babykatze sehr ängstlich und scheu.. dringend Hilfe! !

  • Autor des Themas Mausi_Love
  • Erstellungsdatum
Mausi_Love

Mausi_Love

Beiträge
23
Reaktionen
0
Hallo,
Meine beste Freundin hat seit 2 Tagen eine 2 Monate junge babykatze. . Das Kätzchen ist sehr scheu und
ängstlich. . Verkriecht sich in den Ecken und mauzt ganz laut. . Sie geht sich nicht wirklich auf Toilette und Frisst auch nicht :( die kleine ist nur am zittern... Ich hab angst das die kleine uns verhungert. .. wir brauchen ganz dringend ein paar Ratschläge wie wir sie dazu kriegen das sie wenigstens was fressen tut. .. !!!!!

Lg
 
14.07.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: babykatze sehr ängstlich und scheu.. dringend Hilfe! ! . Dort wird jeder fündig!
Seidenschnabel

Seidenschnabel

Beiträge
782
Reaktionen
28
Hallo Mausi-Love,

Ihr müsst heute noch zum Nottierarzt, besser noch in eine Tierklinik.
Das, was Du schreibst, klingt schlecht. Die Symptome sind relativ unspezifisch, es kann alles mögliche sein. Für ein so junges Tier kann vieles schnell tödlich sein.

Fahrt bitte sofort in die Tierklinik!

Und herzlich willkommen im Forum!

Bitte berichte weiter,

viel Glück.
Seidenschnabel
 
EmiliaR

EmiliaR

Beiträge
772
Reaktionen
10
In dem Alter gehört das Baby zu seiner Mutter. Bringt sie so schnell es geht zurück zur Mutter und fahrt dann gemeinsam mit beiden zum Tierarzt oder bittet die Besitzer der Mutter beide zum TA zu fahren.
Kitten sollten ihre Mutter frühestens mit 12 Wochen verlassen. Dann kann deine Freundin sie wieder holen.
 
M4_Kitz

M4_Kitz

Moderator
Beiträge
11.369
Reaktionen
587
Wo hat sie die Katze her? Mit acht Wochen ist sie viel zu jung um von der Mutter getrennt zu sein? War sie mit ihr schon beim TA? Wenn nicht sofort hin.
 
Mausi_Love

Mausi_Love

Beiträge
23
Reaktionen
0
Kann man die katze nach 2 tage noch zurück zur mutter bringen??? Die katze hat eben was gefressen...
 
Seidenschnabel

Seidenschnabel

Beiträge
782
Reaktionen
28
Ja, das geht.
Gut, dass sie was gefressen hat.

Hat Deine Freundin denn schon eine andere Katze? Weiß sie, dass Katzen nicht einzeln gehalten werden sollen? Wenn nicht, wäre es schön, wenn sie sich hier im Forum etwas in die Thematik einlesen würde.

LG Seidenschnabel
 
Mausi_Love

Mausi_Love

Beiträge
23
Reaktionen
0
Sie hat keine andere Katze.. wir sind die ganze zeit am überlegen was wir machen sollen. ..:/ die ist etwas zutraulicher auf den Arm geworden aber will immernoch weg. .. Meine Freundin meinte wenn nicht dann versuchen wir es noch bis Mittwoch und wenns dann immer noch nicht geht dann bringen wir sie zurück....... was meint ihr? ?? Die kleine geht auch nicht auf Toilette :/
 
S

Schattenkatze

Beiträge
2.769
Reaktionen
8
Versucht es nicht bis Mittwoch bringt sie zurück und wenn sie 12 Wochen alt ist holt sie wieder, mit einem Geschwisterchen zusammen.
 
Seidenschnabel

Seidenschnabel

Beiträge
782
Reaktionen
28
Hallo nochmal,

ich denke auch, es macht überhaupt keinen Sinn bis Mittwoch zu warten.
Ich kann Schattenkatze nur zustimmen!
Wenn kein Geschwisterchen da sein sollte, könnte sie die Zwischenzeit dafür nutzen, eine Spielkameradin für die Kleine zu finden und sich etwas in die Thematik hier einzulesen.

LG
Seidenschnabel
 
S

Schattenkatze

Beiträge
2.769
Reaktionen
8
Ihr solltet sie auch nicht auf den Arm nehmen, wenn die noch ängstlich ist und kein Vertrauen hat . Man sollte einem so kleinen Tier sich zeit geben, auch einzugewöhnen... Und wenn sie immer wieder erschreckt und bedrängt wird, wird die die Angst auch nicht legen
Das ändert aber nichts daran das die Katze zu jung ist um von der Mutter weg zu sein und auch noch in Einzelhaltung ist.
 
walks-with-cats

walks-with-cats

Beiträge
3.628
Reaktionen
40
Stimmt, daran ändert es nichts.
Es ändert aber auch nichts an der Tatsache, dass das Tierchen sicherheitshalber bereits morgen von einem Tierarzt durchgecheckt werden sollte. Mittwoch könnte zu spät sein, selbst wenn das Kätzchen jetzt etwas gefressen hat.
So junge Katzen sind sehr zerbrechlich.
Erst Tierarzt, am besten mit Muttertier, dann zweite Katze.
 
Seidenschnabel

Seidenschnabel

Beiträge
782
Reaktionen
28
Hallo,

was habt Ihr inzwischen gemacht? Wie geht es er Kleinen?

LG
Seidenschnabel
 
Mausi_Love

Mausi_Love

Beiträge
23
Reaktionen
0
Die kleine hat sich gut eingelebt bei meiner Freundin... Sie miaut nicht mehr viel und frisst ihr die Haare vom Kopf :D sie ist ein richtiges schmusetier geworden:lol:
 

Schlagworte

meine kleinen katze ist sehr scheu

,

babykatze angst

,

meine katze ist sehr scheu

,
babykatze ängstlich tagebuch
, baby katze ängstlich forum

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen