Wann Kastrieren???

  • Autor des Themas katzenmama13
  • Erstellungsdatum
K

katzenmama13

Gast
hallo

ab wieviel Monaten kann man denn einen Kater kastrieren?? Der ist jetzt 13 Wochen alt, und langsam
kann er auf die Fensterbank springen, an dem Fenster an dem meine anderen beiden Katzen auch raus gehen!!Oder er sucht sich einen weg, so wie gestern um auf die Fensterbank zu springen :shock:...

Hab jetzt natürlich alles weggenommen, wo er raufspringen kann, aber das wird ihn nicht mehr all zu lange abhalten:shock:
 
24.07.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wann Kastrieren??? . Dort wird jeder fündig!
Geek

Geek

Beiträge
3.395
Reaktionen
489
Hi,
du kannst das Katerchen schon jetzt kastrieren lassen, vorausgesetzt körperlich ist alles ok,
das einzige was dagegen spricht sind die Vorurteile mancher Tierärzte, die gerne länger warten. (warum auch immer)

Gerade in einer Gruppe mit anderen kastrierten Katzen finde ich es wichtig, vor der Geschlechtsreife zu kastrieren, um teils heftige Rangkämpfe bei Einsetzen der Geschlechtsreife erst gar aufkommen zu lassen.

Eine Katerkastration ist ein so kleiner Eingriff, dass man den Patienten nromalerweise schon am nächsten Tag nichts mehr anmerkt.
 
K

katzenmama13

Gast
Hi,
du kannst das Katerchen schon jetzt kastrieren lassen, vorausgesetzt körperlich ist alles ok,
das einzige was dagegen spricht sind die Vorurteile mancher Tierärzte, die gerne länger warten. (warum auch immer)

Gerade in einer Gruppe mit anderen kastrierten Katzen finde ich es wichtig, vor der Geschlechtsreife zu kastrieren, um teils heftige Rangkämpfe bei Einsetzen der Geschlechtsreife erst gar aufkommen zu lassen.

Eine Katerkastration ist ein so kleiner Eingriff, dass man den Patienten nromalerweise schon am nächsten Tag nichts mehr anmerkt.
Danke.. ich werde mal mit meiner TÄ sprechen:)
 
Smurf

Smurf

Beiträge
2.392
Reaktionen
11
Hi!
Würde ihn auch jetzt kastrieren lassen(dann mußt du ihn aber noch mind. 6 Wochen drin behalten) und das Fenster auf jeden Fall so lange sichern ;-).
 
saurier

saurier

Beiträge
28.263
Reaktionen
2.063
Wie wir dir bereits in diesem Thread https://www.katzen-forum.de/verhalten-erziehung/63081-babykater-12wochen-jammert-ganze-zeit.html geschrieben haben, kann das ab jetzt durchaus passieren, wenn du einen TA findest, der Frükastras durchführen kann und dein Kleiner dafür auch geeignet ist.

Ansonsten schau mal hier:

https://www.katzen-forum.de/kastration-sterilisation/29769-kastration-sterilisation-definition.html

und hier:

https://www.katzen-forum.de/kastration-sterilisation/index.html

Die Frage wurde da schon mahrfach ausführlich beantwortet.
 
K

katzenmama13

Gast
Hab gerade mit der Tierärztin gesprochen.. also sie macht es erst ab dem 6 Monat!!!!

Na toll.. soll ich ihn jetzt noch 3 Monate festbinden???:shock: Fenster sichern ist schlecht... kann auch bei uns keine katzenklappe einbauen!!! Lasse ihn nur ungern unkastriert raus.. mal sehen wie wir das hinbekommen....
 
ludjo

ludjo

Beiträge
9.917
Reaktionen
47
Hör dich doch einfach bei anderen TA um, es wird sich schon einer finden, der Frühkastrationen durchführt. Mein Kater wurde mit 15 Wochen kastriert, ging ohne Probleme.
 
saurier

saurier

Beiträge
28.263
Reaktionen
2.063
Gibt es nicht noch mehr Tierärzte? Und wenn nicht, musst du ihn eben drin behalten, andere schaffen das auch :wink:. Da muss man sich halt ein paar Monate mal etwas umstellen, wird ja wohl möglich sein :wink:.
 
K

katzenmama13

Gast
na dann.... :roll: ich lass ihn wenn er auf die Fensterbank kann , eben raus.... ich weis ich weis.. gefällt nicht jedem.. ist auch nicht so gut.. laber laber.. aber immer noch besser als die halbe Wohnung um zu bauen .....
 
saurier

saurier

Beiträge
28.263
Reaktionen
2.063
na dann.... :roll: ich lass ihn wenn er auf die Fensterbank kann , eben raus.... ich weis ich weis.. gefällt nicht jedem.. ist auch nicht so gut.. laber laber.. aber immer noch besser als die halbe Wohnung um zu bauen .....
Ganz ehrlich, du bist so jemand, wegen dem ich wieder mal traurig bin, dass es keinen Haustierführerschein gibt. Was interessieren dich andere, die Zeit, Geld und Herzblut in die Aufzucht herrenloser Kätzchen stecken und viel zu oft den Kampf verlieren - Hauptsachen DU musst nicht einen Finger rühren :cry:...

