Welche Rasse ist hier mit drin?

Lenchen21

Lenchen21

Beiträge
239
Reaktionen
2
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und habe gleich eine Frage... :oops:

Seit ein paar Wochen lebt die kleine Ivy bei mir. Ivy wurde uns als "Hauskatze" also Europäisch Kurzhaar verkauft. Da ich mit Katzen aufgewachsen bin ist mir nach einigen Tage aufgefallen, dass Ivy keine normale Hauskatze sein kann, schon alleine von ihrem Verhalten. Nachdem auch der Tierarzt von alleine Zweifel geäußert hat, bin ich stutzig geworden! Ich habe also die Verkäuferin angerufen, die mir dann auf einmal sagte,
dass Ihr die Mutter zugelaufen sei und Sie den Vater nicht kenne. :cry:

Nun hoffe ich, dass Ihr mir weiterhelfen könnt.

Hat Jemand eine Idee welche Rasse Ivy sein könnte? Die Mutter sah schon nach einer Europäisch Kurzhaar aus, ich konnte Sie allerdings nur ganz kurz sehen, da sie sehr scheu war.

Das interessante an Ivy ist, dass sie Wasser liebt. Keine Badewanne oder Dusche ist vor ihr sicher. Sie ist sehr, sehr anhänglich. Mir ist aufgefallen, dass sie teilweise andere Geräusche von sich gibt als andere Katzen. Zu dem spricht sie sehr, sehr viel, sie macht unserer Siam echt konkurenz. Das soll schon was heißen ;-). Sie ist extrem aktiv, was für eine kleine Katze ja normal ist aber sie fordert extrem. Meine Tante hat oft Katzennachwuchs, daher kann ich wirklich sagen, dass Ivy extrem aktiv ist. Sie liebt Apportierspiele. Sie möchte einfach immer dabei sein. Es würde mich sehr interessieren welche Rasse mit drin sein könnte.

Was noch interessant sein könnte, Ivy ist schwarz getiegert, dies sieht man sehr gut im hellen. Am kopf und vorderen Körperbereich ist sie eher getigert und hinten hat sie etwas größere Punkte. Ich versuche ein Foto davon hochzuladen, allerdings sieht man es auf Fotos nicht so intensiv wie in natura. Sie hat außerdem die typischen großen Ohren, die, die asiatischen Rassen oft haben!

Könnte der Vater ein melanistic bengal sein? Oder was meint Ihr?

Schonmal vielen Dank für Eure Hilfe!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
24.08.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Welche Rasse ist hier mit drin? . Dort wird jeder fündig!
Tine

Tine

Beiträge
1.787
Reaktionen
17
für mich sieht das nach einem ganz normales, süßen, Lastrami aus.
Die gibts auch in schwarzgetigert und Wasser mögen ist nicht unbedingt ein Rassemerkmal.

Meine eine Maus liebt das zum Beispiel auch und ich weiß nicht, was da alles drinsteck :roll:

Achso.. fast vergessen: Ohne Papiere ist es so oder so keine Rassekatze.
 
Zuletzt bearbeitet:
Smurf

Smurf

Beiträge
2.392
Reaktionen
11
Hallo!

Ne süße Katze hast du da. Aber sicherlich keine EKH sondern eine EHK. Europäische Hauskatze ;-) und das faszinierende an ihnen ist, dass es sie in so vielen unterschiedlichen Facetten gibt, dass kaum eine der anderen gleicht.
Da paart sich Klein mit Groß, rundes Gesicht mit ovalem Gesicht, Dick mit Dünn, kleine Ohren mit großen Ohren.
Toll, was dabei so entsteht :p. Schau mal auf verschiedenen Tierheimseiten, da gibt es die ganze Palette dieser tollen Katzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Seidenschnabel

Seidenschnabel

Beiträge
782
Reaktionen
30
Hallo Lenchen 21,

erstmal willkommen im Forum.
Eine Europäisch Kurzhaar ist eine Rassekatze und eine Hauskatze ist ein Mix aus - tja, man weiß es eben nicht, deshalb einfach Hauskatze. EHK und EKH ist also ganz und gar nicht dasselbe.

Und da Deine Katze ein Mix ist, stimmt die Angabe Hauskatze sicher.
Das Verhalten, das Du schliderst deutet aber wirklich darauf hin, dass Deine Katze eventuell Orientalen unter den Vorfahren hat.

Das mit dem Wasser - wie spezifisch das für Bengalkatzen ist, weiß ich nicht.

Auf keinen Fall kann man aber direkt auf den Vater schließen, das ist unmöglich.

Die Kleine sieht übrigens ausgesprochen schön aus!

LG
Seidenschnabel
 
Lenchen21

Lenchen21

Beiträge
239
Reaktionen
2
Vielen Dank für die netten Antworten.

Den Unterschied zwischen EHK und EKH kannte ich noch gar nicht - habe ich wieder was dazu gelernt. ;-)

Das Verhalten mit dem Wasser und dem vielen gerede kenne ich so von den "normalen Hauskatzen", in der Form nicht. Ich bin mir ziemlich sicher, dass dort bestimmt ein orientalischer Vorfahre mit drin ist. Wie gesagt, von Ihrem Verhalten ähnelt die kleine Maus unserer Siam sehr.

Danke für die Komplimente, ich werde es an die kleine Ivy weitergeben! ;)
 
Tine

Tine

Beiträge
1.787
Reaktionen
17
Ohh du hast noch nen Siam? Footoooooos :mrgreen:

Übrigens: wenn er gern apportiert, scheint er recht clever zu sein. Vielleicht wäre clickern was für euch? Wenn du es nicht schon kennst :roll:
 
Lenchen21

Lenchen21

Beiträge
239
Reaktionen
2
Ja, die 9-Jährige Katzendame Ra. Das Foto ist auf dem Rückweg vom Tierarzt entstanden. =)

Du hast Recht, Ivy ist wirklich sehr clever. Sie ist gerade 3 Monate alt und löst schwere Aufgaben mit einer Gelassenheit. Ich habe mit meiner Isis, die leider dieses Jahr verstorben ist, viel mit Katzenspielbrettern gespielt, dort müssen sie sich das Futter aus Labyrinthen, Behältern usw. erarbeiten. Die kleine Ivy macht das jetzt schon, als hätte sie nie etwas anderes gemacht! :razz:

Ich habe wirklich schon überlegt mit ihr zu clickern. Habt Ihr damit schon Erfahrungen?
 

Anhänge

Lenchen21

Lenchen21

Beiträge
239
Reaktionen
2
Super, danke für den Tipp.

Ich habe mich nun dazu entschieden mit dem Clickern anzufangen. Die Sachen sind bestellt. Ich bin sehr gespannt wie die Kleine darauf reagieren wird. :-D
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen