Quark gesund oder lieber nicht!

  • Autor des Themas scharly
  • Erstellungsdatum
scharly

scharly

Beiträge
923
Reaktionen
1
Hallo,mal eine dumme Frage,ich habe heute was zum Abendessen mit
Quark gemacht! Unsere Sheela wollte laufend etwas davon haben!
Ist den Quark ok für die Pelztiere,oder lieber nicht!
Wenn nicht was an solch ähnlichen Produkten könnte man mal so nebenbei geben?:roll:
Gruß Udo
 
22.07.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Quark gesund oder lieber nicht! . Dort wird jeder fündig!
Haily

Haily

Beiträge
419
Reaktionen
2
Hallo Udo,

also als unsere Pflegi Durchfall hatte wurde mir von unserer TÄ geraten neben Schonkost etwas Magerquark zu verfüttern, sie hat irgendwas vor sich hingemurmelt Darmfloraaufbau. Wir haben es ihr einmal am Tag gegeben (2 Esslöffel) und es hat, würde ich behaupten nicht geschadet.
Also keinen stärkeren Durchfall oder Erbrechen, geschweige denn Blähbauch oder ähnliches.
Ich würde sagen, wenn es ungewürzt ist und es Magerquark ist UND in Maßen, dann dürfte es in Ordnung sein.:-o
Verlass dich aber lieber nicht auf meine Einschätzung, kann auch sein das hier die anderen Katzenmamis/papis andere Erfahrungen gemacht haben.;-)

Lg Jenny
 
scharly

scharly

Beiträge
923
Reaktionen
1
Jenny ,Ich dank dir erstmal für die schnelle Antwort!!;-)
Sheela wollte ja auch nur naschen ,denk ich,aber ich wusste nicht ob Quark ungefährlich für Pelzbanditen ist!
Gruß Udo
 
Haily

Haily

Beiträge
419
Reaktionen
2
Ja gar kein Problem :)
Also wie gesagt, ungewürzt und ungesüßt ist denk ich mal klar aber ja das sollte schon in Ordnung sein ;)
 
brasina

brasina

Beiträge
5.808
Reaktionen
13
Meine mögen gerne mal Quark oder Joghurt. Dann gibts nen Teelöffel voll. Solange da keine Gewürze oder Zucker dran ist, kannst du dass, denke ich, gerne geben. Ist ja quasi nur ein kleiner Nachtisch.
 
Tinka07

Tinka07

Beiträge
328
Reaktionen
0
Und da gibt´s kein Problem wegen Lactose?
 
Minke

Minke

Beiträge
2.212
Reaktionen
11
So viel ich weiß, hat Quark und Joghurt sehr wenig Laktose.
Muss du testen, wie deine Katze die Produkte verträgt. Wenn es keine Probleme gibt, kannst du es unbedenklich geben.
 
Ksharp

Ksharp

Beiträge
444
Reaktionen
0
sorry dass nochmal hoch hole. hier wird von magerquark geschrieben in einem anderen thread wird zu dem 40% geraten. was denn nun besser?
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Beiträge
2.840
Reaktionen
46
Ich denk, die Tierärztin aus dem Beitrag oben hat vielleicht wegen des Durchfalls zu Magerquark geraten, weil zuviel Fett auf nen kranken Magen noch zusätzlich draufschlägt.
Bei gesunden Katzen sollte Vollfettstufe gar kein Problem sein.
Oder die TÄ kannte sich einfach nicht aus und wusste nicht, wie wichtig Fett für Katzen als Energiequelle ist. Das ist ne weit verbreitete Fehlinformation - die ganzen Tierfutter-Frostfleisch-Shops verkaufen ja durchwachsenes (fettiges) Fleisch auch grundsätzlich teurer als mageres, weil die Leute immer noch glauben, mager wär besser ...
 

Schlagworte

quark für katzen gesund

,

quark für katzen

,

Katze magerquark

,
kätzchen ernährung magerquark
, magerquark durchfall katze

Ähnliche Themen