• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Wurmerkrankung keine Besserung nach Spritzen?

PurpleKirby

PurpleKirby

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo.
Meine Katze (7 Jahre, Freigänger und knapp 6kilo) hat Würmer und dagegen vor 2 Tagen zwei Spritzen bekommen vom Tierarzt. Seitdem schläft sie fast nur noch, verlässt das Untergeschoss nicht mehr
(geht also auch nicht raus), frisst fast nichts und muss von uns mit Wasser versorgt werden (über eine Spritze). Sie hatte gestern einen dicken Bauch, der heute aber wieder weg ist. Heute früh hat sie ein kleines bisschen an nass Futter geleckt, aber dann nicht mehr angerührt. Sie war bisher auch noch nicht auf Toilette gewesen (gestern nur Urin). Die Ärztin meinte, bei keiner Besserung sollte sie 48 Stunden später noch einmal konsultiert werden. Sie geht bisher nicht ans Telefon. Muss ich mir Sorgen machen oder kann die Genesung etwas schläppend vorangehen?
Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
29.11.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wurmerkrankung keine Besserung nach Spritzen? . Dort wird jeder fündig!
Siva

Siva

Beiträge
2.038
Reaktionen
3
Hat deine TA kann Notfall-Telefonnummer-Nummer??? :shock:
Ansonsten würde ich schleunigst einen anderen TA aufsuchen
 
PurpleKirby

PurpleKirby

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hat deine TA kann Notfall-Telefonnummer-Nummer??? :shock:
Ansonsten würde ich schleunigst einen anderen TA aufsuchen
Also die TÄ hat heute ab 16 Uhr Sprechstunde und hatte uns ihre handynummer gegeben, auf die wir uns dann melden sollten wenn was ist. Das Handy hat sie aber aus und in der Praxis ist nur besetzt. Ist auch die einzige Ärztin hier in der Nähe. Ab 15:30 wären es 48 Stunden nachdem die Spritzen gegeben wurden. Ich habe mittlerweile ein bisschen was darüber gelesen, dass die Müdigkeit usw. von den Spritzen stammen kann und nach 3 Tagen abklingen sollten. Kann das sein?
 
Siva

Siva

Beiträge
2.038
Reaktionen
3
Also die TÄ hat heute ab 16 Uhr Sprechstunde und hatte uns ihre handynummer gegeben, auf die wir uns dann melden sollten wenn was ist. Das Handy hat sie aber aus und in der Praxis ist nur besetzt. Ist auch die einzige Ärztin hier in der Nähe. Ab 15:30 wären es 48 Stunden nachdem die Spritzen gegeben wurden. Ich habe mittlerweile ein bisschen was darüber gelesen, dass die Müdigkeit usw. von den Spritzen stammen kann und nach 3 Tagen abklingen sollten. Kann das sein?
Puhhhh..... dann bringt die Handynummer natürlich nichts:roll:
Das kann schon gut sein..... aber für mich hörte es sich so an, als ob das ganze enorm verschlimmert wurde (aber ich sage an dieser Stelle: Ich bin kein Experte!).

frisst fast nichts und muss von uns mit Wasser versorgt werden (über eine Spritze). Sie hatte gestern einen dicken Bauch, der heute aber wieder weg ist.
....nur bei sowas würde ich eben gleich den TA kontaktieren, denn wenn sie jetzt 2 Tage nichts gefuttert hat, bzw. "nur" mit Wasser (gezwungenermaßen) versorgt wurde, dann schrillen bei mir alle Alarmglocken.

Wenigstens kannst du sie auf jeden Fall heute nachmittag erreichen.
Evtl. würde ich dem Kleinen auch etwas Brei o.ä. über die Spritze verabreichen :roll:
 
Kevy

Kevy

Beiträge
5.223
Reaktionen
42
Hello!

Also nach einer Wurmkur kann es schon mal zu Schlappheit kommen, vor allem wenn die Katze tatsächlich starken Befall hatte.
Durch die Kur sterben die Würmer ab und setzen Gifte frei.

Bei manchen Katzen tritt auch ein sogenannter Nickhautvorfall auf - die inneren Augenlieder sind bei geöffneten Augen sichtbar.

Halte dich einfach an den Rat der TÄ und geh zur Nachkontrolle. Ab 2 Tagen ohne Fressen können die inneren Organe Schäden davon tragen.

Alles Gute!
 
PurpleKirby

PurpleKirby

Beiträge
5
Reaktionen
0
Gerade vom TA wiedergekommen. Der Arzt hat auch gesagt, dass sie Schlappheit von den Spritzen ist. Dafür hat er aber Fieber bei ihr festgestellt :( 40,8. Die Kleine hat Bronchitis. Hat dann auch nochmal 2 Antibiotika Spritzen bekommen. Als wir sie Zuhause wieder rausließen ist sie sofort zum Futternapf gegangen, zur Freude von uns allen. Sie hat trocken und nass Futter gefressen. Jetzt liegt sie wieder auf dem Teppich und versucht sich auszuruhen. Sie liegt aber ohne Krämpfe da, also ganz entspannt. Morgen Mittag sollen wir nochmal in die Praxis und gucken ob das Fieber gesunken ist. Drückt alle die Daumen, dass es ihr bald besser geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Siva

Siva

Beiträge
2.038
Reaktionen
3
Gut dass du heut dort warst und sie AB bekommen hat.

Wenn eine Katze nichts frisst.... ohhhh da werde ich ja leicht panisch :oops: (hatte das Problem ja auch bei einem meiner Mädels :roll: und sie hatte letztendlich einen Infekt, deswegen auch nichts gefuttert)

Wenn sie jetzt futtert ist das ein sehr gutes Zeichen!!! Hoffe das Fieber sinkt bis morgen auch wieder :)
Däumchen und Pfötchen sind feste gedrückt!!!! :-D
 
PurpleKirby

PurpleKirby

Beiträge
5
Reaktionen
0
Kommen gerade wieder vom TA. Das Fieber ist jetzt schon gesunken und sie ist auch schon viel fideler. Sie hat auch selber wieder getrunken, seit gestern Abend. Der Arzt hat ihr heute nochmal eine Spritze gegeben, weil ihre Lungen sich noch nicht so gut anhören. Haben dann auch noch eine Paste deswegen bekommen (Tabletten kann man ihr gar nicht verabreichen), die sie ab Montag nehmen soll. Der Wurm selbst scheint fast besiegt, nur war sie bisher immer noch nicht auf ihrem Katzenklo. Der Arzt meinte, wenn sie bis Montag nicht drauf war, sollen wir nochmal vorbei kommen. Ansonsten scheint sie auf einem guten Wege zu sein!
 

Schlagworte

katze hat würmer besserung

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen