswoche allein :(
und eine reine Wohnungskatze!
Sie ist leider NOCH nicht kastriert. Soll aber in den nächsten Wochen erfolgen.
Als Neuankömmling habe ich mir jetzt einen einjährigen kastrierten Kater aus dem Tierheim ausgesucht.
Hat jemand Erfahrungen mit so einer Zusammenstellung??
Was meint ihr! Machen oder soll ich es lieber lassen??
 
Zuletzt bearbeitet:
03.07.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze und kastrierten Kater zusammenführen . Dort wird jeder fündig!
Paule

Paule

Beiträge
4.357
Reaktionen
119
ich kann das was fuzzy sagt nur unterschreiben. ausser das th ist sich sicher das der kater nei und nimmer raufen will.... vorher kastrieren ist allerdings pflicht.
 
F

fuzzy

Gast
genau: es sollte dann wirklich nur ein extra ausgewiesener Mädelskater sein.

D.h. ein Kater, der lieber mit Bällchen und Kügelchen spielt, statt zu raufen
 
C

ChilliTina

Beiträge
31
Reaktionen
0
Tja. Was soll ich sagen?
Ich musste heute die Entscheidung fällen und hab mich FÜR den Kater entschieden ! Ich kann euch beruhigen außer ein bisschen rumgeknurre ist überhaupt nix passiert. Der Kater ist die Ruhe selbst und total verschmust ! Nur meine Chilli kommt mit der Situation nicht klar ! Das hat sie mich heut auch spüren lassen ! Den kater hat sie in Ruhe gelassen ( er geht ihr auch aus dem weg ) nur hat's mich dafür getroffen ! Sie hat mich zum ersten mal böswillig gekratzt ! Habe sie dann erstmal in Ruhe gelassen ! Seit dem beobachtet sie nur alles !

Der Kater frisst allerdings aus ihrem napf und geht auf ihre Toilette obwohl genau das selbe alles für ihn bereit steht .. sie hat's zur Kenntnisse genommen , aber mehr auch nicht !
 
Paule

Paule

Beiträge
4.357
Reaktionen
119
Ich glaube nicht das Du uns beruhigen kannst(oder mußt). denn nur weil am ersten Tag alles ok ist, heißt es nicht, das die Konstellation auf Dauer klappt.
Ich wünsche den beiden Zwergen das Du die richtige Entscheidung getroffen hast, denn die können nun wirklich nichts dafür....
 
C

ChilliTina

Beiträge
31
Reaktionen
0
Ich denke nicht, dass es ein Fehler war! Eine sagen Katze - Kater ...der nächste Kater -Kater .... ich habe mich nun für Katze -Kater entschieden, weil es für MICH mehr Sinn ergibt, dass sich diese Konstellation besser versteht! Katze - Katze kann genauso schief gehen. Und mal ehrlich, wer kann das schon genau sagen !
Ich denke die wenigsten !
 
F

fuzzy

Gast
beschwer dich nachher nicht.

mein sehr ernst gemeinter Rat war, die Katze ERST kastrieren zu lassen.

Kastriert und unkastriert geht meistens bitter in die Hose
 
C

ChilliTina

Beiträge
31
Reaktionen
0
Beide verstehen sich schon jetzt richtig gut
Schmusen ab und zu miteinander
Und gezankt wird so gut wie gar nicht mehr !
Ich muss auch dazu sagen , dass beide vom Charakter her eher die ausgeglichenen, ruhigen Typen sind! Am ersten Tag hat Chilli unseren Neuankömmlig angeknurrt , aber gebissen oder gekratzt wurde nicht !
Der Termin für die Kastration steht aber trotzdem schon ! :lol:
 

Schlagworte

katze und kater zusammenführen

,

kater und katze zusammenführen

,

katze mit kater zusammenführen

,
kastrierter und unkastrierter Kater zusammenführen
, Einen nichtkastrierten 6jährigen Kater und eine kastrierte einjährige Katze können die zusammen, katze und kastrierter kater zusammenführen, katzen und kater zusammenführen, kater zusammenführen, lassen sich katzen gut zusammen führen, Katze vergesellschaften kastrierte Katze mit kastriertem kater, kastrierter kater und unkastrierte katze zusammenführen, katze und kater zusammen, zusammenführung kastrierte und unkastrierte katze, kastrierter kater und katze, Katze kater zusammenführen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen