Seltene Farbe BKH

Lariella

Lariella

Beiträge
64
Reaktionen
0
Hallo zusammen :)
Ich möchte mir zu meinen 2 katzen noch eine
BKH Katze holen. Nun wollte ich wissen welche Farbe nun wirklich selten ist? Sind Chocotabb oder cinnamon tabby selten? Ich hoffe ihr könnt mir helfen, denn ich kenne mich mit bkh nicht aus...
 
05.01.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Seltene Farbe BKH . Dort wird jeder fündig!
saurier

saurier

Beiträge
27.660
Reaktionen
1.324
Lariella

Lariella

Beiträge
64
Reaktionen
0
Das habe ich mir durchgelesen werde aber daraus irgendwie nicht schlau... :(
 
Lariella

Lariella

Beiträge
64
Reaktionen
0
Ahhh ja ok. Wer lesen kann is klar im Vorteil :D
Vielen dank :)
 
Westpark-Nic

Westpark-Nic

Beiträge
1.927
Reaktionen
160
Ich verstehe jetzt nicht ganz, warum der vordergründige Anspruch an eine BKH eine seltene Farbe sein soll? Was ich meine ist: wenn jemand unbedingt etwas Seltenes und Ausgefallenes sucht ... dann nehme ich doch gleich eine andere Rasse, die eben nicht so stark vertreten ist.

Aber auf der eine Seite eine Mode-Rasse ... aber dann unbedingt eine seltene Farbe??

Für einen Nicht-Züchter spielt die Farbe doch letzendlich gar nicht so eine große Rolle. Viel wichtiger finde ich, dass du ein Tier aus einer ordentlichen - wirklich seriösen - Zucht holst. Dass das Kitten top sozialisiert ist und du Züchter findest, für die Gesundheitsvorsorge nicht nur Lippenbekenntnisse sind. Der auch nach dem Kittenkauf jederzeit ansprechbar ist und bei Problemen oder Fragen berät und weiterhilft.

Das heißt, du brauchst einen Züchter, der vielleicht nicht erst gestern angefangen hat - jemand der schon seit Jahren HCM und PKD schallt - der nur mit geschallten Linien arbeitet und das auch über mehrere Generationen nachweisen kann. Im Idealfall jemanden, der nicht nur einen einmaligen Alibi-Schall macht, der auf der HP gut aussieht, sondern das Ganze wirklich ernst nimmt und seine Zuchttiere (und eben auch ehemaligen Zuchttiere !!) bis zur notwendigen Grenze schallt.

DAS finde ich alles viel, viel wichtiger, als die "besondere" Farbe!

Grüße,
NIc

P.S.: in den anderem Thread wurde ja schon angesprochen, dass z.B. Cinnamon und Fawn durchaus selten sind ... ABER genau diese Linien sind gesundheitlich teilweise sehr belastet ...
 
Lariella

Lariella

Beiträge
64
Reaktionen
0
Mir ist es anversich egal welche farbe das kätzchen hat. Ich wollte es nur nochmal genau wissen, da viele Züchter damit werben und ich mich mit den Farben kein bisschen auskenne :)

Aber es stimmt mir ist es auch viel wichtiger das die katzen von einem richtigen Züchter kommen, denn viele gehen leider nach dem motto "aus den augen aus dem sinn". Zum glück habe ich eine richtige züchterin gefunden. Mein kätzchen wird gechipt, mit eu-impfpass und Stammbaum ausgestattet mehrmals tierärztlich untersucht und natürlich auch entwurmt.
Da der Wurf viele Farben hat, war es mir wichtig mich über die Farben vorher zu informieren :)
 
Westpark-Nic

Westpark-Nic

Beiträge
1.927
Reaktionen
160
Zum glück habe ich eine richtige züchterin gefunden. Mein kätzchen wird gechipt, mit eu-impfpass und Stammbaum ausgestattet mehrmals tierärztlich untersucht und natürlich auch entwurmt.
Also Chippen, Impfpass und Stammbaum ist jetzt für mich die Mindest-Standard-Ausrüstung ... Sind denn nun die Eltern HCM- und PKD geschallt?? Denn erst hier trennt sich die Spreu vom Weizen ...
 
Lariella

Lariella

Beiträge
64
Reaktionen
0
Leider ist Stammbaum impfpass ect. Nicht normal, denn viele halten das leider nicht für nötig.

Da hört mein wissen wieder auf... nun muss ich ganz blöd fragen was ist das?
 
Westpark-Nic

Westpark-Nic

Beiträge
1.927
Reaktionen
160
Da hört mein wissen wieder auf... nun muss ich ganz blöd fragen was ist das?
Meinst du HCM und PKD - bzw. die Untersuchungen dazu?

Kurz gesagt handelt es sich um erbliche Herz- bzw. Nierenerkrankungen, die tödlich sind und die leider bei den Briten recht verbreitet sind. Ein Züchter, der diese Sachen nicht testet (und zwar mit einem Schall - KEIN Gentest!), handelt grob fahrlässig und ist von seriös weit entfernt!

Da die konsequente Untersuchung seiner Linien recht kostspielig ist, unterlassen es viele Züchter und fertigen Kittenkäufern mit absurden Argumenten (gab es bei mir noch nie - (klar, wie auch, wenn nichts getestet wird :mrgreen: ) - oder "ich kenne meine Linien" - oder "ist ja eh nur eine Momentaufnahme - (klar, deshalb muss man es ja regelmäßig machen) ab.

Infos zu den Krankheiten kannst du einfach googlen - oder falls du magst, auf meiner HP (unten auf das Banner klicken) unter Infos in einer Zusammenfassung finden.

Grüße,
Nic
 
Lariella

Lariella

Beiträge
64
Reaktionen
0
Ah ok nun kenne ich mich wieder besser aus - danke :)
Und ja es wurden auch leukose und katzenaids Tests gemacht
 
saurier

saurier

Beiträge
27.660
Reaktionen
1.324
Leider ist Stammbaum impfpass ect. Nicht normal, denn viele halten das leider nicht für nötig. [...]
DOCH, das SOLLTE normal sein, wer das nicht mindestens bietet, den sollte man auch gar nicht weiter unterstützen, denn das ist von vorneweg ein Vermehrer :wink:!

Schau mal u.a. hier:

https://www.katzen-forum.de/zucht-genetik/20275-serioese-vereinszucht-vs-schwarzzucht.html

https://www.katzen-forum.de/zucht-genetik/26592-brauche-mal-ne-info.html#post360074

und hier, was (meiner Meinung nach) zumindest teilweise einen seriösen Züchter ausmacht:

https://www.katzen-forum.de/zucht-genetik/19639-einmal-rasse-katzen-zuechten-will.html


Wenn du weitere Fragen hast, nur her damit!
 
Lariella

Lariella

Beiträge
64
Reaktionen
0
Deswegen habe ich auch leider dazugeschrieben ;-)
Meiner Meinung nach gehören züchter die die katzen nur für schnelles geld nehmen sowieso komplett verboten!! Vorallem sogenannte "Schnäppchen-katzen"!

Eine Frage hätte ich dann doch nicht... hat jemand ein Bild wie cinnamon tabby bzw. Chocotabby aussehen wenn sie groß sind? Und was genau heißt eigentlich tabby?

Ich weiß ich habe noch nicht sehr viel ahnung... aber um meine mäusschen kümmere ich mich trotzdem sehr gzt
 
saurier

saurier

Beiträge
27.660
Reaktionen
1.324
Deswegen habe ich auch leider dazugeschrieben ;-)
Meiner Meinung nach gehören züchter die die katzen nur für schnelles geld nehmen sowieso komplett verboten!! Vorallem sogenannte "Schnäppchen-katzen"! [...]
Nun ja, das sind aber auch keine Züchter, sondern Vermehrer :wink:.

[...]Eine Frage hätte ich dann doch nicht... hat jemand ein Bild wie cinnamon tabby bzw. Chocotabby aussehen wenn sie groß sind? Und was genau heißt eigentlich tabby?

Ich weiß ich habe noch nicht sehr viel ahnung... aber um meine mäusschen kümmere ich mich trotzdem sehr gzt
Schau mal *hier*, das sind zwar Orientalen, aber da sind ein paar Farben dabei, absonsten:

https://www.katzen-forum.de/zucht-genetik/29534-genetisches-grundwissen-farben.html

Aber schon mal schnell:

Cinnamon-(Ticked)-Tabby




und Chocolate-Tabby

 
Westpark-Nic

Westpark-Nic

Beiträge
1.927
Reaktionen
160
Das hier ist eine choco-tabby Britin:



Grüße,
Nic

P.S.: Die junge Dame sucht übrigens gerade zusammen mit ihrer Schwester (ebenfalls knapp 4 Jahre) und einem Choco-Kater (2,5 Jahre) zusammen oder einzeln ein neues Zuhause.
 
Lariella

Lariella

Beiträge
64
Reaktionen
0
Ohh süß *-* :)
Ich würde sie am liebsten nehmen aber ich trau mich nicht zu unseren 2 mäusschen eine ältere katze dazuzunehmen... unsere Bonnie ist nämlich die chefin ;-)
 
D

DerTim

Beiträge
4
Reaktionen
0
Tolleee Katzen!
 

Schlagworte

Seltene Farbe bei BKH?

,

welche bkh katzen sind selten

Ähnliche Themen