Katzenneuling braucht was spezielles für ein speziellen Kater

  • Autor des Themas SnowLover
  • Erstellungsdatum
S

SnowLover

Beiträge
17
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben,

ich bin nun ganz neu hier und auch ganz neu was Katzen im allgemeinen Betrifft.
Mein kleiner Kater hat eine Art "Hausstauballergie" sprich er ist immer wieder am niesen wenn er unterm Schrank war oder im Katzenklo.
Um alles geklärt zu haben er hat kein Katzenschnupfen!! Es ist wirklich eine Art Stauballergie.
Ich habe es bisher immer so gemacht das
er immer verschiedenes Streu angeboten bekommen hat.
Klumpstreu (Babypuder Tigerino)
Nicht Klumpendesstreu verschiedenster Marken von (JA!, Penny, Catsan bis Sanicat)
&ich muss sagen mein kleiner ist echt Pflegeleicht und nimmt alles an.
Nur beim Futter ist der Herr wählerisch aber das ist ein anderes Thema.

Nachdem wir einiges ausprobiert haben, habe ich beschlossen beim Klumpstreu zu bleiben.
Nur bin ich mit Tigerino nicht ganz so zufrieden.

Es Klumpt wunderbar aber bei der Verdauung die mein kleiner hat und bei der Menge Wasser was er aufnimmt und wieder ablässt habe ich echt Probleme mit Tigerino 30kg für 2Kklos für nichtmal ein Monat :???: :-(

Dann ist es trotz Babypudergeruch nicht ganz so geruchsbindent, das stört mich sehr, da ich eine nicht ganz so große Wohnung habe und es nicht so sehr mag wenn es nach Katzenklo riecht :-|

Desweiteren staubt es meiner Meinung nach sehr und da mein Kater und ich eine Art Stauballergie haben leiden wir einwenig darunter.

Kennt Ihr vielleicht ein Klumpstreu das folgendene Kriterien erfüllt:
- super saugfähig
- ergiebig
- staubt nicht
- bindet Gerüche

Ich dachte an CBÖP aber das soll sehr staubig sein, habt Ihr Erfahrung damit?


Grüße
 
28.09.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzenneuling braucht was spezielles für ein speziellen Kater . Dort wird jeder fündig!
S

Schattenkatze

Beiträge
2.769
Reaktionen
8
Zunächst habe ich noch eine Frage. Was heißt er hat eine Art Stauballergie? Warst du deswegen beim Tierarzt? Wenn ja, was für Untersuchungen wurden gemacht?
 
S

SnowLover

Beiträge
17
Reaktionen
0
Ja, also wir waren beim TA weil ich den Verdacht auf Katzenschnupfen hatte (Dazu muss man sagen das ich überfürsorglich bin).
Er war halt dauernd am niesen und hatte Schorf an Nase und Auge.
Die Tierärztin bei mir hier vor Ort sagte das es nur Dreck ist und hat es einfach weg gemacht - ich hatte mich nicht getraut weil es am Fell angetrocknet war.
Dann meinte ich eben das ich folgenden Verdacht habe weil er am niesen ist.
Sie hat Ihn sich angeschaut und meinte ich soll das beobachten & überall alles richtig sauber halten vorallem unterm Bett und unter Schränken da geht er auch gerne mal hin.

Dann habe ich das auch so gemacht und er nieste wirklich überwiegend dann wenn er unterm Schrank war, auf Klo oder unterm Bett. Das Blöde ist zu 100% Staubfrei bekomme ich die Wohnung nicht da wir eine total dumme Entlüftungsanlange im Appartement haben und somit sich schnell Staub bildet. Schorf hatte er auch nicht mehr das bekommt er wenn er was getrunken hat und dann direkt auf Klo geht. Das Klumpstreu klebt dann an Ihm.

Sie hat aber kein Blut abgenommen oder ähnliches. Die Aussage der Ärztin hat mir aber nicht persönlich geholfen weil er trotzdem am niesen war und sie keine Untersuchung gemacht hat.

Ich hab ihn dann mit zu meinen Eltern genommen, weil ich wg. Privatendingen über längere Zeit dahin musste. Meine Eltern haben ein sehr großes Haus und der TA bei meinen Eltern ist auch super und ich dachte wenn ich schonmal dort bin hol' ich mir eine 2. Meinung ein.

Das habe ich dann auch gemacht er hat ihn sich angeschaut und meinte das er rein äußerlich kein Verdacht auf Katzenschnupfen hat und hat um mich zu beruhigen ein Abstrich genommen.

Ergebnis: Kein Katzenschnupfen.
Diagnose: Allergie ist das falsche Wort. Er niest wg. Staub ich soll meine Wohnung immer sauberhalten und ein demsntsprechend nicht staubendes Streu holen.

Bei meinen Eltern hat er dann wirklich kein einziges mal genießt u.a. auch weil er dort keine Haubentoilette hat aber bei mir sieht es halt bisschen anders aus. Ich muss eine Haubentoilette ins Bad stellen weil ich sonst Probleme mit meiner Mitbewohnerin bekomme. Sie ist da sehr empfindlich da sie nie Haustiere hatte.
Ich bin täglich am Saugen und/oder wischen aber das Streu Problem ist trotzdem nicht aus der Welt.
Er geht trotzdem aufs Katzenklo er hat nie daneben gemacht, aber ich kann es mir nicht vorstellen das es ihn nicht stört das er dauernd niesen muss wenn er auf Klo war.

Daher brauch ich nun ein Klumpstreu das nicht so staubt, wenn er in der Haubentoilette am Scharren ist bleibt das alles ja auch drin :-(

Ich mach das z.Z. so das ich die Haubentoilette "halb geöffnet" lasse damit es nicht zu sehr staubt.
Wir haben hier eine Flip Cat Toilette da kann man es "halb öffnen" das ist aber auf dauer kein Zustand.


Hoffe ich konnte deine Frage beantworten :)
 
S

Shaheena

Beiträge
1.535
Reaktionen
11
Probier doch mal Holzstreu.
 
Sky Eyes Lara

Sky Eyes Lara

Beiträge
6.424
Reaktionen
114
Hallöchen :-D

Ich verwende das CBNG, diese Pellets von Cats Best und ich finde es super. Es bindet den Geruch sehr gut, es ist sehr ergiebig, ich komme wirklich lange mit aus, es klumpt relativ gut (könnte besser sein) und was ganz wichtig ist - es staubt so gut wie gar nicht. Ich würde sonst selber japsend sauber machen. ;-)

LG
SEL
 
S

Schattenkatze

Beiträge
2.769
Reaktionen
8
Du warst zwar beim Tierarzt, sogar bei zweien aber Untersuchungen wurden keine gemacht. Das sollte nachgeholt werden.

Wenn du Staub vermeiden sollst, ist ein Katzenstreu das Babypuder enthält das falsche. Weil diese Streus stauben extrem.
 
Canix

Canix

Beiträge
5.637
Reaktionen
101
Du warst zwar beim Tierarzt, sogar bei zweien aber Untersuchungen wurden keine gemacht. Das sollte nachgeholt werden.

Wenn du Staub vermeiden sollst, ist ein Katzenstreu das Babypuder enthält das falsche. Weil diese Streus stauben extrem.
Es wurde doch ein Abstrich gemacht mit dem Ergebnis das es kein Schnupfen ist?

Vom Streu, ich hab Golden Grey, aber staubfrei kann man das auch nicht bezeichnen. CBÖP fand ich auch recht extrem vom staub her. Ich denke da muss man einfach mal testen, da haben ja auch viele sehr gute Erfahrung mit CBÖP.

lg Juli
 
golomkies

golomkies

Beiträge
100
Reaktionen
0
Hallo, ich würde dir "Cats Best Öko Plus" empfehlen. Es staubt nicht und ist super ergiebig. Auch klumpt es super... Auch fällt nicht so viel Abfall an, da du es einfach in der Toilette entsorgen kannst. 40 Liter kosten ungefähr 23 €.

Reicht wirklich enorm lange aus!!!:mrgreen:


Das Problem mit dem niesen haben wir auch - jeden Tag die Wohung feucht durchwischen hilft
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SnowLover

Beiträge
17
Reaktionen
0
Vielen Lieben Dank für die Zahlreichen Antworten :)

@schattenkatze: Soll ich Ihn explizit auf Allergien testen lassen oder was meinst du genau?
Es wurde ja ein Abstrich genommen und er ist rundum gesund. :)

@golomkies: CBÖP würde ich gerne ausprobieren aber das soll ziemlich staublastig sein, ich denke nicht das ich dadurch meinem kleinen mehr comfort bieten kann.

@russian von EVER CLEAN hatte ich bisher nichts gehört, aber danke für den Tipp ich werde mich darüber informieren und eventuell bestellen


@SEL CBNG klingt wirklich vielversprechend ich werde mir auch dazu mal mehr Bewertungen durchlesen :)



Danke und liebe Grüße :)
 
K

Kira Filou

Beiträge
699
Reaktionen
14
Vielen Lieben Dank für die Zahlreichen Antworten :)

@schattenkatze: Soll ich Ihn explizit auf Allergien testen lassen oder was meinst du genau?
Es wurde ja ein Abstrich genommen und er ist rundum gesund. :)

@golomkies: CBÖP würde ich gerne ausprobieren aber das soll ziemlich staublastig sein, ich denke nicht das ich dadurch meinem kleinen mehr comfort bieten kann.

@russian von EVER CLEAN hatte ich bisher nichts gehört, aber danke für den Tipp ich werde mich darüber informieren und eventuell bestellen


@SEL CBNG klingt wirklich vielversprechend ich werde mir auch dazu mal mehr Bewertungen durchlesen :)



Danke und liebe Grüße :)


Hi Snowlover,

ich kann es dir nur ans Herz legen Cats Öko best oder Cats best nature Gold auszuprobieren... Jahre lang hatte ich Bentonitstreu von sämtlichen Herstellern mit dem Ergebnis das ich bei damals 4 Katzen jeden Tag mein komplettes Badezimmer entstauben durfte... Meine Luna war von diesem Streu auch nur am niesen... Jetzt habe ich 5 Katzen und benutze seit fast einem Jahr Cats best und mir kommt nie wieder ein anderes Streu ins Haus bzw ins Klo... Und stauben tut es mit Sicherheit nicht und meine Luna bekommt seit dem auch keine Niesanfälle mehr...


LG Melli
 
S

SnowLover

Beiträge
17
Reaktionen
0
@Melli ich bestell das jetzt einfach und dann dürfte es besser werden :)

Danke!
 
K

Kira Filou

Beiträge
699
Reaktionen
14
@Melli ich bestell das jetzt einfach und dann dürfte es besser werden :)

Danke!

glaube mir du wirst in jeder Hinsicht zufrieden sein... Vorallem was die Kosten betrifft,ich bin bei 4 Katzen mit dem 40l Sack 5 Monate ausgekommen,das sind im Monat keine 5 Euro... Ich denke günstiger,bei soviel Qualität,geht es nicht... Die Geruchsbelästigung liegt bei null man riecht echt nix...


LG Melli
 
Mascha04

Mascha04

Beiträge
3.369
Reaktionen
43
Ich verwende auch Bentonitstreu und bin reumütig zum Premiere Sensitive vom Fressnapf zurückgekehrt. Weil mir das Streu eigentlich bei so vielen Katzen zu teuer war, habe ich verschiedene Streus probiert. Zuerst das CBÖP, es ist leicht aber ich fand es nicht staubarm und in die Toilette würde ich es auch nicht entsorgen, das kann ganz schön teuer werden. Das Schlimmste aber war, meine Katzen haben es geschlossen boykottiert und mir ganz eindeutig gezeigt, was sie davon halten.

Dann hatte ich Mal Biokat's Micro Classic, das staubte mir auch zu sehr und hat schnell gemüffelt. Das Coshida von Lidl habe ich auch probiert, diesen Geruch nach Waschpulver konnte ich nur schwer ertragen. Als Beimischung war es aber nicht ganz so schlimm. Ganz am Anfang hatte ich auch Premiere Exellent vom Fressnapf, aber den Babypuderduft fand ich schlimm, ausserdem staubte es mehr. Dann habe ich noch Feliton Ultra probiert, da fand ich die Parfümierung noch schlimmer und es staubte mir auch zu sehr.

Ich bekomme heftige Hustenanfälle wenn ich parfümiertes Streu einfülle, deshalb achte ich ganz besonders auf staubarmes Streu ohne Fremdgeruch und da habe ich bis auf das Premiere Sensitive noch nichts gefunden. Im Moment teste ich gerade das Neutro Cat Ultimate von Dehner ohne Duft, das finde ich ähnlich gut wie das Premiere Sensitive, es ist aber genau so teuer.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen