Lucky ist von uns gegangen

  • Autor des Themas Kaja
  • Erstellungsdatum
Kaja

Kaja

Beiträge
210
Reaktionen
8
Lucky ist leider nur 11 Jahre alt geworden.Er hat lange um sein Leben gekämpft.Er hatte Leberkrebs,eine
doppelt so große Milz und Hautkrebs.
Er wurde gestern um 10Uhr 45 eingeschläfert.Ich bin fix und fertig.
Machs gut mein lieber Lucky.Du bist mein ein und alles.Ich werde Dich nie vergessen.
Dieses ist das letzte Bild was ich von ihm gemacht habe.Einen Tag vor seinem Tod.
Das andere ist sein Grab.
 
Zuletzt bearbeitet:
04.07.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Lucky ist von uns gegangen . Dort wird jeder fündig!
BellasMama

BellasMama

Beiträge
9.254
Reaktionen
42
Oh, dass tut mir wirklich sehr sehr leid....... :( Der arme kleine Schatz :(

Lucky komm gut rüber....
 
S

Smee74

Beiträge
500
Reaktionen
18
Armer kleiner Kerl !

Lieber Lucky, ich Wünsche Dir, dass Du gut angekommen bist im Regenbogenland, dort hast Du keine Schmerzen und keine Krankheiten mehr und so viele Spielkameraden, dass Du vermutlich garnicht weißt, mit wem Du zuerst über die unendlichen grünen Blumenwiesen rennen sollst....
Lass es Dir gut gehen da oben, und vergiss Deine Dosis nicht, die Dir hier auf Erden nicht nur in ihren Herzen, sondern auch nach Deinem Tod in ihrer Nähe einen Platz gegeben haben, und bei Dir waren, wann immer Du sie brauchtest.
Schick ihnen ab und zu einen Regenbogen, damit sie wissen, dass Du noch an sie denkst - und grüß all die Lieblinge, die hier so sehr vermisst werden wie Du...
 
Basije

Basije

Beiträge
15.711
Reaktionen
33
Es tut mir so unendlich leid dass du deinen Liebling erlösen mußtest. Wenn er so krank war war es der letzte Liebesbeweis den du ihn erweisen konntest. Laß dich mal ganz lieb in den Arm nehmen.
Dein Lucky wird für immer in deinem Herzen sein und irgendwann werden wir alle unsere kleinen Lieblinge wiedersehen. Das Grab hast du so schön gemacht. Ich wünsche dir viel Kraft um deine Trauer zu bewältigen. Du hast mein tiefstes Mitgefühl.

Lebe wohl lieber kleiner Lucky, jetzt hast du keine Schmerzen mehr. Im Katzenhimmel kannst du mit all unserren Sternenkätzchen spielen und wieder glücklich glücklich sein.
Grüß bitte meine vier kleine Lieblinge von mir.

Ganz traurige Grüße Kathi.
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
32.226
Reaktionen
6.200
...mein Beileid.

Wir alle trauern mit Dir.:sad:

Traurige Grüße
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
15.934
Reaktionen
4.264
Es tut mir sehr leid, dass du deinen Lucky nach langem Kampf gegen seine Krankheit verloren hast.

Auch wenn 11 Jahre nicht so sehr lang sind, ist es trotzdem eine Gnade, dass du ihn erlösen lassen konntest. So musste Lucky nicht unnötig leiden. Jetzt geht es ihm sicherlich wieder gut und er wacht als dein persönlicher Schutzengel über dich.

Lucky wird es dir bestimmt nicht vergessen, dass du immer für ihn da warst und ihn liebevoll bis zum Ende begleitet hast.

Mach es gut, kleiner Lucky und komm gut an im Regenbogenland.
 
