Ausversehen die Pfote eingeklemmt

forgetmyname

forgetmyname

Beiträge
8
Reaktionen
0
Habe meinem Kater ausversehen die Pfote bzw das Bein mit der Tür eingeklemmt. Hab auch gar nicht gesehen das
er dort war.. Er hat aufgeschrien und gefaucht und ist schnell weggerannt. Hab nach ihm geschaut er humpelt ein bisschen. Ich hab sein Beinchen mit der Hand abgetastet und es schein als wär alles okay.. Jetzt liegt er auch wieder zufrieden auf meinem Schoß...
Hab beim Tierarzt angerufen da ist grad Pause.. Soll ich trotzdem später zum Tierarzt? ._.
 
08.08.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ausversehen die Pfote eingeklemmt . Dort wird jeder fündig!
S

Steffif

Beiträge
149
Reaktionen
2
Ja - höchst vorsorglich. Er kann dann auch bei Bedarf ein abschwellendes Mittel geben.
 
S

Sabine1908

Beiträge
282
Reaktionen
4
Also wenn du abgetastet hast und er dabei ruhig geblieben ist und sich alles in Ordnung anfühlt, würde ich nicht zum TA.
Mir ist so etwas ähnliches mal passiert. Ich hatte mir aus einer Schublade einen Strohhalm für ein Getränk geholt und mich dabei mit meiner Mutter unterhalten. Wir beide haben nicht gemerkt, dass Mü-chen mit beiden Pfoten in die Schublade gelangt hatte und so hatte ich sie mit dem Knie zugeschoben. Ich hatte das kreischende Geräusch zuerst gar nicht einordenen können....:cry: Minou ist danach aber auch nur kurz gehumpelt und nach 20 min. war alles gut. Sie ließ sich abtasten und auch sonst war nichts mit ihr. Unsere TA, die ich angerufen hatte, hatte auch davon abgeraten sie noch zusätzlich zu stressen. Der TA kann auch nur abtasten. Für eine Röntgenaufnahme müsste dein kleiner Kerl in Narkose. Wenn du mich fragst überflüssig!

Wenn er aber nicht aufhört zu humpeln würde ich hin.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schweden-Tiger

Schweden-Tiger

Beiträge
13.461
Reaktionen
40
Humpelt er noch?

Wenn er immernoch humpelt, dann auf jeden Fall TA! Wenn alles wieder gut, würde ich ihm das auch ersparen.
 
Neryz

Neryz

Patin
Beiträge
17.792
Reaktionen
200
Humpelt er noch?

Wenn er immernoch humpelt, dann auf jeden Fall TA! Wenn alles wieder gut, würde ich ihm das auch ersparen.
Ebenso. Wenn er wieder ganz normal läuft und springt :arrow: TA überflüssig.
Wenn er humpelt oder die Tatze nicht richtig aufsetzt, oder vielleicht eine Schonhaltung einnimmt :arrow: Tierarzt unumgänglich.

Wahrscheinlich ist aber aller wieder ok, wenn Du ihn nicht gerade sehr dolle eingeklemmt hast.
 

Schlagworte

katzenpfote in tür eingeklemmt

,

katze pfote eingeklemmt

,

katze bein eingeklemmt

,
was ist wenn sich die Katze die Pfote eingeklemmt hat
, katze pfote in tür eingeklemmt, kater in der tuer eingeklemmt und weggelaufen, katze pfote eingeklemmt hinkt, katze pfote tür eingeklemmt, katze hat sich die pfote geklemmt, Habe meinen Kater ausversehen die Pfote eingeklemmt, hase hat pfote eingeklemmt, katze hat sich pfote eingeklemmt balkontüre, Kater hat sich die pfote eingeklemmt. , pfote eingeklemmt katze, katze hat sich pfote eingeklemmt

Ähnliche Themen