Katzen verstehen sich nicht mehr...warum??

N

Nanni

Beiträge
46
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe ein Problem und hoffe jemand weiss Rat...

Meine beiden Katzen verstehen sich irgendwie nicht mehr.Das heisst Leo (9Monate) ärgert andauernd Amy (12 Monate).

Das sind jetzt keine harmlosen Rangeleien mehr sondern recht aggresiv,aber immer von Leos Seite aus.

Das geht seit ca zwei Wochen so...ich kann mir das nicht erklären sie haben früher sich geliebt!!!Amy war 6 Monate und Leo 11 Wochen alt als die beiden zusammengeführt wurden,und nach drei Tagen Kampf waren sie die besten Freunde.Bis jetzt halt...

Beide sind kastriert(Leo seit März,Amy seit Februar),sind gesund und werden mit hochwertigem Futter ernährt,kann also auch nicht sein dass ihm irgendwas "fehlt" und er deshalb aggresiv reagiert.

Uns Menschen gegenüber isat er auch wie immer,absolut verschmust und anhänglich.Auf meine Kaninchen hat er es neuerdings aber auch abgesehen,obwohl das früher weniger so war.Jetzt kann ich die nicht mehr ohne Aufsicht laufen lassen wenn Leo in der Nähe ist,er hat meinem Kaninchen vorgstern nen ganzes Fellbüschel rausgerissen..

Amy schreit manchmal schon richtig,wenn Leo ihr wieder weh tut.

Wisst ihr woran das liegen kann???
 
X

Xayide

Beiträge
1.824
Reaktionen
0
Klingt für mich nach Halbstarkenzeit..

Tizian hatte auch ungefähr in dem Alter eine Phase wo er unmöglich war.
Er wurde mit 6 Monaten kastriert, mit 8 Monaten ungefähr hatte er dann diese Phase.
Hat alles runtergeworfen was ihm im Weg war, statt wie vorher vorsichtig dran vorbei zu gehen, hat fest gebissen und ziemlich gekratzt und Loona auch ganz schön getriezt.
Nach einer Woche oder 10 Tagen war dann plötzlich alles wieder gut (ausser das er sich nicht mehr abgewöhnt hat, umzuschmeissen was ihm im Wege ist :roll:)
Keine Ahnung was er hatte- Ne kurze pubertäre Phase, irgendein Wetterphänomen, das wir nicht wahrgenommen haben (er ist wetterfühlig..bei Regen mag er nur schlafen, bei Gewitter ist er aufgedreht hoch drei, und Sonne hat er amscheinend am liebsten), einfach ne Laune...

Auch wenns bei Dir jetzt schon etwas länger dauert, ich drück Dir die Daumen, das Dein kleiner Rabauke wieder auf den Teppich kommt!
 
Kiwi

Kiwi

Beiträge
561
Reaktionen
0
Das scheint ja ein ziemlich dominantes Verhalten zu sein. Ist bei der Kastration auch alles normal gelaufen? Nicht daß sich da noch was versteckt hat. Stinkt sein Urin auch nicht? Hat er außer der Agressivität Deiner Katze gegenüber nochandere Urarten an den Tag gelegt?

Sylvie
 
Trollhexe

Trollhexe

Beiträge
1.367
Reaktionen
0
Merlin ist auch so ...wir hoffen ja, dass er bald mal die Sprache von Lady versteht, die eindeutig "Hau ab!" sagt :-/ Bisher scheint er es zu ignorieren... und dann fliegen hier die Fellknäuel und ein Gekreische als würde jemand umgebracht werden ... - aber nur Lady faucht, kreischt, brummt... Aber er hängt eindeutig den Macho raus ...
 
N

Nanni

Beiträge
46
Reaktionen
0
@ Kiwi:Ich denke bei der Kastration ist alles normal gelaufen zumindest wurde mir das gesagt.Sein Urin riecht nicht anders als Amys...nicht unangenhem oder irgendwie auffällig.

Wenn es npubertäres Verhalten ist: Amy war ja auch nicht so...naja das wäre natürlich eine Erklärung...wie lange könnte diese Phase denn ungefähr anhalten?

Und kann man da irgendwie "gegensteurn"?Also wenn ich sehe wie Leo das Kaninchen ärgert spritze ich ihn nass(so dass er nicht sieht dass ich es bin),aber bei Amy hab ich mich bisher rausgehalten weil ich immer denke das müssen die selber ausmachen...ist das richtig so?

Nur gibt sie immer voll schnell auf und läuft jammernd oder beleidigt weg...
 
D

dailliet

Gast
Hallo

Ich habe es mit dem Feliway Stecker probiert - mit mässigem Erfolg.

Gruss
 
F

Frostbeutel

Beiträge
5
Reaktionen
0
Brüder streiten sich

Ich habe ein ähnliches Problem.

Vor einer Woche sind zwei Katzen aus dem Tierheim bei mir eingezogen. Zwei Brüder, 7 Jahre alt, die ihr ganzes Leben lang zusammen waren. Sie sind sehr unterschiedlich, der eine sehr aufgeschlossen, der andere ziehmlich ängstlich.

Die letzten Tage ging auch alles gut, bis auf kleine Meinungsverschiedenheiten, die ich für normal halte. Aber seit heute Morgen lässt Bill (der Aufgeschlossene) Till (der Ängstliche) nicht mehr in Ruhe, sucht jede Gelegenheit ihn zu ärgern. Besonders, komischer Weise, wenn Till auf Toilette geht. Dann stört ihn Bill und dann kommt es zu Schlägerei mit Gekreische und fliegenden Fellbällen. Bill reagiert einfach nicht, wenn Till eindeutig sagt: Lass mich in Ruhe.

Ich denke, vielleicht müssen sie in der neuen Umgebung erstmal wieder die Rangordnung klar machen, aber ich hatte den Eindruck, dass Bill sowieso der Chef war, also warum jetzt das Gezanke? Bei Siebenjährigen kann man das ja auch nicht mit ner Flegelphase erklären.

Ich hoffe jedenfalls, dass sich das bald gibt, denn ich mache mir schon sorgen um Till. Er reagiert auch schon wieder mit Durchfall auf den Stress. Genau wie nach dem Umzug. Und wenn ihn Bill dann auch noch auf der Toilette stört, würde es mich nicht wundern, wenn er demnächst nicht mehr draufgeht, sondern woandershin macht. (Hoffentlich nicht)

Kennt noch jemand dieses Verhalten bei Katzen, die sich ewig kennen?
Anne
 
F

fräulein

Beiträge
1
Reaktionen
0
Re: Katzen verstehen sich nicht mehr...warum??

Hallo Nadine

Dieses Problem was Du da schilderst kenne ich nur zu gut !!!

Meine Beiden haben dieses Problem auch gut 2 mal im Jahr und das geht dann auch schon mal so drei bis vier wochen lang .
Dann kommt die eine nicht aus dem Zimmer und wehe die andere betritt das . Na dann gehts los !!! Brauch ich Dir ja nicht zuerzählen .

Aber nach den Wochen wieder das unsehrtrennliche Paar.

Wird schon wieder .

P.S.

Wenns nicht besser wird kleiner tipp hatten wir am Anfang auch ,
und zwar bekommt man beim Tierarzt einen Duftstecker zukaufen .
Da ist ein Duftstoff drin was Katzen gerne riechen und Sie willig macht - naja nicht ganz aber es hilft . (Kleiner scherz )

Grüsse ivonne
 

Schlagworte

katzen verstehen sich nicht mehr

,

katzen verstehen sich plötzlich nicht mehr

,

katzen verstehen sich nach umzug nicht mehr

,
katzen mögen sich nicht mehr
, katzen verstehen sich auf einmal nicht mehr , katzen brueder verstehen sich nicht, katzen verstehen sich auf einamal nicht mehr, katzen verstehen sich plötzlich nicht mehr urin, katzen mögen sich plötzlich nicht mehr, meine katzen verstehen sich nach der kastration nicht mehr, katzen verstehen sich nicht mehr nach umzug, kätzinnen verstehen sich nicht mehr seit umzug, katzen wetterfühlig, meine katzen verstehen sich plötzlich nicht mehr, meine katzen verstehen sich nicht