Trichter und Silber-Spray ?

  • Autor des Themas Ruebe_85
  • Erstellungsdatum
Ruebe_85

Ruebe_85

Beiträge
38
Reaktionen
0
Hallo,
weiß nicht ob ich hier richtig bin.

Unser Kater hat sich
heute beide Hinterläufe aufgeschnitten, musste auch leider genäht werden, jetzt hat er silberspray auf den Wunden und einen Trichter.... Was meint ihr, ist wirklich beides notwendig?ich finde diese Trichter schrecklich :-(
 
08.07.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Trichter und Silber-Spray ? . Dort wird jeder fündig!
Patentante

Patentante

Beiträge
39.935
Reaktionen
2.969
Ach Du Schande, wie hat er das denn gemacht?
Ja, diese Trichter sind furchtbar. Und Du musst ihn unbedingt im Blick gehalten damit. Auch nachts. Denn er kann sich leider daran verletzen (wenn es so ein Plastikding ist).
Ob die nötig sind ist immer die Frage. Meistens eher nein. Das kommt darauf an, ob die Katze an die Nähte geht. Um die Uhrzeit würd ich es aber nichtmehr drauf ankommen lassen.
Hilf ihm, dass er sich hinlegt und schläft. Dann könnt ihr morgen weitersehen.

An Deiner Stelle würd ich mir eine Alternative zu dem Plastikding besorgen. Gibt es im Internet und teilweise auch in Tierkliniken.
 
Ruebe_85

Ruebe_85

Beiträge
38
Reaktionen
0
Er ist in der Küche rumgehampelt und hat ne Vase umgeworfen :-(
Das Problem ist leider auch das wir beide morgen arbeiten müssen, und er auf jeden fall leider 2 -3 Stunden alleine sein wird :-(
Ich kann nicht sagen ob er an die Wunde gehen würde, aber eigentlich schützt doch das silberspray davor, oder? Hab mal gehört das die Katzen wenn sie daran lecken Tage brauchen um das ab zu bekomme, und dann das schlimmste schon vorbei ist?

Irgendwie ist das Thema hier in der falschen Sparte gelandet...
 
Zuletzt bearbeitet:
Ruebe_85

Ruebe_85

Beiträge
38
Reaktionen
0
Haben den Trichter gestern noch ein wenig lockerer gemacht, aber da ist er direkt an die Wunde und hat an den Nähten gezogen... also muss er leider den Trichter umbehalten :-(
Jetzt sind die beiden alleine zuhause, hoffe das alles gut geht.... war mir nicht sicher ob es besser wäre die beiden so lange zu trennen....
 
S

suba

Beiträge
1.221
Reaktionen
13
Lilly hat ca 1 Stunde gebraucht, um sich das Silberspray vom Bauch zu lecken:roll:

Kannst die Läufe nicht irgendwie einpacken?
 
Ruebe_85

Ruebe_85

Beiträge
38
Reaktionen
0
Nee, ich denke das er so lange daran rum machen würde bis er an der Wunde ist... er tut mir halt total leid, aber es bringt natürlich auch nichts wenn er sich die Fäden zieht und die Wunde sich entzündet :-(

Hab aber schon gesehen... wenn er sich ganz viel mühe gibt kommt er auch an die Wunde... ich hoffe das alles gut geht, und bin froh wenn die 10 Tage um sind... zumal unsere andere Katze ihn jetzt anfaucht und anknurrt... ist ihr alles nicht so ganz geheuer...
 

Schlagworte

wunde mit silberspray und trichter

,

silberspray für katzen

,

silberspray katze

,
silberspray operationswunde Katze
, silberspray für tiere, Trichter, silberspray, silberspray funktion, silberspray für wunden bei katzen, silberspray bei Katzen, für was ist silberspray, silberspray katze online kaufen, Silberspray statt trichter, pflasterspray tiere

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen