Tote Katzenbabys

F

fidolino

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,
uns ist Anfang des Jahres eine Katze zugelaufen. Vor ca. 2 Monaten war sie rollig und hat in der letzten Wochen termingerecht Junge bekommen.
An dem Tag war sie erst verschwunden und kam spätnachmittags zum Fressen
zu uns. Die Jungen muss sie wohl in einer nah gelegenen Scheune bekommen haben. Wir sind dann weggefahren und als wir abends nach Hause kamen, lagen zwei tote Katzenbabys bei uns vor der Tür. Die Kleinen sahen gut ausgewachsen aus und wiesen keine Verletzungen auf. Wir rätseln nach wie vor, warum die Babys wohl tot waren. Auch dass es nur zwei waren, ist ja eher ungewöhnlich.
Hat jemand auch schon mal solche Erfahrungen gemacht bzw. kann uns jemand sagen, woran das gelegen haben könnte?

Wir möchten der Katze jetzt zunächst die Katzenpille verabreichen. Müssen wir die vom Tierarzt verschreiben lassen, bzw. muss der Tierarzt die Katze untersuchen?
Danke fidolino
 
12.05.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Tote Katzenbabys . Dort wird jeder fündig!
ninachen

ninachen

Beiträge
225
Reaktionen
0
Hi fidolino,

nun mal kurz um sie Situation besser zu verstehen, euch ist diese Katze zugelaufen. Ok, das heißt sie lebt jetzt bei euch. Ist sie zutraulich? Als Freigänger oder nicht? War ihr denn schon mal beim Tierarzt, um sie durch checken zu lassen? Habt ihr schon Ehrfahrungen mit Katzen?? Wenn nicht ist ganz ganz wichtig das ihr sie so schnell wie möglich kastrieren läßt, weil sonst wird sie bei jeder Rolligkeit wieder trächig werden. Die Katzenpille könnt ihr euch dann auch damit sparen.

LG
Nina
 
Kiwi

Kiwi

Beiträge
561
Reaktionen
0
Sucht erst einmal die Katze und schaut, ob sie nicht noch irgenwo andere Babys versteckt hat. Wenn ihr keine findet, kümmert euch um die Katze, da sie ohne die säugenden Kitten Probleme mit den Zitzen (Milchfluß) bekommen wird. Also ab zum Tierarzt. Wenn das abgeklärt ist, laßt sie so schnell wie möglich kastrieren. Wozu die Pille? Ihr wollt doch nicht vermehren. Also tut der Katze etwas Gutes und macht gleich das Richtige.

Viel Glück! :)
 
F

fidolino

Beiträge
3
Reaktionen
0
Nur zur Information: Lt. tel. Auskunft der Tierärztin darf die Katze erst in 4 Wochen sterilisiert werden. Sie hat vorgeschlagen, deshalb im nächsten Monat die Pille zu verabreichen.
Wir haben sie bislang noch nicht untersuchen lassen, weil sie 1. anfangs noch nicht zutraulich genug war und wir 2. unsicher waren, ob sie doch zu jemandem gehört.
In der nächsten Woche wollen wir eh zum Tierarzt (Impfungen durchführen lassen etc.). Da sie aber sehr schnell wieder rollig werden kann, hatte ich überlegt, ob ich die Pille schon vorher irgendwo besorgen kann.
Die Katze ist inzwischen zwar total zutraulich, aber ich habe doch etwas Angst vor der Fahrt zum Tierarzt (wg. Transport). Wie kann ich sie am besten beruhigen?
 

Schlagworte

tote katzenbabys

,

totes katzenbaby

,

totes katzenbaby entfernen

,
katze sucht totes baby
, tote katzen Babys, tote katzen baby, tote katzenbaby, totes katzenbaby wegnehmen, wie transport katzenmama mit babys zum tierarzt, toten katzen baby gleich weg nehmen?, totes katzenbaby wegnehmen?, katze sucht totes katzenbaby, katze tote babys, tote katzenbaby wegnehmen?, katze sucht nach totem baby

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen