Spezialnäpfe, wenn der Kater sein Futter nicht richtig aufnehmen kann?

D

Dodolein

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo allerseits,

nach etlichem Lesen und Durchforsten der gesamten Homepage habe ich mich nun nach einiger Zeit zur Registrierung entschlossen. :)
(Muss mich hier nur noch zurecht finden..:lol: und hoffentlich bin ich nicht im falschen Bereich gelandet:))

Gleich zu
Beginn habe ich nun eine Frage:

Seit fast zwei Monaten haben wir unseren Kater Peli aus dem Tierheim adoptiert.
Momentan ist er krank und hat nun Probleme bei der Nahrungsaufnahme insbesondere bei der Nahrungsaufnahme vom Teller, Schälchen, Napf in sein Schnäuzchen.
Er schleckt nur herum und meistens sogar die Nahrung platt, sodass es ihm noch schwerer fällt sein Futter von der jeweiligen Oberfläche aufzunehmen.

Nun ist meine Frage (wie der Titel auch schon verrät :)):

Gibt es Spezialnäpfe o.ä., die die Futteraufnahme für Katzen mit solchen Problemen erleichtert?
Irgendetwas mit Profil vielleicht?
Hat jemand vielleicht Erfahrungen mit unserem Problem?


Ich freue mich über jede Antwort und bedanke mich schon mal für's Lesen. :)

Liebe Grüße!:)
 
29.08.2013
#1
A

Anzeige

Gast

N

nea

Gast
Hallo und Willkommen,

was hat er denn das er so Probleme hat?

Also ich kenne nun keine Näpfe mit Profil...
 
D

Dodolein

Beiträge
10
Reaktionen
0
Das wissen wir leider noch nicht wirklich, die Tierärzte sind hoffentlich dabei es herauszufinden.
Jedoch kann man eines gewiss sagen:
Er hat Schluckprobleme und die momentane Hypothese basiert auf einer Rötung und Schwellung der Mandeln.

Wenn bis Montag keine Besserung eintritt, steht wohl oder übel eine Endoskopie an.. :/
 
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
174
Ich frage auch mal wo das direkte Problem liegt, sind Zunge oder Mäulchen irgendwie beeinträchtigt?

Einfallen würde mir das Futter aufzulockern und anzuhäufeln. damit er quasi von oben fressen kann
 
Evimat

Evimat

Beiträge
3.360
Reaktionen
20
Unsere Nele hat auch Probleme beim Fressen. Wir stellen den Napf höher, ca. 5 cm, damit sie besser schlecken kann. Dazu zerkleinern wir alles mehr, fügen Flüssigkeit hinzu. Manches gebe ich auch direkt als Leckerchen in das Mäulchen. Zwar fällt vieles erstmal wieder raus, aber es klappt jetzt schon ganz gut.

Alles Gute für eure Fellnase!!!
 
N

nea

Gast
Das wissen wir leider noch nicht wirklich, die Tierärzte sind hoffentlich dabei es herauszufinden.
Jedoch kann man eines gewiss sagen:
Er hat Schluckprobleme und die momentane Hypothese basiert auf einer Rötung und Schwellung der Mandeln.

Wenn bis Montag keine Besserung eintritt, steht wohl oder übel eine Endoskopie an.. :/
Wenn er Schluckprobleme hat würde mir auch zuerst einfallen das Futter noch breiiger zu machen.

Ich drück die Daumen das ihr schnell die Ursache findet.
 
Crazy.Minka

Crazy.Minka

Beiträge
5.261
Reaktionen
25
Also Motzi die Zungenbodenphlegmone hatte, konnte sie nichts auflecken (hat auch alles platt gedrückt und aus dem Napf geschoben) und konnte wegen der Schwellung im Rachen auch schlecht schlucken. Ich hab dann Nafukügelchen und sogar Trofu :oops: per Hand gefüttert, damit sie überhaupt was frisst. Die Sache war so ein Albtraum das mir echt jedes Futter recht war...
Der Tierarzt soll bei deinem Kater bitte mal UNTER die Zunge gucken...
 
D

Dodolein

Beiträge
10
Reaktionen
0
Danke für Eure Antworten.


Futter hochstellen, klein über breiig bis flüssig machen habe ich schon alles probiert. :/
Manchmal klappt es, häufiger jedoch nicht.
Mein Katerchen scheint Hunger zu haben, jedoch graut es ihm bei dem Gedanken ans Essen aufgrund irgendwelcher Schmerzen...so kommt es mir zumindest vor. :/

Heute wollte er auch nicht wirklich etwas aufnehmen, Ihr glaubt nicht, wie viele offene Beutel, Dosen, Schalen schon bei uns im Kühlschrank stehen. :/

Vielleicht eröffne ich noch einen neuen Beitrag mit der Beschreibung seiner Symptome.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kirchenmaus

Kirchenmaus

Beiträge
6.326
Reaktionen
204
Mit den Zähnen ist alles o.k.? Hat der Tierarzt evtl. geröngt? Viele Katzen haben sehr schlechte Zähne.
 
Evimat

Evimat

Beiträge
3.360
Reaktionen
20
Wenn er Schmerzen hat beim Fressen, könnte man dann nicht ein Schmerzmittel geben, damit er zumindest was fressen kann? Hört sich ja so an, als ob er zwar Hunger hat, aber Angst vor den Schmerzen??
 

Schlagworte

katze uebelkeit tierarut sagt napf hoeher stellen

,

katze napf höher

,

spezialnapf fur katzen

,
katze hat probleme futter aufzunehmen
, unser kater kann sein fressen nicht aufnehmen, katze probleme beim futter aufnehmen, spezialnapf für katzen, katze kann futter nicht aufnehmen, hat die katze problemebeimfressen ausdem napf, katze hat probleme das fressen aufzunehmen, katze kann nahrung nicht aufnehmen, katze kann mit zunge das futter nicht aufnehmen, katze schafft es nicht futter aufzunehmen, katzen können nicht richtig futter aufnehmen

Neueste Beiträge