Hilfe , Katze pullert immer noch :(

L

linii

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben , ich begrüße euch ganz herlich :)
Ich bin ganz neu hier und Mamii von einem Kater und einer Katze :)


Mein Anliegen und ich hoffe ich bekomme ein paar tipps .

Also wir haben seit ungefähr 3 Monaten eine Katze dazu geholt für unseren Kater , damit er nicht so alleine ist da wir tagsüber nicht da sind . Sie verstehen sich auch super soweit .

Aaaaber die Katze pinkelt seit dem sie hier ist
überall hin , erst auf /in meine Schuhe , dann auf dem Tisch auf einen Schreibblock und das 2 mal hintereinander , auf den Boden , dann den einen Tag auf die Couch genau zwischen mir und meinem Freund beim essen !! Darüber konnten wir grade noch hinweg sehen, da sie noch nicht kastriert war. UNd einen Tag vor der Kastration , pinkelte sie auf die über alles geliebte Technik meines Freundes, auf die ganzen Kabel etc . Nach der Kastration ging es dann sehr gut so ca. 2 wochen ist das jetzt her , und gestern pinkelte sie wieder auf die ganzen Kabel -.- wir haben es auch mit franzbrandwein eingeschmiert danach , und beim letzten mal auch. Es ist zum verrückt werden. Das Katzen Klo ist auch gemacht gewesen. sie hat essen und trinken , wobei sie kaum trinkt der napf is immer noch genauso voll paar tage später oder es fehlt nur ein wenig , und wenn sie pinkelt sind es unglaublich riesige pfützen , und sie geht auch so oft auf die Toilette ... Der tierarzt sagt es ist alles okay mit ihr ...

Wenn sie noch einmal irgendwohin pinkelt will mein freund sie weg geben , ihm geht das auf die nerven , mir aber auch , aber ich möchte sie nicht weg geben sie ist doch so lieb :(

Könnt ihr mir helfen ??

Liebe Grüße <3
 
13.07.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hilfe , Katze pullert immer noch :( . Dort wird jeder fündig!
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
45.019
Reaktionen
5.357
Hallo und Herzlich Willkommen!:)

Meine erste Frage (in so einem Fall) lautet immer:
Wurde der Urin untersucht?
Und da sie auch so riesige Pfützen pinkelt, würde ich auch noch nach den Nierenwerten fragen.:)

Das Euch das tierisch nervt, kann ich aber gut verstehen.
Wer läßt sich schon gerne die Bude vollpinkeln?!

Katzen die Schmerzen beim Pinkeln haben, meiden oft das Katzenklo, weil sie den Schmerz mit dem Klo verbinden.;-)

Liebe Grüsse
Melanie
 
S

Schattenkatze

Beiträge
2.769
Reaktionen
8
Wie viel Klos gibt es?
Sind die Klos mit oder ohne Haube?
Wie oft werden die Klos sauber gemacht?
Wie alt sind die beiden?
Ist der Kater auch kastriert?
Wie ist sie vom Charakter her?
Wie ist er vom Charakter her?
Lässt er sie in ruhe aufs Klo und wieder runter?
Was für Untersuchungen hat der Tierarzt gemacht?
 
L

linii

Beiträge
5
Reaktionen
0
ohh vielen lieben dank für die schnellen Antworten...

Also bei der kastration , habe ich sie morgens gebracht und nachmittags wieder abgeholt weil ich arbeiten musste und mein freund auch. sie meinte hinter her im gespräch nur , das mit ihrem herzchen alles super ist und sie vollkommen gesund ist . Mist ! ich dachte da ist sone untersuchung schon mit drin , die Schwester meinte dort bloß wenn sie weiter pinkelt das katzenklo auf lassen . weil die ihren geruch nicht mögen irgendwie so . weiss nich mehr genau .

Zu den Fragen , es ist 1 klo , sie hatten mal 2 klos aber sind beide gern auf eines gegangen sogar beide gleichzeitig :) und das andere wurde nich mehr beachtet das steht jetzt auf dem balkon .

Es ist ein Klo mit haube . Seit dem wir 2 haben , mache ich das Klo alle 2-3 Tage ... Mit kacki raus sammeln .

Kater ist so knapp 2 Jahre und Katze so 1 einhalb auch kanpp 2

Sie ist eher sehr verspielt , kuschelig aber nur wenn sie bock hat , sie kommt von alleine , hört aber auch nich so gut , aber lieb .

Der Kater ein kleiner fauler , scheu hört auf sein namen , kommt sofort wenn man ruft , wie son hund , wenn er kuscheln will kommt er auch von allein , Kater ist übrigens aus dem Tierheim .

Er lässt sie auf klo in ruhe sie ist eher die jenige die immer wartet davor bis er fertig is , und dann geht sie ... jedesmal :) :/

Wie gesagt die genauen Untersuchungen weiss ich gar nicht so wirklich , sie meinte nur ihr herz ist ok sie hat die op gut überstanden und dann hat sie mich los geshcickt ...

Liebe grüße
 
S

Schattenkatze

Beiträge
2.769
Reaktionen
8
Also bei der kastration , habe ich sie morgens gebracht und nachmittags wieder abgeholt weil ich arbeiten musste und mein freund auch. sie meinte hinter her im gespräch nur , das mit ihrem herzchen alles super ist und sie vollkommen gesund ist .
Da kann man davon ausgehen das weder eine Blut noch eine Urinuntersuchung gemacht wurde. Bitte lasse beides machen.
Es ist ein Klo mit haube . Seit dem wir 2 haben , mache ich das Klo alle 2-3 Tage ... Mit kacki raus sammeln .
Das ist zu selten, mindestens 1x am Tag.
Sie ist eher sehr verspielt , kuschelig aber nur wenn sie bock hat , sie kommt von alleine , hört aber auch nich so gut , aber lieb .

Der Kater ein kleiner fauler , scheu hört auf sein namen , kommt sofort wenn man ruft , wie son hund , wenn er kuscheln will kommt er auch von allein , Kater ist übrigens aus dem Tierheim .
Klingt so als wäre sie die aktivere, von beiden. Auch unausgelastet sein ist eine mögliche Ursache.
 
L

linii

Beiträge
5
Reaktionen
0
Ja ich weiss das es mit dem klo zu selten ist ... aber wir haben auch mit dem geld zu knabbern ich versuch schon regelmäßig dabei zu sein , aber ich hab mal gehört das 2-3 mal reicht wenn man jeden tag die kacki raussammelt ... stimmt also nicht ?


ja also sollte ich nochml zum tierarzt ? ich muss eh im august wieder impfen lassen.
ALso unausgelastet kann ich mir nich vorstellen wir beschäftigen uns ganz viel und lange mit den katzen so das sie auch richtig rum flitzen können ...

Aber wieso pullert sie unbedingt bei den kabeln hin immer wieder ? und nicht auf den tisch oder auf die couch ... was nich mal sooooooooooooooo schlimm wäre nein sie pinkelt bei der technik hin oO

Kann ich denn momentan gar nix tun ausser das klo viel öfter zu machen und zum TA zu gehen ?? Da muss es doch irgendwas geben :(

Danke für die antworten nochmal <3
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
45.019
Reaktionen
5.357
Ja ich weiss das es mit dem klo zu selten ist ... aber wir haben auch mit dem geld zu knabbern ich versuch schon regelmäßig dabei zu sein , aber ich hab mal gehört das 2-3 mal reicht wenn man jeden tag die kacki raussammelt ... stimmt also nicht ?


ja also sollte ich nochml zum tierarzt ? ich muss eh im august wieder impfen lassen.
ALso unausgelastet kann ich mir nich vorstellen wir beschäftigen uns ganz viel und lange mit den katzen so das sie auch richtig rum flitzen können ...

Aber wieso pullert sie unbedingt bei den kabeln hin immer wieder ? und nicht auf den tisch oder auf die couch ... was nich mal sooooooooooooooo schlimm wäre nein sie pinkelt bei der technik hin oO

Kann ich denn momentan gar nix tun ausser das klo viel öfter zu machen und zum TA zu gehen ?? Da muss es doch irgendwas geben :(

Danke für die antworten nochmal <3
Nein, das stimmt nicht.
Das Kaklo muß mindestens einmal am Tag gereinigt werden.

Du solltest (noch in diesem Monat) den Urin untersuchen lassen und ein großes Blutbild machen lassen, wenn der Urin ohne Befund ist.

Kannst Du Dir vielleicht die Impfung sparen?
Wie oft wurden sie schon geimpft und wogegen wurden sie geimpft?

Du musst erstmal wissen ob sie gesund ist.;-)
Wenn sie krank ist und behandelt wird, hört sie auch (aller Wahrscheinlichkeit nach) auf zu pinkeln, wenn sie dann wieder gesund ist.
 
Krabbentier

Krabbentier

Beiträge
28.623
Reaktionen
97
Eventuell liegt hier ein Mißverständnis vor. Nimmst Du alle 2 bis 3 Tage das gesamte Streu raus?
DAS brauchst Du nicht. Kommt natürlich auch auf die Größe des KaKlos an. Im Normalfall holst Du die Pipiböller zweimal am Tag raus und auch das grosse Geschäft. Das gesamte Streu mache ich einmal im Monat raus, wasche das Klo aus und fülle es dann wieder frisch auf.
 
36 Pfoten

36 Pfoten

Beiträge
49.116
Reaktionen
4.276
Eventuell liegt hier ein Mißverständnis vor. Nimmst Du alle 2 bis 3 Tage das gesamte Streu raus?
DAS brauchst Du nicht. Kommt natürlich auch auf die Größe des KaKlos an. Im Normalfall holst Du die Pipiböller zweimal am Tag raus und auch das grosse Geschäft. Das gesamte Streu mache ich einmal im Monat raus, wasche das Klo aus und fülle es dann wieder frisch auf.
Ist hier so ähnlich. Aber einen Komplettwechsel des Streus mache ich ehrlichgesagt so alle paar Monate mal. Bei einem guten Klumpstreu reicht es, wenn man 2 mal täglich die Pipiböller und die größeren Geschäfte raussammelt. Dann braucht man nur wieder nachfüllen;-)
 
Krabbentier

Krabbentier

Beiträge
28.623
Reaktionen
97
Ist hier so ähnlich. Aber einen Komplettwechsel des Streus mache ich ehrlichgesagt so alle paar Monate mal. Bei einem guten Klumpstreu reicht es, wenn man 2 mal täglich die Pipiböller und die größeren Geschäfte raussammelt. Dann braucht man nur wieder nachfüllen;-)
Ich bin da oberpingelig, ich kann nicht anders.:oops: Bei meinem Aquarium war das auch so. Nur, was ich nicht wusste, die Filter darf man nicht so gründlich sauber machen, wegen des Biotops. Mir sind immer die Fische gestorben. Hab das aber erst erfahren, als ich schon kein Aquarium mehr hatte.
 
36 Pfoten

36 Pfoten

Beiträge
49.116
Reaktionen
4.276
Es macht halt jeder so, wie er mag und es für richtig hält. ;-)

Ich vermute aber auch das Missverständnis bei der TE, dass man alle 2-3 Tage das Klo komplett saubermachen muss. Das ist ja nicht so. Es sei denn, man verwendet "billiges" Streu, was am 2. Tag anfängt zu müffeln..Dann kann man ja nicht anders und es kommt "teurer", als wenn man ein gutes Klumpstreu verwendet.
 
Krabbentier

Krabbentier

Beiträge
28.623
Reaktionen
97
Ja so ist es. Sie wird es aber lesen. Hoffe ich.
 
36 Pfoten

36 Pfoten

Beiträge
49.116
Reaktionen
4.276
Und wenn gesundheitliche Probleme ausgeschlossen sind (aber erst dann), kann man auch anfangen, etwas mit den Klos oder mit den verschiedenen Streus zu experimentieren.

Man kann zum Beispiel ein offenes Klo anbieten, wenn man bisher eines mit Haube hatte (oder eben umgekehrt), man kann den Standort der Toilette verändern (der Standort sollte möglichst ruhig sein und nicht gerade in der "Durchgangszone" der Wohnung liegen), man kann mal feines Streu probieren oder gröberes (auch da haben Katzen ganz verschiedene Vorlieben). Das Streu sollte immer schön hoch in der Toilette eingefüllt sein (so 5-7 cm), so dass die Katzen auch alles gut verscharren können. Und bei 2 Katzen würde ich sowieso mindestens 2 Klos an verschiedenen Orten aufstellen.
 
L

linii

Beiträge
5
Reaktionen
0
Also wenn wir 2 Ka_Klos hinstellen gehen sie trotzdem nur auf eines !

Und ich nehme alle 2-3 tage das gesamte streu raus und spühl es ab ...
Haben nämlich dieses Billig streu , wobei ich dieses Kristall streu aus dem netto eigentlich ganz gut finde .

JA ich werde dann wohl mal mit ihr zum Arzt gehen und so ne probe machen kann mir jemand sagen wie viel mich das kosten wird , weil ich muss echt hinkommen mit meinem geld :/

Liebe grüße
 
36 Pfoten

36 Pfoten

Beiträge
49.116
Reaktionen
4.276
JA ich werde dann wohl mal mit ihr zum Arzt gehen und so ne probe machen kann mir jemand sagen wie viel mich das kosten wird , weil ich muss echt hinkommen mit meinem geld :/
Da Tierärzte das 1-3 fache nach der Gebührenverordnung verlangen können, kann Dir wohl leider niemand sagen, mit wieviel Du rechnen musst. Ruf doch einfach vorher mal bei Deinem TA an und frage nach. Dann weißt Du es;-)
 
36 Pfoten

36 Pfoten

Beiträge
49.116
Reaktionen
4.276
Und ich nehme alle 2-3 tage das gesamte streu raus und spühl es ab ...
Haben nämlich dieses Billig streu , wobei ich dieses Kristall streu aus dem netto eigentlich ganz gut finde .
Welches Streu hast Du denn im Moment, so dass Du alle 2-3 Tage einen Komplettwechsel machen musst?

Das "Kristall" (ich nehme an, Du meinst Silikatstreu?) aus dem netto kenne ich nicht. Aber ich habe leider die Erfahrung gemacht, dass alle meine Katzen eine mit Silikat-Streu befüllte Toilette abgelehnt haben.
 
L

linii

Beiträge
5
Reaktionen
0
JA ich weiss jetzt nicht genau wie das kristallstreu heißt :) auf jedenfall sind da auch so blaue perlen drinne, und das nehmen unsere ganz gut an ,

eigentlich habe ich klumpstreu :/ aber klumpen tut es auch nicht ... das habe ich aus dem rossman 5 l für 1,49
oh man ich habe leider nich so viele katzen erfahrung da ich erst auf den geschmack gekommen bin seit dem ich meinen freund habe ... aber ich versuche mich so gut wie möglich zu kümmern ...

liebe grüße
 

Schlagworte

Cristallstreu mit blaukristalle

,

wie oft pullert eine katze?

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen