Individueller Allergietest- Weiss jemand was sowas kostet?

Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
5
Bei uns wird ja bald ein drittes Katerchen einziehen, und zur Sicherheit möchte Martin einen Allergietest gegen ihn machen.

Das geht
ja, man gibt Haare beim Allergologen ab und er stellt eine Flüssigkeit her, mit der ein Prick- Test gemacht werden kann.

Wir würden Conneticut dann sicher gegen Frajo testen lassen, denn auf den reagiert Martin wenn Katerchen fellwechselt sehr leicht, auf Odin gar nicht...

Weiss jemand ob solche Tests von der Krankenkasse übernommen werden, oder, wenn nicht, was sie kosten?
 
22.04.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Individueller Allergietest- Weiss jemand was sowas kostet? . Dort wird jeder fündig!
S

schnubbelmaus

Beiträge
24
Reaktionen
0
ich kann dir nur sagen, was wir damals im Labor für so einen Test dem Arzt berechnet haben... und das war nicht viel.

auf jeden Fall unter 10 Euro... glaube es waren sogar unter 5 Euro.

Allerdings müsste er vorher mal Kontakt zu dem Kater haben, damit er überhaupt eine Allergie entwickeln kann.

Bei dem Test wird normalerweise nur gegen IgE getestet und das wird meines Wissens erst nach Erstkontakt gebildet.


lg Steffi

PS: eine Krankekasse kann glaube ich 12 Werte pro Quartal testen
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
5
Hmm... Das mit dem Kontakt ist kein Problem, wenn ein Besuch mit Streicheln dafür ausreicht...

OK es ist also rel. billig, das ist fein :)...

Wir bekommen demnächst ein Set Haare geschickt, dann werden wir das einfach mal machen lassen...
 
S

schnubbelmaus

Beiträge
24
Reaktionen
0
Besuch und steicheln reicht... allerdings kann es bis 6 Wochen dauern, bis sich die Allergie entwickelt.

drücke die Daumen, dass er "richtig" negativ ist
 
S

schnubbelmaus

Beiträge
24
Reaktionen
0
PS: ich weiß natürlich nicht, was der Artz DIR berechnen würde!
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
5
Naja, wenn er 100 Euro berechnet werd ich ihm einen Vogel zeigen und wieder gehen ^^...

Aber den die KK 12 Tests im Quartal bezahlt, sollte sie die 2-3 dann ja eigntlich übernehmen... Ist ja an sich positiv für sie, nicht das sie am Ende Asthmaspray und Atemtherapie bezahlen muss lol.
 
S

schnubbelmaus

Beiträge
24
Reaktionen
0
sonst stellst du dich blöd und ihr sagt, er hätte beschwerden, weil wegen neuer Katze.

Sprich: ihr hättet die Katze schon und blablabla...

dann wird er wohl nix sagen.

Wenn du es selber zahlen müsstet, wäre wohl das teuerste noch das Blut abnehmen selber

wenn es zu teuer wird, kannst ja mal in einem Labor direkt anrufen und fragen, was die dafür nehmen würden.

Wenn du dann noch wen kennst, der dir Blut abnehmen könnte, würde es noch einfacher werden.
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
5
^^Tja, geeignete Gerätschaften zur Lagerung der Probe während der Fahrt. vermult. nach Hamburg könnte ich zur Not von der firma mitbringen gg...

Die Idee ist gut, wir werden es mal auf "dumm" versuchen, mit schönen grossen Dackelaugen...
 
W

winnia

Beiträge
858
Reaktionen
0
Ich würde es auch so machen :wink: dann musst Ihr , glaube ich, nichts selbst bezahlen
 

Schlagworte

allergietest katze kosten

,

allergietest kosten

,

kosten allergietest katze

,
allergietest katzen kosten
, katze allergietest kosten, allergietest bei katzen kosten, was kostet ein allergietest, was kostet allergietest bei katzen, was kostet ein allergietest bei katzen, kosten allergietest, allergietest kostet, wie teuer ist ein allergietest, katzenallergietest kosten, allergie bluttest kosten, was kostet allergietest

Ähnliche Themen