Tarin ist eingezogen

  • Autor des Themas Cosycats
  • Erstellungsdatum
Cosycats

Cosycats

Beiträge
1.393
Reaktionen
1
Seit gestern nachmittag ist er nun da, der kleine Kerl. Aber bisher findet er es bei uns wohl zum Fürchten. Die Box hatten wir im Bad abgestellt und geöffnet, damit er gleich weiß, wo die
Klos sind. Irgendwann ging ich nachgucken, da war er weg, die Box leer.
Nach langem Suchen in allen Winkeln und Verstecken, die es so gibt, hab ich ihn dann hinterm Schreibtisch meines Mannes gefunden. Da guckten mich dann von unten zwei angstrunde Augen an.
Inzwischen ist er in den Schreibtisch umgezogen, der hat noch so einen großen Druckerauszug, der hinten offen ist. Da lag unser Billy früher auch gern drin, wenn er seine Ruhe haben wollte.
Über Nacht hab ich das Arbeitszimmer zugemacht, Futter, Wasser und ein Babyklo reingestellt. Gefressen hat er nix :-(
War wohl alles etwas viel gestern. Die lange Autofahrt und dann die fremde Umgebung.....
 
13.07.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Tarin ist eingezogen . Dort wird jeder fündig!
Patentante

Patentante

Beiträge
39.963
Reaktionen
2.977
Armer, hübscher Kerl.
Spielt er immer noch Verstecken? Das wird bestimmt, nur Geduld.
Und herzlichen Glückwunsch natürlich zum Neuzugang. :razz:
 
36 Pfoten

36 Pfoten

Beiträge
49.122
Reaktionen
4.278
Was hab ich verpasst? Wer ist Tarin und woher kommt das Kerlchen?

Bitte um mehr Infos:smile:

Aber trotzdem schonmal vorab herzlichen Glückwunsch zum neuen Familienmitglied!:smile:
 
Cosycats

Cosycats

Beiträge
1.393
Reaktionen
1
Tarin wurde mir am Freitag von Taskali gebracht. Er soll Spielkumpel für Jasper und Schmusekumpel für Pauline werden.
Inzwischen sitzt er in der Küche hinter einem Regal und gab eben ein zaghaftes Miauen zu hören. Aber sobald einer von uns Menschen in die Nähe kommt, ist er weg.

Es gibt da nur ein Problem: Er hat noch nichts gefressen :-( Ich hab ihm immer wieder was hingestellt, da geht er nicht bei.
Da Jasper alles frisst, was nicht bei 3 auf dem Baum ist, kann ich auch nix stehen lassen, für den Fall, dass er sich raustraut, wenn wir das Haus verlassen. Da seh ich echt ein Problem.

Hat jemand Tipps?
 
T

Taskali

Beiträge
5.020
Reaktionen
633
Hmm - schwierig...
Er steht total auf Katzenmilch - vielleicht ihm mal nen Schüsselchen Milch in sein Versteck stellen? Meist brauchts den Anfang, daß sie merken sie dürfen, dann kommt der rest von allein

Ansonsten bleibt im grunde nur, daß du schaust, wann er mal in nem Zimmer mit Tür ist und die dann für ne Zeit zu machst....
 
Cosycats

Cosycats

Beiträge
1.393
Reaktionen
1
Tür zu hab ich heute Nacht versucht. Das gefällt ihm wohl nicht. Der kleine Mann hat etwas randaliert hier. Ich hatte da so einen kleinen Karton mit Taschenbüchern stehen, die hat er im ganzen Raum verteilt.

Ich hab die Hoffnung, dass er sich entspannt, wenn wir morgen beide arbeiten sind und er sich mit seinen Katzengenossen erst mal allein anfreunden kann.....
 
T

Taskali

Beiträge
5.020
Reaktionen
633
Ich denke das war nicht randaliert, sondern er wird sich im Zimmer umgeschaut haben und das dabei runter gerissen haben.
Ich denke auch, daß es ihm wesentlich besser gehen wird, wenn ihr nicht da seid dann :mrgreen:
 
Cosycats

Cosycats

Beiträge
1.393
Reaktionen
1
Wir waren heute extra eine Weile unterwegs, damit der kleine Süße hier gucken kann. Danach war dann erst mal ganz verschwunden. Aber ich weiß jetzt, wo er ist und musste eben echt schmunzeln. Er liegt in unserem oberen Zimmer, da stehen div. Sachen, die unten grad nicht so gebraucht werden, u.a. eine alte Höhle von einem Kratzbaum. Da hat er sich reinverzogen, ganz wie es sich für eine Katze gehört, sah aber schon nicht mehr so panisch aus, als ich ihn entdeckt hab.
Nun hab ich ihm alles, was er braucht, nach oben gebracht und die Tür angelehnt. Ich hoffe sehr, dass er nun was frisst. Hab's mal mit einer Schmusydose versucht. Fisch fanden meine Katzen bisher alle unwiderstehlich.
 
Cosycats

Cosycats

Beiträge
1.393
Reaktionen
1
So, ich sitze inzwischen im Büro und hoffe, dass Tarin den Tag nutzt, mit seinen zwei neuen Freunden näher Bekanntschaft zu schließen, während wir Menschen nicht da sind. Heute Nacht war er oben und hat zumindest etwas Trockenfutter geknuspert. Das Nassfutter hat er wieder nicht angerührt. Heute besorge ich Katzenmilch.
 
Singha

Singha

Beiträge
3.481
Reaktionen
76
Ich drücke Euch die Daumen, dass der Süsse bald seine Angst überwindet und sich schnell bei Euch wohlfühlt!
 
T

Taskali

Beiträge
5.020
Reaktionen
633
Ein bißchen Trofu ist immerhin schonmal ein Anfang :razz:
 
Cosycats

Cosycats

Beiträge
1.393
Reaktionen
1
Ich denke auch. Wir müssen ihm einfach Zeit lassen.
Heute früh hab ich Jasper und Pauline aufgetragen, sie sollen sich um ihn kümmern und ihm mal erzählen, dass es bei uns total schön ist ;-)
 
Cosycats

Cosycats

Beiträge
1.393
Reaktionen
1
So allmählich mach ich mir Sorgen, dass der kleine Tiger mir verhungert da oben. Ich wollte ihn vorher mit hauchdünner Putenbrust bestechen - etwas wofür alle meine bisherigen Katzen getötet hätten - nix.
Katzenmilch wollte er auch nicht.
Nun hab ich eine Weile vor seinem Versteck gesessen, ohne Blickkontakt und ihm was erzählt. Jasper war mit oben, hab seine Milch ausgeleckt und wurde von ihm angeknurrt. Daraufhin ist Jasper wieder abgezogen. War mir also auch keine Hilfe.
 
T

Taskali

Beiträge
5.020
Reaktionen
633
Achmensch - der Racker machts euch echt nicht leicht :???:
Ich sag ja ich hab bisher keine Leckerlies gefunden, die er so sehr mag, daß man ihn damit vorgelockt kriegt. Ich denke er wird wieder heut Nacht vorkommen und dann vielleicht was futtern. Fahr mal heute Nacht "ein großes Buffet" auf ;-)
 
Cosycats

Cosycats

Beiträge
1.393
Reaktionen
1
Er hat gefressen - juhu :lol: Gestern abend vorm Schlafengehen hab ich ihm ein Buffet aufgebaut aus Nass- und Trockenfutter, Katzenmilch und Wasser. Das Nassfutter war fast aufgegessen, vom Trockenfutter muss er auch genascht haben. Zusätzlich hab ich ihm da ein bisschen Rescue-Tropfen reingegeben, vielleicht hilft ihm das, etwas zu entspannen.

Gestern abend hat er sich sogar noch kurz runter gewagt, er war im Bad. Pauline hat das überwacht und Jasper kriegt jedesmal ein Bürste, wenn er ihn sieht. Und ich dachte, er wäre der coole Macho :) Pauline war vorhin auch oben, vielleicht kümmert sie sich ja nun um ihn.

Es geht jedenfalls in kleinen Schritten voran.
 
T

Taskali

Beiträge
5.020
Reaktionen
633
Super!! :-D
Der braucht für alles einfach nen bißchen länger... aber mit Ruhe, Zeit und Geduld kommt er :razz:
Und zu Jasper kann ich nur sagen: immer diese Möchtegern-Machos :lol:
 
Cosycats

Cosycats

Beiträge
1.393
Reaktionen
1
Grad hab ich noch Feliway bestellt, das hilft ihm ja vielleicht zusätzlich.

Ja, ich hab zu Jasper gestern auch gesagt, du bist mir ja ein Held. Bei Pauli den großen Maxe markieren und jetzt die Büx voll :razz:
 
Kater Shiva

Kater Shiva

Beiträge
3.296
Reaktionen
2
Kleine Fortschritte, aber Fortschritte :).

Ich drücke weiter die Daumen!!!
 
Cosycats

Cosycats

Beiträge
1.393
Reaktionen
1
Heute Nacht war alles aufgegessen und die Milch war auch weg - juhu :) Und heute früh, als ich grad im Bad war, hör ich plötzlich ein Piepsen im Flur. Ich linse also gaaanz vorsichtig aus dem Bad, da sitzt Tarin auf der Treppe und mauzt. Nachdem ich ihn angesprochen habe, hat er sogar geantwortet. Er hat sich dann langsam runtergearbeitet, bis er in der Küche ankam. Da ist er zwar erst mal wieder in seine Ecke, kam aber vorsichtig wieder vor. Ich hab ihm dann noch schnell TroFu hingestellt und dann sind wir schnell gegangen. Wie gern hätte ich das weiter beobachtet. Aber leider muss ich ja arbeiten.
 
T

Taskali

Beiträge
5.020
Reaktionen
633
Super! Das wird :razz:
Der hat so ein süßes kleines Stimmchen der Kerl <3
 

Schlagworte

jasper und joschi

,

was is tarin zum kochen

,

Katzenkörbchen Hamburger

Ähnliche Themen