Bozita

  • Autor des Themas sany
  • Erstellungsdatum
sany

sany

Beiträge
203
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben
Ich habe da mal eine Frage zu dem Bozita Futter. was haltet ihr davon? Da ich
momentan nicht so viel Geld für sehr hochwertiges Futter habe muss ich eben etwas minderwertiges nehmen. Meine beiden Sibis fressen das Bozita aus dem Tetrapack sehr gerne aber wie in vielen anderen minderwertigem Futter ist da eben auch Schwein drin was ich nicht so gut finde.... Was haltet ihr davon?
Vielen Dank
 
25.07.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Bozita . Dort wird jeder fündig!
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
Schwein gegart ist überhaupt kein Problem, nur roh sollte es wegen dem Aujeszky-Virus nicht gegeben werden.

Meine Erfahrung mit den Tetras, es wurde sehr gerne gefressen, zumindest einige Sorten. Aber so richtig gesättigt hat es nicht (schau dir mal die Fütterungsempfehlung an :shock:). Außerdem war der Kot ziemlich weich und hat gestunken.
 
sany

sany

Beiträge
203
Reaktionen
0
Dankeeee. Das Problem ist das mein kleiner Sibi Kater mir 5 Monaten gerade ca 500g nassfutter am Tag frisst ! Und mein großer Kater nur 200g... Das geht ins Geld.
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
500 g vom Bozita oder vom anderem Futter?
 
saurier

saurier

Beiträge
28.263
Reaktionen
2.063
Dankeeee. Das Problem ist das mein kleiner Sibi Kater mir 5 Monaten gerade ca 500g nassfutter am Tag frisst ! Und mein großer Kater nur 200g... Das geht ins Geld.
Meine vier Katzen haben das im Durchschnitt am Tag auch gefressen in dem Alter, das ist nicht unnormal, heutzutage fressen sie (je nach Geschmack des Futters und Tagesform) auch um die 300-400 g.
 
EagleEye

EagleEye

Beiträge
1.394
Reaktionen
10
Du kommst mit anderen hochwertigeren Sorten günstiger hin, da von Bozita viel zu viel gefuttert wird.
Schwein ist kein Zeichen von Minderwertigkeit. Jedenfalls nicht wenn es deklariert ist.
Was die Deklaration von Bozita betrifft ist sie für die Qualität des Futters hervorragend. Leider macht es trotzdem weder richtig satt noch schöne Würstl...und stinkt im Kaklo....
 
saurier

saurier

Beiträge
28.263
Reaktionen
2.063
??? Also, ich füttere hier wirklich viel Bozita, weil es sehr geliebt wird (Tetra-Pak und Dosen), wir haben hier bei keiner der vier Katzen Probleme mit Geruch oder Konsistenz des Kots :shock:, ich würde das also nicht verallgemeinern.
 
sany

sany

Beiträge
203
Reaktionen
0
Ich füttere hauptsächlich Animonda Carny, Aldi Süd, Smilla, schmusy nature und alle paar Tage gibt's noch etwas Hermanns, Dm Dein Bestes ohne Zucker und Getreide und natürlich 2x die Woche abends Rohfleisch. Mit Bozita hab ich nicht angefangen, Sie durften nur mal probieren.
 
tomatenkopf

tomatenkopf

Beiträge
6.895
Reaktionen
18
Ich schließe mich saurier an.
Gab's bei uns auch viel (Dose mochte keiner also Tetra), Klo top, Futtermenge top (2 Tetras am Tag für 3 Kater à roundabout 7kg, einer davon im Wachstum).
Ist auch unser Ausweich-Nafu, da einer der drei nur Schlotziges futtert.
 
T

TimonPumbaa

Beiträge
6
Reaktionen
0
Meine Mäuse bekommen auch bozita und haben auch keine Probleme!!! Der kot ist auch okay!
 
Maddin83

Maddin83

Beiträge
822
Reaktionen
18
Ich füttere hauptsächlich Animonda Carny, Aldi Süd, Smilla, schmusy nature und alle paar Tage gibt's noch etwas Hermanns, Dm Dein Bestes ohne Zucker und Getreide und natürlich 2x die Woche abends Rohfleisch. Mit Bozita hab ich nicht angefangen, Sie durften nur mal probieren.
Also ich finde, wenn man die finanziellen Einschränkung berücksichtig, deinen Speiseplan gar nicht soo schlecht. Wie wäre es mit Barfen? Das ist am hochwertigsten und mit Abstand am günstigsten vom Verhältnis Qualität zum Preis.
 
sany

sany

Beiträge
203
Reaktionen
0
Ich muss erlich sein und zugeben das mir das barfen einfach nicht so richtig liegt. Ich gebe schon rohfleisch aber Max nur 20% vom wochentbedarf.
 

Ähnliche Themen