Es wird ja wohl machbar sein, das Katerchen bis zu seiner Kastra und 6 Wochen danach drinnen zu halten, wie gesagt, andere schaffend as auch und die hast in dem anderen Thread auch einiges an Anregungen erhalten.

Schau doch bitte mal nach einer Tierklinik in deiner Nähe, die sind meist etwas fitter, was Kastras angeht, dann kann der Kleine recht zeitnah kastriert werden und muss dann nur noch 6 Wochen drin behalten werden, das wir ja wohl machbar sein.
 
Smurf

Smurf

Beiträge
2.392
Reaktionen
11
Fenster auf, Rahmen aus Dachlatten rein,fixieren, mit Draht bespannen und ne chipgesteuerte Katzenklappe rein.
 
Marali

Marali

Beiträge
580
Reaktionen
12
Fenster sichern ist keine große Aktion, wie die ja schon mehrmals geschrieben wurde, auch im anderen Thread. Und wenn es gar nicht anders geht, musst du halt das Fenster für die anderen beiden auf- und zumachen, wenn sie rein oder raus wollen. Wo ein Wille ist da ist ein weg. Aber ich habe das Gefühl, bei dir ist wenig Wille. Da lassen wir den Kater doch einfach einen Haufen Kitten zeugen, um die sich dann ein anderer kümmern muss... :evil:
 
K

katzenmama13

Gast
Fenster auf, Rahmen aus Dachlatten rein,fixieren, mit Draht bespannen und ne chipgesteuerte Katzenklappe rein.
Da spielt mein vermieter nicht mit!!!!

Fenster sichern ist keine große Aktion, wie die ja schon mehrmals geschrieben wurde, auch im anderen Thread. Und wenn es gar nicht anders geht, musst du halt das Fenster für die anderen beiden auf- und zumachen, wenn sie rein oder raus wollen. Wo ein Wille ist da ist ein weg. Aber ich habe das Gefühl, bei dir ist wenig Wille. Da lassen wir den Kater doch einfach einen Haufen Kitten zeugen, um die sich dann ein anderer kümmern muss... :evil:[/QU

Blödsinn!!! :twisted:
 
K

katzenmama13

Gast
Ganz ehrlich, du bist so jemand, wegen dem ich wieder mal traurig bin, dass es keinen Haustierführerschein gibt. Was interessieren dich andere, die Zeit, Geld und Herzblut in die Aufzucht herrenloser Kätzchen stecken und viel zu oft den Kampf verlieren - Hauptsachen DU musst nicht einen Finger rühren :cry:...

Es wird ja wohl machbar sein, das Katerchen bis zu seiner Kastra und 6 Wochen danach drinnen zu halten, wie gesagt, andere schaffend as auch und die hast in dem anderen Thread auch einiges an Anregungen erhalten.

Schau doch bitte mal nach einer Tierklinik in deiner Nähe, die sind meist etwas fitter, was Kastras angeht, dann kann der Kleine recht zeitnah kastriert werden und muss dann nur noch 6 Wochen drin behalten werden, das wir ja wohl machbar sein.
das ist nicht wahr!!! ich weis das auch, das siech viele um die katzen kümmern!!!!
Habe verschiedene Tä angerufen, keiner bei uns in der nähe, macht es früher!! Ich versuche den natürlich so lange drin zu lassen, meint ihr ich mache mir da keine Gedanken, ich weis was da alles passieren kann, aber Fenster kann ich nicht umbauen(wegen Vermieter), die andern beiden sind es so gewohnt das sie rein und raus können wie sie wollen, außerdem hab ich das Fenster nicht immer im Blickfeld, da es im Schlafzimmer ist!!!
So genug gerechtfertigt hier!!
 
Marali

Marali

Beiträge
580
Reaktionen
12
Für den Vermieter habe ich dir gerade eine Lösung geschrieben...
 
CarloRita

CarloRita

Beiträge
4.972
Reaktionen
12
na dann.... :roll: ich lass ihn wenn er auf die Fensterbank kann , eben raus.... ich weis ich weis.. gefällt nicht jedem.. ist auch nicht so gut.. laber laber.. aber immer noch besser als die halbe Wohnung um zu bauen .....
Meine Katzen sind frühkastriert!!
Ist überhaupt kein Problem, man muss sich nur mal bemühen und verschiedene Tierärzte anrufen!!
Alles kein Problem!!
Die frühkastration hat auch keine Nachteile für eine Katze.
 

Schlagworte

katze kastrieren wann

,

wann katze kastrieren

,

wann katzen kastrieren lassen

,
katzen kastrieren wann

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen