Wie viel ist zu wenig???

  • Autor des Themas Hatschipuh
  • Erstellungsdatum
H

Hatschipuh

Beiträge
85
Reaktionen
0
Hey!
Wie in einem anderen Thread auch schon gefragt, bei dem Wetter essen unsere Stubentiger einfach weniger. Okay. Aber ab welchen Mengen muss ich mir anfangen Sorgen zu machen?

Seit anderthalb Tagen frisst Madame wirklich nur absolute Kleinstmengen, maximal! 50gr pro Tag! Ich habs mit fast allem versucht: mit trofustreuseln drüber,
ohne, warm, zimmertemperatur, kühl, mit wasser, ohne, teures hochwertiges futter, billiges zuckerpampen futter, trofu pur....

Ich hab auch schon beim Tierarzt angerufen, die meinte nur das kann man so nich sagen, da müsse man n Blutbild machen. Nur, um auf gut Glück n Blutbild machen zu lassen fehl mir gerade echt das Geld! Kann ja auch sein dass sie einfach wirklich keinen Hunger hat! Odee eher Appettit, denn wenn ich die Küche betrete, kommt sie sofort angewackelt. Aber alles was ich ihr dann hinstelle, wird beschnuppert, maximal dran gehappt und dann wieder ignoriert. Ist sie gerade einfach wirklich mäkelig???

Ih werds heut abend noch mit roher Pute versuchen, das LIEBT sie eigentlich!!! Wenn das auch nicj funktioniert, scheint ja wohl irgendwas im argen zu liegen und ich muss halt doch zum TA. Ich mach mir eher um Dehydrierung sorgen als um zu wenig Futter, muss eh n bisschen abspecken :twisted:
 
23.07.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie viel ist zu wenig??? . Dort wird jeder fündig!
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
10.667
Reaktionen
1.590
Hi,

das kenn ich meine zwei futtern momentan auch nicht so viel. Versuchs doch mal mit etwas Quark oder Naturjoghurt, das ist kühl, frisch und meine mögen das sehr gerne.

LG
 
H

Hatschipuh

Beiträge
85
Reaktionen
0
Wieviel fressen deine denn??? Denn 20-50gr erscheint mir halt tatsächlich einfach VIEL zu wenig. Selbst wenn sie gerade nicht viel mehr macht als von einem Schattenplatz zum nächsten zu gehen, selbst gekrault werden is zu anstrengend, geschweige denn spielen. Kommt daa eine jetzt vom anderen oder bedingt sich das nur, also: katze is zu heiss-katze hat kein bock auf bewegung-katze braucht weniger energie-katze frisst weniger?. Und mischst du den Joghurt zum Futter dazu oder gibst ihn pur?
 
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
10.667
Reaktionen
1.590
Ein bisschen mehr fressen meine schon. Sie kommen beide auf 200 g am Tag aber sie sind schon auch aktiv trotz hitze und sind freigänger.

Den Quark gebe ich einfach so auf den Teller. Schonmal mit Thunfisch aus der Dose probiert? Einfach mit dem Wasser servieren dann haben Sie auch noch flüssigkeit.

Wie alt sind denn deine Miezen? Haben Sie sonst anzeichen dass es Ihnen schlecht geht? Fell, Augen alles ok?
 
Skabarella

Skabarella

Beiträge
2.160
Reaktionen
10
ich hab hier schon öfter gelesen, dass die absolute Mindestmenge um Organschäden zu verhindern, pro Tag um die 25g Nassfutter sind.

Hat sie nachts Zugang zu Futter? Meine beiden futtern zur Zeit auch wirklich wenig, nichtmal 100g pro Tag; und das, was sie futtern, futtern sie nachts.
 
H

Hatschipuh

Beiträge
85
Reaktionen
0
Soooo, ein weiterer Tag ist vergangen....

Laut meinem Freund, hat Madam gestern doch tatsächlih ne kleine hand voll Putenfleisch gefressen und Katzenmilch geschlabbert! Sehr gut! Wenn ich ihr allerdings was anbiete, wird es ignoriert...mein Freund meinte es liegt daran, dass sie spürt, dass ich will, dass (mei so viele dass) sie frisst und es deswegen nich macht...Katzen halt. Bei ihm hat sie jedenfalls gefressen, zwar nicht viel, aber immerhin ein bisschen, und vorallem Flüssigkeit aufgenommen, wenn auch nur ungesunde Katzenmilch. Besser als gar nichts im Moment für mich.

Ansonsten geht es ihr gut, Augen sehen gut aus, Fell glänzt und is weich, Nase is gut, alles gut. Ausser, dass sie halt wirklich fertig is wie n Schnitzel. Spielen? Geht absolut gar nich! Mal für 5 Minuten ne Fliege jagen is so das Maximum an bewegung, was sie bereit ist zu tun, dann wird aber irgendwo wieder flach wie n Pfannkuchen hingelegt. Hab ich vielleicht einfach ne Wetterfühlige Katze? Soll ich sie vielleicht rasieren??? O.O

Das mit dem Futter über Nacht is so ne Sache, wenn ich das gute Futter (also hoher Fleischanteil und so) nachts stehen lasse, geht es keine 5 Minuten und das Futter ist übersät mit Fliegeneiern *bäh*. Das lila Zuckerfutter kann ich stehen lassen, da scheinen nichmal die Fliegen drauf zu fliegen (haha), es wurde am nächsten Morgen zwar auch gefressen, da kann ich mir aber nich sicher sein WELCHE gefressen hat. Die andere frisst nämlich ganz normal. *frust*

Ab sofort bekommt sie das Futter nur noch von meinem Freund, von dem schmeckts ja angeblich besser.
 

Neueste Beiträge