Sahneschnitte

Sahneschnitte

Beiträge
1.737
Reaktionen
5
lass dich drücken und viel Kraft bei der Trauerbewältigung.
Es geht ihm jetzt gut und er wird , auch wenn du ihn nicht mehr sehen kannst, immer bei Dir sein. Er wird die beschützen und deinen Wege begleiten und er wird dir, wenn die Zeit gekommen ist, den Weg zu einen neuen kleinen Seechen zeigen, der dann dir die trauer und den Verlust ein wenig erleichtert.
 
Kaja

Kaja

Beiträge
210
Reaktionen
8
Ich danke Euch allen für Euer Mitgefühl.Aber ich kann einfach nicht aufhören zu weinen.Ich bin heute früh punkt 3Uhr 30 aufgewacht und hab gehorcht ob er an der Tür kratzt,da er um diese Zeit immer von seinen nächtlichen Ausflug gekommen ist,aber leider nichts:sad:Er war nicht an der Tür.Es ist so schrecklich,aber das schöne daran ist,das ich ihn bei mir habe.Ich kann ihm jeden Tag ein Lichtlein anzünden und mit ihm reden.Ich liebe ihn doch so sehr.Vergessen werd ich ihn nie.
 
Radiesel31

Radiesel31

Beiträge
823
Reaktionen
1
auch von mir mein Beileid. Ich kann dich so gut verstehen. Leider wird es noch eine ganze Weile dauern bis der Schmerz erträglich wird, aber das gehört zur Bewältigung der Trauer dazu. Klingt hart, aber ist die Realität. Mir hat das Forum sehr geholfen. Habe viele tröstende Worte bekommen und mit den anderen gelitten. Habe auch viel geweint, wenn ich die traurigen Nachrichten der anderen verwaisten Katzeneltern gelesen habe. Mir hat aber gerade das geholfen mit meinem eigenen Schmerz fertig zu werden. Meine Kitty ist nun schon über 7 Monate im Regenbogenland und mein kleines Katzenkind-Nicky über 3 Monate. Jetzt komme ich schon ganz gut klar, vielleicht liegt es auch daran, das wir uns ein neues Kätzchen holen, was wir auch schon besucht haben.
Ich kann nur empfehlen, stehe zu deiner Trauer und weine wenn dir danach ist und schreibe dir deinen Schmerz von der Seele.
Ich wünsche dir ganz viel Kraft.
 

Anhänge

Hexenschuss

Hexenschuss

Beiträge
308
Reaktionen
0
:-( Fühl Dich gedrückt. Tut mir wirklich leid...

Der Schmerz wird verblassen, aber vermissen wird man seine Fellfreunde immer!

Stiller Gruß
Jenny
 
K

Kuhfleckchen

Beiträge
67
Reaktionen
0
Hallo, meine Liebe, Du tust mir so unendlich leid, ich fühle und leide mit Dir. Gut, dass Du so früh hier im Forum Dein Leid geklagt hast, ich habe es leider erst nach über einem Jahr getan, weil ich überhaupt nicht damit fertig geworden und förmlich eingegangen bin. Die lieben Menschen hier im Forum und das gegenseitige Austauschen von Leid und Kummer war bis jetzt das einzige, was mir Trost gespendet hat und mir half, einigermaßen damit fertig zu werden. Glaube mir, ich kann Dich mehr als gut verstehen. Ich musste richtig weinen, als ich Dein Katerchen und das so herzlich und liebevoll hergerichtete Gräbchen gesehen habe. Daran erkennt man alles, Deine außerordentliche Liebe zu Deinem Tier. Bitte versuche es zu verarbeiten, ohne dabei krank zu werden, ich rede aus Erfahrung. Ich möchte Dich jetzt und hier nicht mit meiner Leidensgeschichte belasten, wenn Du irgendwann magst, dann kannst Du meinen Artikel "Trauer um unser Kuhfleckchen" vielleicht einmal lesen, dann verstehst Du, wie ich Deinen Kummer nachvollziehen kann. Ich schäme mich schon fast, dass ich immer auf meinen Artikel anspreche, aber manchmal kann man den anderen dann besser verstehen, wenn man hier sein Leid so ausführlich beschreibt. Meine Liebe, ich wünsche Dir ganz viel Kraft, den Verlust von Lucky zu überwinden. Bedenke bitte, dass er von seinen Schmerzen erlöst ist. Alles, alles Liebe, Köpfchen hoch, melde Dich bald nochmal, damit wir wissen, wie es Dir geht. Liebe Grüße Elisabeth
 
M

Minkimaxi

Beiträge
2.028
Reaktionen
6
Hallo,tut mir auch so unendlich leid für deinen Lucky,das er sich von dir verabschieden mußte,hab es erst jetzt gelesen,fühl dich gedrückt......:-(Auch ich kann deine Schmerzen sehr gut nachvollziehen,Ende Jan mußte ich meine Minkimaxi über die Regenbogenbrücke gehen lassen,sie verstarb in meinen Armen,sie war krank und hatte einen Tumor in der Milchleiste,im nachhinein weiß ich das ich sie lieber hätte einschläfern lassen sollen,denn nach ihrer OP lebte sie nur noch 3 Wochen,in denen es ihr nicht mehr gutging,an dem Tag wo sie verstarb wollte ich sie beim TA erlösen lassen,aber da wars schon zu spät......:oops:Aber was versucht man alles für sein Tier um es versuchen zu retten.....
Ich hoffe du wirst mit der Zeit einigermaßen mit der Trauer umgehen können,lasse dir Zeit und weine wenn die danach zumute ist,es wird besser werden und viell magst du irgendwann bereit für eine neue süße Katze sein,ich hab mir Trixie ausm TH geholt habs nicht bereut......Alles Gute dir und liebe Grüße.....
 
Kaja

Kaja

Beiträge
210
Reaktionen
8
Danke Euch allen für Eure tröstenden Worte.Ich zünde Lucky jeden Abend ein Lichtlein an.Ich spreche mit ihm jeden Morgen und jeden Abend und Zwischendurch nur im vorbei gehen,so als wäre er neben mir.Ich vermisse sein so weiches Fell,das Schnurren das Lecken,das feuchte Näschen.Das Fenster oder Tür aufmachen,wenn er rein oder raus möchte.Sein kratzen an der Tür,wenn er wieder rein möchte.Ach und noch viel mehr.Ich bin schon ein ganz klein wenig ruhiger geworden,aber tief im Herzen tut es noch ganz doll weh und der Schmerz wird so schnell nicht vergehen.Es hilft mir bei der Trauerbewältigung auch,daß ich sein Grab hier bei uns habe wo ich jederzeit hingehen kann und ich mit ihm sprechen kann,wann ich will.Ich liebe ihn so sehr.
 
M

Minkimaxi

Beiträge
2.028
Reaktionen
6
Danke Euch allen für Eure tröstenden Worte.Ich zünde Lucky jeden Abend ein Lichtlein an.Ich spreche mit ihm jeden Morgen und jeden Abend und Zwischendurch nur im vorbei gehen,so als wäre er neben mir.Ich vermisse sein so weiches Fell,das Schnurren das Lecken,das feuchte Näschen.Das Fenster oder Tür aufmachen,wenn er rein oder raus möchte.Sein kratzen an der Tür,wenn er wieder rein möchte.Ach und noch viel mehr.Ich bin schon ein ganz klein wenig ruhiger geworden,aber tief im Herzen tut es noch ganz doll weh und der Schmerz wird so schnell nicht vergehen.Es hilft mir bei der Trauerbewältigung auch,daß ich sein Grab hier bei uns habe wo ich jederzeit hingehen kann und ich mit ihm sprechen kann,wann ich will.Ich liebe ihn so sehr.
Nehme den Dank im Namen der anderen gerne von dir an,es tut wirklich gut mit tröstenden Worten weiß ich ja selbst.....Ich spreche auch noch mit meiner Minkimaxi jeden Tag,da fühle ich mich ihr für nen Moment irgendwie nahe.....Meine jetzige Katze wird ihr in einigen Sachen immer ähnlicher,sind beide Tigerkatzen viell liegts auch ein bißchen daran und wie ich mit ihr so umgehe,kann sein das ich mir dann denke Minkimaxi ist wieder da und freue mich,aber es gibt auch einzelne Dinge da merk ichs sehr das sie es nicht ist,Trixie beißt manchmal oder kratzt/faucht und die andere hat das nie gemacht,weiß ja nicht wie sie vorher lebte bevor wir sie ausm TH holten,sie ist schon 7 Jahre alt.....Das du deinen Lucky sehr vermisst glaube ich dir,ja gehe ruhig zu seinem Grab und rede mit ihm wenn du merkst das dir das hilft,da kannst du auch für die Momente spüren er ist dir ganz nahe......In deinem Herzen wird er immer bleiben und das ist auch gut so.......Wünsche dir noch viel Kraft,irgendwann wird die zeit kommen wenn du über sein Wesen lachen kannst wie er so war,bis dahin halte durch du schaffst das und du bist nicht alleine wir helfen dir gerne wenn du jemanden zum trösten brauchst......Liebe Grüße......
 
Kaja

Kaja

Beiträge
210
Reaktionen
8
Heute vor einer Woche war es der schwerste Gang unseres Lebens,lieber Lucky.Ich kann nicht aufhören zu weinen.

Was er ist und was er war,das wird uns erst beim Abschied klar.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Minkimaxi

Beiträge
2.028
Reaktionen
6
Heute vor einer Woche war es der schwerste Gang unseres Lebens,lieber Lucky.Ich kann nicht aufhören zu weinen.

Was er ist und was er war,das wird uns erst beim Abschied klar.
Hallo,so dachte ich für meine Minkimaxi damals auch,schaute mir heute von ihr Fotos im Handy an,war richtig komisch mußte zum Teil mal kräftig schlucken, da weinte ich fasst los,es ist heute auf den Tag 23 Wochen her mit ihr,aber es tut nicht mehr so weh wie damals,was ich dir damit sagen will ist, dir wird es irgendwann auch wieder besser gehen wenn der Schmerz ein wenig nachgelassen hat,aber bis dahin weine ruhig weiter wenn dir danach zumute ist......:-?Liebe Grüße und lasse dich mal von mir umarmen,mehr kann ich leider nicht tun.....:sad:
 
Kaja

Kaja

Beiträge
210
Reaktionen
8
Danke Minkimaxi,es tut gut in den Arm genommen zu werden.Ich hab auch das Bilderalbum von Lucky gestern angeschaut.Da waren Bilder von Anfang an,vom 1.Tag drin als er zu uns gekommen ist.Er war ja so klein.Guckt doch mal wie süß er schaut und sein Körbchen war noch viel zu groß für ihn.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Minkimaxi

Beiträge
2.028
Reaktionen
6
Danke Minkimaxi,es tut gut in den Arm genommen zu werden.Ich hab auch das Bilderalbum von Lucky gestern angeschaut.Da waren Bilder von Anfang an,vom 1.Tag drin als er zu uns gekommen ist.Er war ja so klein.Guckt doch mal wie süß er schaut und sein Körbchen war noch viel zu groß für ihn.
Ja gern geschehen......;-)Ja er sieht da ja wirklich echt niedlich aus in dem großen Körbchen und wie er schaut,da hast du wenigstens schöne Erinnerungen an deinen Lucky,er hatte es sehr gut bei dir und kannst auf ein schönes gemeinsames Leben mit ihm zurückblicken.......;-)Katzen sind schon was sehr schönes.......:razz:Lg.
 

Ähnliche Themen