Ein Schritt vor, zwei Schritte zurück

  • Autor des Themas Modde
  • Erstellungsdatum
Modde

Modde

Beiträge
501
Reaktionen
4
Hallo ihr Lieben,

meine Mietzen Susi und Mila stelle ich seit Mai auf besseres Futter um.

Es war anfangs so unheimlich schwer, sie überhaupt von Nassfutter zu überzeugen :???:

Und nun geht das schon wieder los. Ich weiß nicht ob ich vielleicht zu viel experementiert habe :roll:

Angefangen haben wir mit Lux...dann Carny, Bozita und ein paar Pröbchen Katz Finefood etc. zwischendurch. Anfangs wurde alles abgelehnt. Dann kam Lux bombenmäßig an.
Weitere Umstellung über Bozita auf Carny klappte ganz okay. Schmusy in Tüten gabs auch noch. Das wurde geschlungen.

Nun habe ich seit einer Woche eine Bestellung von Sandras Tieroase zu Hause. Mit Macs Ropocat und Schmusy. Seitdem ich sie versucht habe zu Macs und Ropocat zu bekommen, frisst Mila rein gar nichts mehr. Das geht schon das ganze Wochenende so. Susi ist zwar nicht zufrieden aber frisst mit langen Zähnen. Nur meine dünne Mila nicht :roll: Und gerade bei ihr ist es so wichtig, dass sie frisst. Naja habe heute schon jemanden beauftragt ganz schnell Lux zu kaufen:???: Habe da leider nicht viel Puffer und kann sie nicht hungern lassen. Was mich nur irritiert ist, warum sie plötzlich auch wieder Carny und Bozita ablehnt. Höchstens Schmusy geht noch. Aber glücklich wird sie erst, wenn ich das Trockenfutter als Leckerli raushole. (Sonst gibts hier kein TroFu). Da geht sie richtig auf und zeigt auch, dass sie Hunger hat. (Blutwerte wurden übrigens erst letzten Monat kontrolliert - alles tippi toppi).

Also bin ich nun frustriert und fange wieder bei Null an :( Habe ich ihr vielleicht zu viel zugemutet?

Edit: So vor 5 Minuten ging meim "Futterbauftragter" in die Wohnung und hat direkt Lux hingestellt (bin noch arbeiten). Beide Katzen stürzten sich drauf. Und Mila haut richtig rein. -.-
 
Zuletzt bearbeitet:
15.07.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ein Schritt vor, zwei Schritte zurück . Dort wird jeder fündig!
S

suba

Beiträge
1.221
Reaktionen
13
Hallo,

schau mal hier rein https://www.katzen-forum.de/ernaehrung-katzen/37014-maekelei-and-umstellung-futters.html , mir hat das sehr geholfen.
Ich hab hier auch einen Kater, der manchmal meint, das Futter von morgens kann unmöglich abends gegessen werden und beim nächsten mal schmeckt es ihm wieder gut. An manchen Tagen frisst er eben weniger, dafür an anderen mehr. Der Satz: "Immer daran denken: Wenn eure Katze 20 gr Nassfutter am Tag frisst, ist alles in Ordnung!" hat mir geholfen ruhig zu bleiben.
lG
 

Schlagworte

katze geht vor und zurück

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen