Zugang zum Balkon

funnycolt

funnycolt

Beiträge
77
Reaktionen
0
hallo,
habe eine frage, ich wohne in einer mietwohnung mit einer normal balkontür aus glas. ich möchte unsere teresa (die ich bald bekomme *freu*) die möglichkeit geben, dass
sie immer - wenn sie möchte auf den balkon kann (dieser ist natürlich mit einem netz etc. gesichert), dies soll auch möglich sein - wenn wir mal nicht zu hause sind. wie stelle ich das am besten an? habe angst mit der tür; wie sieht es aus, wenn ich die tür aufsperre - aber natürlich fest, so dass sie nicht von alleine zugeht, womit mache ich das am besten und am sichersten - nicht das teresa sich weh tut o. ähnliches.

danke euch.
 
05.06.2003
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Zugang zum Balkon . Dort wird jeder fündig!
Chrischan

Chrischan

Beiträge
174
Reaktionen
0
Moin!

In meiner alten Wohnung habe ich den Balkon mit Dachlatten als Rahmen und "Hasendraht" (als Netzersatz) gesichert. Das ist stabiler und hält einen schlecht ausgerüsteten Einbrecher etwas ab, sofern Du die Tür nicht irgendwie mit einer besonderen Sperrvorrichtung gesichert ist. Zumal sich die kleinen in einem schlecht verlegten Netz verfangen können.

Die Tür selber hatte ich entweder sperrangelweit offen, daß beim Toben kaum gefahr bestand, die Türe von INNEN zu schließen oder ich habe einen Fußabstreifer reingeklemmt. Da verletzen sich die kleinen nicht am Türrahmen beim Toben, die Tür kann nicht ins Schloß fallen und eine Kratzmöglichkeit mehr.

Mein Balkon war aber ziemlich nach innen versetzt und kein außen anhängender wie ein Schwalbennest.

Das ging immerhin vier Jahre gut. Dann Umzug und Freigängertum!!!
Allerdings würde ich eine kleine Katze erst alleine rauslassen, wenn sie sich lange genug (unter Aufsicht) an den Freikäfig gewöhnt hat.

Achja, auch das Geländer nach UNTEN (Übergang Sichtschutz/Boden) sichern!!!


Gruss,
Chris
 
funnycolt

funnycolt

Beiträge
77
Reaktionen
0
alles klar. vielen dank. freu mich schon total auf die kleine.... :D
jetzt weiss ich, wass ich zu tun habe.

thx.

p.s. sind kippfenster wirklich so gefährlich für die kleinen ?
 
miauuuu....

miauuuu....

Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo funnycolt,

Kippfenster können zur lebensgefährlichen Falle für Katzen werden, also bitte u n b e d i n g t Vorsicht!!! Katzen sind sehr neugierig und können leicht durch vorbeifliegende Vögel, Sonne etc. zum Fenster gelockt werden. Dort können sie Pfote durch Kippöffnung stecken oder versuchen durchzuspringen. Dabei rutscht der Körper in die Kippöffnung und durch verzweifelte Befreiungsversuche manövrieren sie sich immer weiter in die aussichtslose Lage. Von alleine können sie sich nicht mehr befreien. Die Folge sind lebensbedrohliche innere Quetschungen/Verletzungen. :cry:

Tipp aus eigener Erfahrung:
- lüfte entweder bei ganz offenem Fenster und achte darauf, dass Katzen nicht entwischen (anstrengend)
- oder kaufe dir im Zoofachhandel passende Gitter für Kippfenster (leider teuer)
- oder schneide selbst aus dünnen Spanplatten Verriegelungen zu (der Lüftungseffekt ist dann aber nicht besonders)
- oder klebe Fliegengitter vor Fenster und mache Fenster dann immer ganz auf, deine Kleinen sind dann von Anfang an daran gewöhnt, dass dort eine Grenze ist, kratzen nicht, aber trotzdem kommt gute Luft durch (habe ich gemacht, klappt wunderbar)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.
Liebe Grüße, Carolin
 
funnycolt

funnycolt

Beiträge
77
Reaktionen
0
hallo miauuuu....

vielen dank für deine antwort. super!!! werde deine anregungen beachten - hab ich mich eigentlich schon fast selbst gedacht, dass das für teresa bestimmt ne gefahr sein kann.

aber nochmal danke für die bestätigung. :D
 
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
180
Hallo Funnycolt,

wenn Du etwas Geld investieren kannst, es gibt Katzenklappen, die ein Glaser Dir durchaus in Deine Balkontür einsetzen kann, damit die Kleine jederzeit Zugang zum Balkon hat.

Viele Grüße
Russian
 
funnycolt

funnycolt

Beiträge
77
Reaktionen
0
hallo russian,

sicherlich ist das mit die allerbeste möglichkeit, - aber wie du schon sagst ist es sicherlich nicht billig, weiter weiß ich nicht, ob mein vermieter das so gut findet; zumal hier ein schaden entstehen würde.

beim auszug... müsste ich dann eine neue balkontür kaufen... und das wird kosten. naja... und versicherungsbetrug o. ä. ist nicht so mein ding - arbeite bei einer :wink:

ansonsten hast du selbstverständlich recht, es wäre die beste möglichkeit.
 
Chrischan

Chrischan

Beiträge
174
Reaktionen
0
Katzen einklemmen etc.

Moin nochmal!

Ich mußte vor ca. zwei Wochen Nachbar´s Katze aus dieser Situation erretten. Sie hing in einer gekippten Tür fest. Ihr "Glück" war, daß sie nicht mit dem Brustkorb/Bauchhöle festhing, sondern auf Höhe der Hüfte/Oberschenkel. Das hat verhindert, daß sie starke innere Verletzungen davongetragen hat.

Zufall/Glück war auch, daß ich Sonntags gerade zu Hause war, in der Küche bei offenem Fenstern. Dann ein Katzengeschrei. Nicht das übliche, wenn Katers sich kloppen oder so. Nein, schmerzerfülltes Geschrei. Ich, sofort auf´n Balkon und die Horchpeilung aufgestellt und dann die Lucy so seltsam über´m Boden zappeln sehen.

Habe kaum Zeit zum Nachdenken gehabt. Von wegen Tür aufbrechen oder aufdrücken... Dann könnte die Tür aber schlagartig zurückkommen. Die Katze wäre dann schon runtergerutscht und würde von der Tür zerquetscht werden.

Also, einfach Katze an der Hüfte gepackt und vorsichtig nach oben weggezogen. Dabei hat mich die kleine super-fett in meinen Unterarm gebissen. Ein Zahn knapp an einer dicken Ader vorbei. Jedenfalls drei Tage lang blau/rot/dick. Keine Blutvergiftung und Tetanus ist noch zwei Jahre gut.

Der kleinen Maus gehts prima. Fusselt durch die Gegend, als ob nie was war... :roll: :D

Sichere Deine Fenster und Türen ab. Entweder ganz offen oder nur unter Aufsicht kippen.



Viele Grüße,
Chris
 
funnycolt

funnycolt

Beiträge
77
Reaktionen
0
hallo chrischan,

man, was für eine heldentat!!! :D
super, bin froh - dass du die kleine retten konntest. ich denke - ich werde die fenster ersteinmal nicht auf kipp stellen, sondern die balkontür ganz öffnen - aber nur unter aufsicht. will echt nicht, dass ihr etwas passiert.

vielen dank für eure tips.
 

Schlagworte

klebefliegengitter

,

zugang für katzen

,

Stahlgeländer mit Kippöffnung

,
beste möglichkeit den balkon für katzen
, wie bringe ich ein katzennetz am balkon an und kann es jederzeit öffnen

Ähnliche Themen