Schade um Miamor

_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
10.305
Reaktionen
1.269
Hallo Zusammen,

ich wollt hier einfach nur mal
los werden dass ich´s total schade finde dass sich Miamor seit dem "Verpackungswechsel" auch emens verschlechtert hat.

Das war´s schon :smile:
 
29.10.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Schade um Miamor . Dort wird jeder fündig!
TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
Beiträge
13.174
Reaktionen
164
Von welchem Miamor Produkt redest Du ?
 
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
10.305
Reaktionen
1.269
Ich hab in der Zoohandlung alte und neue Packungen verglichen und es war weniger fisch und huhn deklariert.
 
TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
Beiträge
13.174
Reaktionen
164
Okay, das ist mir an den % Angaben so nicht aufgefallen.
Aber dennoch ist es ja weiterhin ohne Getreide und Zucker soweit ich sehe.
Sind die Anteile so viel weniger als vorher ?
 
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
10.305
Reaktionen
1.269
Ich weiß es nicht mehr auswendig, ich werds mir nochmal anschauen aber ich meine schon dass es bei 10% war
 
Michiwisz

Michiwisz

Beiträge
4.034
Reaktionen
6
Mich würde auch interessieren, was sich da verschlechtert hat.

Generell wäre es schön, wenn du so etwas direkt posten könntest, wenn du schon extra einen Thread eröffnest - ich denke man kann Miamor ja nicht pauschal schlecht machen. Ist ja sicher auch für viele hier interessant, welches Produkt denn inwieweit betroffen ist.
 
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
10.305
Reaktionen
1.269
Florence

Florence

Beiträge
540
Reaktionen
11
:shock: das ist ja deutlich schlechter geworden!

Die haben ja wohl nen Knall?
 
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
10.305
Reaktionen
1.269
Ja das dachte ich mir auch, und das ist bei ein paar Produkten von Miamor so... Ragout Royale zb auch, da sinds auch um die 10-20%

Das gibts zwar nur als Junkfood zwischen durch aber ich finde es total unverschämt
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
Ich glaube nicht, dass das Futter um so vieles schlechter/anders geworden ist.

Deklaration neu:
55% Geflügelfleisch, 8% Karotten, Jodsalz.

Deklaration alt:
90% Huhn & 10% Gemüse
Fleisch und Gemüse (neu) ergibt zusammen 63 %, Jodsalz bzw. die ganzen Mineralstoffe kann man mal vernachlässigen. Der Rest ist keine Luft sondern Wasser/Kochbrühe, die nicht angegeben werden muss. Bei der alten Zusammensetzung wurde das Wasser, was dazu kam, überhaupt nicht berücksichtigt.

Gebe ich die Werte in den Barf-Kalkulator ein, Feuchtigkeit 82 %, komme ich auf ungefähr die gleichen Prozentwerte wie in der neuen Deklaration.

Dadurch, dass zugegebenes Wasser berücksichtigt, aber nicht angegeben wird, haben sich bei einigen Futtersorten die Prozentwerte der Zutaten geändert.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

equihex

Beiträge
1
Reaktionen
0
ich kann es leider nur bestätigen, daß es schlechter geworden ist. es wurde zusätzlich Pute eingemischt (laut Finnern-Kundenservice) was sich wirklich wohl beim Fischanteil bemerkbar macht, der verschwindend gering geworden ist. Wo man noch Forelle (incl. Silberhaut) oder Lachsstücke erkennen konnte, ist fast nur noch der Geruch geblieben. Meine Zwerge die diese Sorten regelrecht inhaliert haben schauen es nicht mehr mit dem A... an. Sehr schade, etwa sechs Jahre war es auf dem Speiseplan, nun darf ich händeringend nach etwas neuem suchen, was keinen Durchfall auslöst... Manchmal denken die Firmen echt nicht nach, grad bei Futter für sensible Miezen... :n060:
 

Schlagworte

miamor

,

miamor milde mahlzeit zusammensetzung

Ähnliche Themen