Alters Unterschied der Katzen

F

Findus-Liebe

Beiträge
113
Reaktionen
0
Hallo,

unser Kater ist 5 Monate alt und wir wollen nun eine 2. Katze dazuholen.
Ob
Männlein oder Weiblein ist eigentlich egal.

Wie groß darf der Altersunterschied sein?
Ich würde gern ein Baby holen. Auf jeden Fall werden wir darauf achten, das beide vom Charakter passen.
Schwierig ist aber, gerade jetzt sind Kitten noch so verspielt und hyperaktiv als später?

Liebe Grüße
 
04.10.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Alters Unterschied der Katzen . Dort wird jeder fündig!
Lenchen21

Lenchen21

Beiträge
239
Reaktionen
2
Meiner Meinung nach dürfte es kein Problem sein eine kleine Kitten dazu zu holen.

Bei älteren Katzen sagt man, die Katzen sollten nicht mehr als 1,5 Jahre auseinander liegen. Katzenkinder lassen sich normalerweise sehr gut vergesellschaften. :lol:

Bei den Kitten geht es ja sehr schnell mit dem Raufen los und euer Kater wird schnell merken, wie doll er mit der oder dem Kleinen raufen und spielen kann. Spätestens nach ein paar Wochen wird eure Kitten dann von alleine ordentlich mit dem Kater raufen.

Wichtig ist nur, dass Ihr schaut, ob die Rassen und vorallem der Charakter zusammen passen!

Ich finde es sehr gut, dass Ihr Eurem Kater einen Spielkameraden holen wollt und das ist auch ganz wichtig, dass Ihr das macht. Katzen sind sehr soziale Tiere, die unbedingt einen Artgenossen brauchen. Die Einzelhaltung ist meiner Meinung nach nicht Artgerecht, daher super Entscheidung von Euch!
 
Zuletzt bearbeitet:
anni1987

anni1987

Beiträge
2.610
Reaktionen
36
Hallo, schön das ihr noch einen Kameraden dazu holen wollt.

Ein Kitten müsste gehen, es sollte aber mind. 12 Wochen alt sein.
Ich würde dir einen Kater empfehlen, da Katze und Kater oftmals unterschiedlich spielen. Kater raufen und prügeln gerne, wogegen die Katzen lieber jagen. Das könnte unter Umständen zu Problemen führen.
Das ist jetzt mal ganz pauschal gesagt, es gibt natürlich auch Kätzin die wie Kater spielen.

Ich habe hier Katze und Kater und meine Katze ist schon des öfteren mal genervt von dem Kater.
 
Kevy

Kevy

Beiträge
5.223
Reaktionen
42
Hello!

Wenn dein Kater ein aktiver Typ ist, sollte ein mind. 12 Wochen Kitten ok sein.

Ich würde dir aber, sollte dein Kater gerne spielen, auch zu einem Zweitkater raten.
Wie schon geschrieben, spielen Kater oft etwas gröber.

Bei einem weiblichen Kitten wird es zwar noch nicht ein Problem sein, aber wenn die Katzendame dann mal älter wird könnte es ihr zu viel werden.
Bei Kitten kann man ja leider noch nicht sagen ob die mal ruhiger werden oder aktiv bleiben im Alter. Deshalb geh lieber auf Nummer sicher. Im Worstcase müsstest du dann nämlich später erst wieder einen dritten Kater dazu nehmen ;-) um die Dame zu entlasten.
 
SimbaUndNala

SimbaUndNala

Beiträge
2.175
Reaktionen
3
schön, dass ihr noch ein 2. kitten dazu holen wollt!

ich habe hier kater und katze beide ca 4,5 monate alt und beide lieben sich.
sie sind aber eher verschieden.. simba schläft gerne und wenn er spielt dann eher wie ein kater auf jag, oft interessiert er sich aber nicht fürs spielen und nala ist flippig sehr verspielt und kann immer spielen!

ich hab nicht so richtig drauf geachtet, wie die beiden vom carakter her sind. sie lieben sich aber trotzdem



wieso sollte man zu erwachsen katzen keine kitten holen zb waren sollten es max 1,5 jahre sein?
wie ist es, wenn man 2 kitten holt?
eine freundin hat sich mit mir zusammen zu ihrem pärchen einen kleinen kater geholt. klar an anfang war gefauche aber jetzt spielt vorallem der kater mit dem kitten, das mädel ein perser mix ist schon immer zu faul gewesen^^ sie geht nur fessen und schlafen und auf klo :-D
 
Kevy

Kevy

Beiträge
5.223
Reaktionen
42
wieso sollte man zu erwachsen katzen keine kitten holen zb waren sollten es max 1,5 jahre sein?
wie ist es, wenn man 2 kitten holt?
Weil es für eine zB 6 jährige Katze wirklich streßig werden kann wenn so ein 12 Wochen alter Dreikäsehoch herumwuselt und sie permanent nervt ;-).

Und weil es für einen zB 8 jährigen Kater streßig werden kann wenn so ein 2 jahre alter pubertierender Kater herumstolziert und permanent zum Kampf auffordert ;-).

Alter und Charakter sollen in etwa gleich sein.

NATÜRLICH kann man auch ein Kitten zu einem erwachsenen Tier setzten... aber die Wahrscheinlichkeit das das schief geht ist viel höher!
Kitten paßen am besten zu Kitten - die haben den gleichen Unsinn im Kopf :mrgreen:

Was meinst du mit 2 Kitten?
2 alleine oder 2 zu einem erwachsenen Tier?
 
Kevy

Kevy

Beiträge
5.223
Reaktionen
42
2 kitten zu 2 erwachsen holen :lol:

aso.. die persermix dame von meiner freundin ist ca 4 und der ehk ist 3 der kleine kam mit 9 wochen zu ihr. er ist von der pflegestelle, wo ich nala her habe. er war auch ein kleinen fundkater.
2 Kitten können sich miteinander beschäftigen, somit sind die Erwachsenen nicht so gefordert.
Man muss immer selbst abwägen wen man wo dazu gibt.
Wenn ich 2 erwachsene Katzen hätte, welche die vollen Diven und Schlaftabletten sind, werde ich eher keine quirrligen Kitten dazu geben ;-).

Wir sind selbst Pflegestelle und haben auch jetzt gerade 2 süße Kitten daheim (ca 13 Wochen).
Ich lasse sie nicht mehr zu den Großen. Warum? Weil meine beide Damen Kitten nicht mögen. Lolita haßt diese kleinen Dinger wie die Pest. Sie ist richtig agro wenn sie eines sieht und verhaut es sofort.
Kann also auch so sein wenn man sich Kitten zu erwachsenen Tieren holt....
Unser Kater LIEBT Kitten hingegen. Er adoptiert sie innerhalb von 10 Minuten und dann wird geschmust und gespielt.
Kann also auch so sein wenn man sich Kitten zu erwachsenen Tieren holt....

Du siehst, es ist nicht einfach :mrgreen:.
Man weiß selbst am Besten was den bestehenden Tieren zugemutet werden kann.
Aber es gibt eben gewisste "Erfahrungswerte" die einem eine Richtung vorgeben und wo die besten "Ergebnisse" erziehlt wurden. Eben: Kater+Kater, Katze+Katze, 1,5 Jahre max. Alterunsterschied.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Findus-Liebe

Beiträge
113
Reaktionen
0
Ich danke euch vielmals für die lieben Antworten.
Wir sehen uns morgen ein paar Katzen/Kater an.
Auch wir bevorzugen lieber einen Kater für unser Findus...ich bin gespannt....
 

Schlagworte

warum raufen katzenkinder

,

katzen unterschied raufen spielen

,

Kater raufen

,
welcher altersunterschied bei katzen is ok?
, altersunterschied bei katzen, altersunterschied katzen, neue katze dazu holen wir gros darf der altersuntschied sein?, welcher Altersunterschied bei Katzen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen