Rassekatze Erica, Eloisa, Eugenio geb 04/13 PS: 86* suchen Deutschlandweit

  • Autor des Themas Scarlet90
  • Erstellungsdatum
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Scarlet90

Scarlet90

Beiträge
96
Reaktionen
0
Deutschlandweite Vermittlung über ProTier e.V.

Name: Eugenio, Eloisa und Erica & NEU: Jocy

Erica


Eugenio


Eloisa


Jocy


Alter/Geburtsdatum: geb. 04/2013
Geschlecht: männlich & 3x weiblich
Kastriert: nein
Optik: Eugenio rot getigert // Elosa schwarz // Erica Langhaarmix schwarz-weiß // Jocy Tricolor
Kennzeichnung: Chip
Impfstatus: keine Impfung auf Katzenschnupfen // Seuche evtl möglich
FIV & FeLV Test: noch nicht getestet // Mama Elvira negativ auf FIV und FeLV

Krankengeschichte: auf Sardien Schnupfen, Durchfall und Pilz, vom TA in Deutschland mittlerweile als gesund befunden // Jocy vom deutschen Bauernhof mit Schnupfen
Besonderheiten: Erica's rechtes Auge ist trüb, die TA meint, dass es noch besser werden kann mit der Zeit. Hat die volle Sehkraft und ist somit nur ein kleiner "Schönheitsfehler"
bisherige Haltung: Wohnungshaltung mit Balkon
Sozialverträglichkeit: Katzen ja, Hunde ja & Kinder unbekannt
Charakter: kittentypisch verspielt, toben gerne, sehr verschmust, sozial und Menschen bezogen


Vorgeschichte:
Katzenelend ohne Ende...
Am Rand von Arzachena, in einem kleinen Industriegelände, lebt eine kleine Gruppe von Menschen in einem Wohnwagencamp. Die Verhältnisse dort sind mehr als traurig und ärmlich. Seit fast zwei Jahren versuchen wir, die Menschen dort zu überzeugen, dass es gut wäre, wenn sie ihre Katzen - die natürlich auch in desolatem Zustand sind und sich ständig vermehren - kastrieren ließen. Immer wieder brachten wir gutes Futter und auch Vitaminpasten usw., um die Katzen körperlich überhaupt in einen Zustand zu bringen, dass sie eine Narkose und die Kastration überstehen würden. Aber immer wieder wurde kurzfristig verweigert, dass wir die Katzen einfangen und zum Tierarzt bringen. Man wollte uns auch nicht mehr sehen an dem Platz. Bis vor ein paar Wochen. Da endlich kam der Hilferuf, und wir
sind dem natürlich sofort gefolgt. Was wir fanden, brachte uns alle zum Weinen: So viele Katzen, ausgemergelt, struppig, krank ... und einige waren hochträchtig - dicke Bäuche in erbarmungswürdig dürren Körpern - oder hatten gerade geworfen ... natürlich auch entsprechend schwache Babys. Aber dennoch wollten diese Mütter und ihre Babys leben: Ihre traurigen, bettelnden Blicke trafen uns ins Herz. Was also tun? Wir nutzten die Gunst der Stunde und packten drei Mütter mit ihren Kleinen ein. Es wurde uns zugesagt, dass wir weitere Babys holen dürfen, sobald sie alt genug seien und dass die Katzen nun kastriert werden könnten, sofern es der Gesundheitszustand zulässt.

Eine der Katzenmütter war Elvira mit ihren winzigen fünf Kindern. Alle hatten schlimmen Katzenschnupfen, Durchfall und Pilzbefall. Unsere Kollegin vor Ort und auch der Tierarzt taten alles ihnen mögliche, aber zwei der Winzlinge schafften es leider nicht. Mutter Elvira und die Kinder Erica, Eloisa und Eugenio wurden in der Pflegestelle rund um die Uhr von unserer Kollegin gepäppelt und gepflegt. Als sie dann stabil waren, holten wir die kleine Familie auf eine Pflegestelle in Deutschland, wo sie weiter gepäppelt und medizinisch versorgt werden. Inzwischen geht es allen schon sehr gut und die Kleinen wachsen und gedeihen.

Bild gleich nach der Ankunft


Beschreibungstext:
Seit 05.06.2013 sind die 3 kleinen E's und ihre Mama Elvira nun in Deutschland. Anfangs stand es sehr kritisch um die Zwerge, doch sie haben gekämpft und wir haben den Kampf gewonnen!
Der Schnupfen ist abgeheilt, der Pilz besiegt und der Durchfall weg. Zuletzt wurden sie am 08.07.2013 von meiner Tierärztin auf den Kopf gestellt und offiziell für gesund erklärt worden. Seit einigen Tagen haben sie nun die komplette Wohnung zum Spielen und Toben.

Eugenio ist ein kleiner Kater, der sehr zart vom Körperbau her ist. Von Anfang an war er mein kleines Sorgenkind und ist mir dadurch besonders ans Herz gewachsen. Seine Körpergröße hält ihn allerdings nicht davon ab, zu toben und zu spielen, bis er nicht mehr kann.
Sobald er müde wird, sucht er die Nähe zum Menschen um dann angekuschelt zu schlafen. Die erste Nacht hat er sogleich im Bett verbracht.

Eloisa war schon zu Beginn ein kleiner Treibauf. Immer vorne dabei und die Nase schön in unbekannte Dinge stecken. Von allen 3 Kitten ist sie am Meisten auf den Menschen bezogen. Miauend läuft sie einem hinterher und möchte auf den Arm zum Kuscheln. Sie schläft mit im Bett und auch auf dem Sofa liegt sie sehr gerne angekuschelt an den Menschen.
Mit ihrer Schwester Erica spielt sie sehr gerne, wobei die Bindung nicht mehr ganz so eng ist und somit auch eine Vermittlung zu einem anderen passenden Kitten durchaus möglich wäre.

Erica hat das längere Fell ihrer Mama geerbt. Gerade das Schwänzchen sieht sehr lustig aus, wenn sie einen auf kleine Flaschenbürste macht :) Sie ist vor allem sehr auf die anderen Katzen bezogen. Zum Menschen kommt sie dann, wenn sie denkt, dass die Frisur unbedingt ihrer Kontrolle bedarf. So niedlich und zierlich wie sie auch ist, ist ist liebstes Hobby, meinen großen 6 Kilo Kater zu ärgern. Seinen Lieblingsplatz hat sie bereits erobert und auch, wenn er sie anfaucht, ist er am Interessantesten für sie.
Auch für Erica muss unbedingt ein gleichalter Kumpel im Zuhause vorhanden sein. Die Trübung am rechten Auge ist lediglich ein kleiner Schönheitsfehler. Behindert wird sie dadurch überhaupt nicht.

Jocy ist eine wunderschöne Tricolor Lady. Als sie anfangs mit ihren 2 Brüdern (Jacky und Juno = mittlerweile auf anderer PS) zu mir kam, lies sie sich zwar anfassen, aber eher ungern. Schnell hatten sich Adoptanten für die kleine Maus gefunden, doch leider gab es nach 1,5 Monaten "reserviert" nun doch die Auflösung des Vertrages und die kleine Maus ist nun wieder auf der Suche :(
Jocy hat sich mittlerweile zu einer wunderschönen Katzendame gemausert. Sie ist fit, tobt und spielt mit den 3 kleinen E's. Kratzbaum hoch und runter, Spielschiene schubsen und seit 2 Tagen nun auch extrem kuscheln mit dem Menschen.
Auf den Arm, auf die Schulter und dann wird dem Menschen eine Katzenwäsche verpasst ;) Duschen ist unwichtig, wenn man Jocy hat :p
Besonders angefreundet hat sie sich mit Eloisa und immer öfter trifft man die Beiden zusammen an. Vielleicht dürfen sie ja gemeinsam umziehen?

Abgabebedingungen:
Die 3 E's werden nach positiver Vorkontrolle, Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr nur mit, oder zu einer passenden Zweitkatze/Katzengruppe Deutschlandweit vermittelt.

Die Vermittlung im Dreierpack wäre zwar ein absoluter Traum, aber ich denke, es wird auch ein Traum bleiben :rolleyes::(

Aufenthaltsort: PS 86558 Hohenwart - Vermittlung Deutschlandweit

Ansprechpartner/Kontaktperson:
Andrea Herb
Tel: 0172 53 27 0 96
Mail: [email protected]











 
Zuletzt bearbeitet:
04.07.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Erica, Eloisa, Eugenio geb 04/13 PS: 86* suchen Deutschlandweit . Dort wird jeder fündig!
Kirchenmaus

Kirchenmaus

Beiträge
5.872
Reaktionen
52
Das letzte Foto von den Mädels ist ja so lieb. Aber man sieht den dreien schon an, dass sie es nicht leicht hatten.
 
T

Trudchen800

Beiträge
418
Reaktionen
6
Ohja die hatten einen schlimmen Start ins Leben. Was haben sie noch mit den Augen? Bleiben die nach solch schwerer Entzündung immer so halb bedeckt. Nickhaut nennt man das oder Nickhautvorfall?
 
Scarlet90

Scarlet90

Beiträge
96
Reaktionen
0
Ohja die hatten einen schlimmen Start ins Leben. Was haben sie noch mit den Augen? Bleiben die nach solch schwerer Entzündung immer so halb bedeckt. Nickhaut nennt man das oder Nickhautvorfall?
Die Bilder, auf denen die Nickhäute noch so zu sehen sind, sind schon älter.
Aus dem letzten Monat eben.
Gerade auf den aktuellen von Eloisa sieht man ganz schön deutlich, dass man die Nickhäute nicht mehr sehen kann :)
 
T

Trudchen800

Beiträge
418
Reaktionen
6
Ja stimmt bei der schwarzen sieht es richtig super ausgeheilt aus. Na Gott sei Dank, dann können sie ja gesund und munter ins Leben starten. Ich wünsche viel Glück bei der Vermittlung.
 
DjangosMAMA

DjangosMAMA

Beiträge
2.307
Reaktionen
14
Die Augen werden immer besser, kein Wunder bei der guten Pflege ;-)

Das sind jetzt unter anderem Bilder wo die Augen noch schlechter waren.
 

Anhänge

DjangosMAMA

DjangosMAMA

Beiträge
2.307
Reaktionen
14
Die süßen kleinen Minis suchen noch immer
 
DjangosMAMA

DjangosMAMA

Beiträge
2.307
Reaktionen
14
Schubser für die Minis
 
Scarlet90

Scarlet90

Beiträge
96
Reaktionen
0
So und hoch die Mäuse!
Mittlerweile sind die 3 so fit, dass sie nach meinem Urlaub im August durchaus ausziehen könnten, in ein eigenes Zuhause!

























 
Elsa

Elsa

Beiträge
886
Reaktionen
1
Sie sind unglaublich süß. Die Augen sehen fabelhaft aus im Vergleich zu den ersten Bildern.
Ich wünsche den 3 Kitten alles Glück dieser Welt
 
DjangosMAMA

DjangosMAMA

Beiträge
2.307
Reaktionen
14
Bildernachschub von den nicht mehr ganz winzigen Minis
 

Anhänge

DjangosMAMA

DjangosMAMA

Beiträge
2.307
Reaktionen
14
Und wieder ein Push für die Bande, die gar nicht mehr so Zwergenhaft ist. Erica und Eloisa würden nach wie vor gerne zusammen bleiben, Eugenio ist ein ganz sanfter Kater, der es trotzdem -wenn er die Zeit bekommt- faustdick hinter den Ohren hat.



































 
Scarlet90

Scarlet90

Beiträge
96
Reaktionen
0
Die 3 Hübschen sind immer noch auf der Suche, nach IHREM Platz











 
Scarlet90

Scarlet90

Beiträge
96
Reaktionen
0
Das hier ist nun auch Jocy's Vermittlungsthread

Seit 2 Tagen ist Jocy auch wie ausgewechselt. Sie rennt nicht mehr panisch weg, kommt auf einen schnurrend zu, klettert auf einem rum, schleckt einem die Nase und die Ohren, sortiert die Haare und schläft auch nachts im Bett - ganz dicht angekuschelt

Und wer ist immer mit dabei...? Genau, Eloisa
 
Scarlet90

Scarlet90

Beiträge
96
Reaktionen
0
Hier ein kleines Jocy-Spezial :)







 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Schlagworte

eloisa katze

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen