simbas 5 minuten

  • Autor des Themas adri1988
  • Erstellungsdatum
A

adri1988

Beiträge
24
Reaktionen
0
Huhu. .

Mein einjähriger Kater Simba ist recht pflegeleicht,, stubenrein und lässt zum Glück meine Möbel und Dekoration in Frieden.


Er ist eine reine Hauskatze und kastriert.


Tagsüber spiele ich ca 1 Stunde mit ihm und am Wochenende auch mal 2 std.

Er ist neugierig auf Geräusche und oft in Bewegung. Abends liegt er auf der Couch und chillt
bzw. Schläft.

Wollte ihn gestern Abend vorm schlafen gehen nochmal streicheln aber er sprang auf und hat mich angefaucht, habe ihn dann in Ruhe gelassen bevor er mir eine wischt, denke habe ihn bei der Ruhephase gestört?


Was mich ein wenig nervt das Simba immer morgens viel jault und miaut. Am Wochenende wo ich ausschlafen möchte stört es ein wenig, er kommt bereits zwischen 5 und 7 Uhr morgens an, jault und ist total aufgedreht. Er rennt wie wild von Zimmer zu Zimmer. Ich kann dann nicht mehr schlafen und stehe auf und gebe ihn Nass Futter. Er ist morgens extrem anhänglich nund läuft mir sofort hinterher inj jedes Zimmer. Dann geht er fressen und nach ca 30-40 minuten wird er ruhig, hört auf zu miauen und chillt auf seinem Baum oder Sofa.

Wieso ist er morgens so anhänglich, rennt wie wild durch die Räume (ohne Spielzeug) und jault? Immer nur morgens. Tagsüber und abends ist er total lieb und tobt nur wenn ich mit ihm Spiele.
 
06.10.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: simbas 5 minuten . Dort wird jeder fündig!
N

nea

Gast
Nun ja, ihm wird wohl langweilig sein ;)

1-2 Stunden Spiel ist ja nun auf den Tag gesehen nicht viel ;)
 
K

Kira Filou

Beiträge
699
Reaktionen
14
Hallo Adri1988,


lebt Simba alleine bei Dir oder hat er einen Katzenkumpel???


LG Melli
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
254
Stehst du unter der Woche denn um diese Zeit auf und fütterst ihn?

Hat er einen kätzischen Partner, mit dem er seine Langeweile eliminieren könnt?
 
A

adri1988

Beiträge
24
Reaktionen
0
.. ich stehe in der Woche um halb 7 auf. Dann bekommt er sein Futter und ist dsnn immer recht aktiv und anhänglich . AmwWochenende schlafe ich länger und dann kommt er meist zwischen 5 und 6 morgens und bringt mich um den Schlaf. Sobald ich dann aufstehe auf Grund seines jaulens und Krach den er durch das rum rennen verursacht füttere ichihn danach wird er von mir was gestreichelt und seine Aktivitäten lassen nach und er wird ruhiger.


Er ist alleine und hat keinen Artgenossen.

Denke mal er wird hunger haben oder sich alleine fühlen und weckt mich deshalb. Er hat in alle Räume Zugang auch Schlafzimmer, ich Sperre ihn also nicht aus.

Ist halt nur verwunderlich das es halt morgens früh so ist dss er am Teller dreht. In der Woche ist das ja ok ds ich eh meist kurz danach aufstehen und zur Arbeit, nur wn Wochenende und Feiertagen wo man mal länger pennen kann ist es nervig.
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
254
Vor allem kannst du dem Tierchen nicht klar machen, dass Wochenende ist. Es kann den Kalender nicht lesen.
 
SimbaUndNala

SimbaUndNala

Beiträge
2.175
Reaktionen
3
du solltest deinem simba einen kätzischen freund dazu holen. katzen sind keine einzelgänger und leiden nur, wenn man sie alleine lässt.
spicht denn i was gegen einen freund? wenn nicht, dann schau dich doch mal bei tierschutzorgas um oder im th. da gibts bestimmt einen etwa gleichalten kumpel, der ein liebevolles zuhause sucht.

lg
 
saurier

saurier

Beiträge
28.445
Reaktionen
2.343
du solltest deinem simba einen kätzischen freund dazu holen. katzen sind keine einzelgänger und leiden nur, wenn man sie alleine lässt.
spicht denn i was gegen einen freund? wenn nicht, dann schau dich doch mal bei tierschutzorgas um oder im th. da gibts bestimmt einen etwa gleichalten kumpel, der ein liebevolles zuhause sucht.

lg
Das sehe ich auch so, aber bitte nicht überstürzen, mach dich bitte erst über Zusammenführungen schlau, plane sorgfältig (auch, welches Zweittier bei dir einziehen soll) und mache das Ganze mit Bedacht - Hau-Ruck-Aktionen bringen keinem etwas :wink:.
 
A

adri1988

Beiträge
24
Reaktionen
0
Hmmm. Wieso zeigt er dieses Verhalten in den frühen Morgenstunden und sonst garnicht.?

Lasse ich die Schlafzimmer Tür zu macht er vor der Tür Krach bis ich ihn reinlasse.

Lasse ich die Tür auf kommt er ab 5 Uhr morgens rein und geht mir auf den Kopf und kommt ins Bett und miaut und stößt mich mit seinem Kopf.

Wie händelt ihr das mit dem schlafen gehen? Habe keine lust auf Dauer ständig 2 Stunden bevor ich aufstehe geweckt zu werden weil ich meinen Schlaf brauche und auf der Arbeit fit sein muss.

Kann ich ihn klar machen das herrchen schlafen möchte und er sich noch bwas gedulden muss bis ich aufstehen?
Ist echt mies in der Woche gegen 5 geweckt zu werden wenn man ansonsten bis halb 7 /7 schläft.

Futter hat er ständig zur Verfügung und jederzeit Zugang zu Futter und wasser.


Ich denke er vermisst mich und das schmusen. Wenn er nachts reinkommt und jault und er dann merkt das ich wach bin kommt er sofort ins Bett legt sich zu mir und fängt an innerlich zu vibrieren und schnurrt , gähnt und streckt seine Pfoten aus..
Eventuell sollte ich ihn abends vorm schlafen richtig auspowern?
 
N

nea

Gast
Na ja, wenn er dann fit ist und eben toben möchte dann macht er das deutlich ;)

Also meine 7 Jungs machen das weder abends, noch morgens.

Ich würde die wirklich zu einem Zweittier raten und dieses mit Geduld und Ruhe auswählen. Dann sollte er Beschäftigung haben.
 
SimbaUndNala

SimbaUndNala

Beiträge
2.175
Reaktionen
3
Hmmm. Wieso zeigt er dieses Verhalten in den frühen Morgenstunden und sonst garnicht.?

Lasse ich die Schlafzimmer Tür zu macht er vor der Tür Krach bis ich ihn reinlasse.

Lasse ich die Tür auf kommt er ab 5 Uhr morgens rein und geht mir auf den Kopf und kommt ins Bett und miaut und stößt mich mit seinem Kopf.

Wie händelt ihr das mit dem schlafen gehen? Habe keine lust auf Dauer ständig 2 Stunden bevor ich aufstehe geweckt zu werden weil ich meinen Schlaf brauche und auf der Arbeit fit sein muss.

Kann ich ihn klar machen das herrchen schlafen möchte und er sich noch bwas gedulden muss bis ich aufstehen?
Ist echt mies in der Woche gegen 5 geweckt zu werden wenn man ansonsten bis halb 7 /7 schläft.

Futter hat er ständig zur Verfügung und jederzeit Zugang zu Futter und wasser.


Ich denke er vermisst mich und das schmusen. Wenn er nachts reinkommt und jault und er dann merkt das ich wach bin kommt er sofort ins Bett legt sich zu mir und fängt an innerlich zu vibrieren und schnurrt , gähnt und streckt seine Pfoten aus..
Eventuell sollte ich ihn abends vorm schlafen richtig auspowern?
so wie du es erzählst, klingt es sehr nach alleine sein, aber nciht von dir, sondern von einer katze!
der mensch kann keine katze ersetzen und er wird es auch nie können!

beide beiden kommen abends mit ins SZ tür offen. sie schlafen durch, bis ich wach werden, dh, wenn ich um 4 uhr nachts wach werde weil die blase drückt, dann sind sie wach.. dann toben sie und ich werfe sie einfach aus dem zimmer und schlafe weiter.. wenn ich aber bis um 11 schlafe, dann schlafen sie auch bis um 11..
uns es sind noch kitten :lol:
 
A

adri1988

Beiträge
24
Reaktionen
0
Wohne auf zweieinhalb Zimmer mit 58m2.

Ist das nicht alles ein wenig klein für zwei Katzen.? Ich arbeiten von 8-17 Uhr und meine Freundin ist gegen Mittags zuhause. Er ist 4std alleine. Wenn sie mittags heimkommt chillt er auf dem Sessel und kommt dann kurze Zeit danach zur Begrüßung.

Müsste dann einen noch größeren Baum holen, eine zweite katzentoilette etc. Wollte gerne nur eine Katze haben aufgrund der Wohnungsgröße und mich gerne noch frei in der Wohnung bewegen.

Ein bekannter von mir hat 3 Katzen auf 70m2 und das finde ich nicht wo tolle weil in jede Raum Spielzeug rum fliegt, Näpfe, kuscheldecken sowie 2 große kratzbäume und 3 katzentoilette weil jede Katze nur ihre eigene katzentoilette akzeptiert.


Sollte meinen Simba denke mal mehr beschäftigen und auspowern . Würde ihn ungern im bett schlafen lassen aber inzwischen wäre mir das lieber als das gejaule in früher Morgenstund.

Du hast bes gut simba und nala :lol:

Hätte ich auch gerne so.
 
N

nea

Gast
Nun ja, man kann die Wohnung sehr gut katzengerecht einrichten.
Kommt drauf an was du jetzt für einen Baum hast, evtl. reicht ja ein großer.

Wenn du nur eine Katze möchtest wäre ein älteres Einzeltier besser gewesen.
Einen Link hast du ja nun schon bekommen, da kannst du ja reinschauen :)

Mit auspowern ist deinem Kater auf Dauer leider nicht geholfen. Er hat anscheinend andere Bedürfnisse. Und auch ein Mensch ersetzt keinen Artgenossen.
 
A

adri1988

Beiträge
24
Reaktionen
0
Er ist er total lieb und ruhig. Ist eher ein Faulpelz der sich gerne überall lang macht . Spielen mag er viel und intensiv aber nur wenn ich das Spiel beginne. Oft liegt er auf Couch und sessel und döst vor sich hin .

Ist halt nur das morgentliche durchdrehen was mich stört. Er flitzt total ungesteuert von a nach b und tobt , hüpft wie mit hummeln im popo. Wäre es am tag wäre mir bdad egal aber 5 Uhr morgens:roll:
 
SimbaUndNala

SimbaUndNala

Beiträge
2.175
Reaktionen
3
Wohne auf zweieinhalb Zimmer mit 58m2.

Ist das nicht alles ein wenig klein für zwei Katzen.? Ich arbeiten von 8-17 Uhr und meine Freundin ist gegen Mittags zuhause. Er ist 4std alleine. Wenn sie mittags heimkommt chillt er auf dem Sessel und kommt dann kurze Zeit danach zur Begrüßung.

Müsste dann einen noch größeren Baum holen, eine zweite katzentoilette etc. Wollte gerne nur eine Katze haben aufgrund der Wohnungsgröße und mich gerne noch frei in der Wohnung bewegen.

Ein bekannter von mir hat 3 Katzen auf 70m2 und das finde ich nicht wo tolle weil in jede Raum Spielzeug rum fliegt, Näpfe, kuscheldecken sowie 2 große kratzbäume und 3 katzentoilette weil jede Katze nur ihre eigene katzentoilette akzeptiert.


Sollte meinen Simba denke mal mehr beschäftigen und auspowern . Würde ihn ungern im bett schlafen lassen aber inzwischen wäre mir das lieber als das gejaule in früher Morgenstund.

Du hast bes gut simba und nala :lol:

Hätte ich auch gerne so.

ja ich hab einen simba und eine nala^^

so aber zurück zum thema.. du hast dir ausgesucht mit katzen zu leben. die katze kann sich nciht aussuchen, was sie fressen will, sie kann sich nciht das streu aussuchen und auch nicht, ob sie alleine ist oder freunde hat.
DU alleine bist dafür verantwortlich, dass es deiner mietze gut geht. dass ist nciht böse gemeint, versteh es bitte nicht falsch, wir hier im forum wollen nur das beste fürs tier.

die wohnung ist nicht umbedingt zu klein für 2 katzen und dass spielzeug rumfliegt und haare und fressen usw.. das hast du dir ja ausgesucht, denn du wolltest ja die katze haben. und wer sich vorher informiert, der weiß, dass katzen sachen kaputt machen können, dass sie haaren, ja auch mal kotzen und DF haben und dass sie auch spielzeug rumwerfen!

wenn ich nachhause komme und mir meine wohnung ahsehe.. ob wei.. einerseits denke ich omg.. die decke auf dem boden, überalls pielzeug und streu und hach gott janin, kuck dir diese katzen an, wie süß sie da liegen und schlafen, sie sind so göttlich, wie zucker.. naja wenigstens hatten sie spaß!
 
A

adri1988

Beiträge
24
Reaktionen
0
Wollte einen jungen Kater, denen ich noch etwas erziehen kann. Ich selber bin Katzen Neuling, meine Freundin hatte bereits einen Kater.

Ich wollte aus Unerfahrenheit keinen Senior. Wer gibt ohne Grund eine Katze hohen Alters ab , die man schon jahrelang hat.

Meine Tante hat ein Haus mit Garten und zwei Katzen. Sie ist auch im Tierschutzverein tätig und noch ein Senior aus dem bei uns überfüllten Tierheim aufgenommen. Das Ende vom Lied war das sie spezielles Futter brauchte, viele Medikamente und hohe Kosten beim Tierarzt hatte. Die Katze lebte keine zwei Jahre bei ihr.

Aus diesem Grund und aus Unerfahrenheit mit älteren / evtl. Kranken Katzen wollte ich einen jungen Kater.

Mein Simba meidet Möbel , putzt sich sogar die Pfoten ab nach dem klogang und frisst sauber an seinem Futter platz.

Haaren tut er kaum durch sein schwarzes kurzes fell. Hatte mit schlimmeren gerechnet und nicht gedacht das er so sauber und anständig ist. Nichtmal zum Esstisch kommt er wenn ich esse.

Außer ein paar streukrümmel vor dem katzen klo hinterlässt er nichts. Für Spielzeug hat er seine großzügige spielecke.

Vasen und andere Dekorationen auf Regalen und Fensterbänken blieben bis dato verschont. Scheint gut erzogen worden zu sein.

Habe ihn von privat, seine vorbesitzer hatten keine zeit mehr und keine Lust mehr und wollte nicht das er ins Heim kommt oder ausgesetzt wird.
 
SimbaUndNala

SimbaUndNala

Beiträge
2.175
Reaktionen
3
wusstest du, dass katzen gut sind im verstecken? und damit meine ich nicht, dass sie gut unter schränke passen, sondern eher, dass sie krankheiten gut verstecken können.

du kannst nciht in simba rein sehen. vllt ist er innerlich tottraurig?
oft entwickeln katzen bei dieser zwangsvereinsamung verhaltensauffälligkeiten die sich zb so äußern wie bei dir.. geht aber auch gut und gerne noch weiter in zb unsauberkeit, aggressionen usw..
 
N

nea

Gast
Nicht jede ältere Katze ist automatisch krank.

Das ändert aber alles nichts an der Unterforderung und der Langeweile.
 
SimbaUndNala

SimbaUndNala

Beiträge
2.175
Reaktionen
3
Wollte einen jungen Kater, denen ich noch etwas erziehen kann. Ich selber bin Katzen Neuling, meine Freundin hatte bereits einen Kater.

Ich wollte aus Unerfahrenheit keinen Senior. Wer gibt ohne Grund eine Katze hohen Alters ab , die man schon jahrelang hat.

Meine Tante hat ein Haus mit Garten und zwei Katzen. Sie ist auch im Tierschutzverein tätig und noch ein Senior aus dem bei uns überfüllten Tierheim aufgenommen. Das Ende vom Lied war das sie spezielles Futter brauchte, viele Medikamente und hohe Kosten beim Tierarzt hatte. Die Katze lebte keine zwei Jahre bei ihr.

Aus diesem Grund und aus Unerfahrenheit mit älteren / evtl. Kranken Katzen wollte ich einen jungen Kater.

Mein Simba meidet Möbel , putzt sich sogar die Pfoten ab nach dem klogang und frisst sauber an seinem Futter platz.

Haaren tut er kaum durch sein schwarzes kurzes fell. Hatte mit schlimmeren gerechnet und nicht gedacht das er so sauber und anständig ist. Nichtmal zum Esstisch kommt er wenn ich esse.

Außer ein paar streukrümmel vor dem katzen klo hinterlässt er nichts. Für Spielzeug hat er seine großzügige spielecke.

Vasen und andere Dekorationen auf Regalen und Fensterbänken blieben bis dato verschont. Scheint gut erzogen worden zu sein.

Habe ihn von privat, seine vorbesitzer hatten keine zeit mehr und keine Lust mehr und wollte nicht das er ins Heim kommt oder ausgesetzt wird.

oh mei..

aber gerade, wenn man nur eine katze will, dann holt man sich kein kitten oder jungtier, sondern einen älteren der schon zur einsamkeit gezwungen wurde..

oft werden senioren auch abgegeben, weil die leute einfach kein bock mehr darauf haben dass tier zu pflegen..

schade, dass deine tante beim TS arbeiten (oder so) und dich nciht aufgeklärt hat, dass einzelhaltung total unartgerecht ist :sad:

wenn dein simba so sauber ist, was spricht dann noch gegen eine 2. katze?

mir geheln gerade die worte.. tut mir leid
 

Ähnliche Themen