In 2 1/2 Wochen gibt es Zuwachs...(endlich Bilder)

J

Jessieg

Beiträge
208
Reaktionen
0
Hallo,

nun ist es endlich so weit. Meine kleine Lilli bekommt endlich einen Spielgefährten. Es handelt sich hier um die Katze von dem neuen Freund meiner Mutter. Da er immer nur noch bei meiner Ma ist, ist die
Süsse nun sehr viel alleine und das ist natürlich nicht besonders gut für die kleine. Nun habe ich mich also entschlossen "Maunz" (Etwas komischer Name wie ich finde:)) zu mir zu nehmen, da ich ja eh vor hatte eine zweite Katze bei mir aufzunehmen. Nur hoffe ich das sich die beiden auch vestehen. Maunz ist 6Monate älter als meine Maus. Hoffentlich klappt das alles mit der Zusammenführung. Wäre sonst ja auch schade für Maunz, wenn sie irgendwo anders hinmüßte, wo herrchen sie nicht mal besuchen kann. Ich habe leider noch keine Bilder, aber die folgen bald. Sie ist eine Hauskatze (Schwarz mit Hellbraunen Flecken). Drückt die Daumen das alles klappt.

LG Jessie
 
26.05.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: In 2 1/2 Wochen gibt es Zuwachs...(endlich Bilder) . Dort wird jeder fündig!
tigerlily

tigerlily

Beiträge
3.244
Reaktionen
0
Drücke fest die Daumen für dich. Ist ja toll das zuwachs kommt.
 
lisbonlioness

lisbonlioness

Beiträge
3.597
Reaktionen
1
*festedrückt*

Das wäre ja toll, wenn's so klappt! Toll für Maunz (herrje... ) und Dich und überhaupt. Erzähl bitte merhr, sobald sich etwas ergibt!
Vom Altersunterschied her wüsste ich nicht, was schiefgehen sollte. 6 Monate liegen doch voll im Limit! :wink:

LG,
Steffi
 
J

Jessieg

Beiträge
208
Reaktionen
0
Hallo,

also am Freitag ist es nun soweit und die kleine Maunz zieht bei mir und Lilli ein. Ich habe allerdings nochmal eine Frage.
Sollte ich Lilli erstmal in einem separatem Raum lassen damit die Neue sich erstmal alles angucken kann? Oder soll ich die beiden von anfang an zusammensetzen? Ich hatte das hier mal in einem Beitrag gelesen, das sich die neue Katze erstmal alles angucken sollte, diesen Beitrag finde ich allerdings nicht wieder :) Bilder habe ich leider immer noch keine von Maunz, aber die kommen spätestens am Wochenende.

LG Jessie
 
tigerlily

tigerlily

Beiträge
3.244
Reaktionen
0
Also ich habe es immer so gehalten das ich den Transportkorb im Wohnzimmer gestellt habe. Die neue hat die Möglichkeit sich noch was zu schützen oder rauszukommen. Die anderen Katzen können dann schon am Transportkorb riechen. Meistens kommen die aber schnell raus und die anderen schnuffeln weiter am Transportkorb. Musst nur nach einer stunde wenn die neue das klo und futter noch nicht endeckt hat, mal die stellen zeigen.
 
C

cikobi

Beiträge
3.101
Reaktionen
0
freue mich, dass deine kleine gesellschaft bekommt! maunz ist tatsächlich sehr kreativ :wink: dabei hätte "tiger" doch so gut zu "lilli" gepaßt.

ich habe meine ösies bei meiner freundin gleich laufen lassen und auch tiggie bei mir gleich laufen lassen ohne, dass eine partei in einem extra zimmer war. so konnten meine sehen, wer da kommt und die neue, wo sie ist. die neugierde aufeinander wurde erst nach ca. 2 stunden richtig groß. habe mit diesem "laufen und gucken lassen" gute erfahrungen gemacht.
 
J

Jessieg

Beiträge
208
Reaktionen
0
Ja das habe ich mir auch irgendwie schon gedacht das es so besser ist, obwohl Lilli eine ganz schöne Zicke ist wenn tierischer Besuch kommt. Als der grosse Irishe Setter Hund meine Mutter zu uns kam, ist sie gleich auf ihn zuglelaufen und hat ihm eine auf die Nase gehaun. Aber ohne zu fauchen oder einen Buckel zu machen:) ich glaube die neue hat eh keine Chance Lilli zu unterdrücken. Manchmal ist sie echtn Biest.^^Bei unserem Katzenbesuch wars auch nicht anders. Sie rennt gleich drauf los und zeigt erstmal wer der Boss ist. Die Besuchskatze saß dann erstmal 3 Stunden eingefercht aufm Sofa und mochte sich nicht bewegen.
Aber das wird schon alles gutgehen.

LG Jessie
 
C

cikobi

Beiträge
3.101
Reaktionen
0
Ich meine, wenn sie auf diese weise gleich am anfang alles klarstellen kann, ist es nicht der schlechteste weg. so spart sich die katze langwierige kämpfe. es sei denn, die neue reagiert genauso :roll:

wenn deine lilli so ist, würde ich aber aus dem bauch raus die neue auf keinen fall noch in der box lassen, egal ob der deckel auf oder zu ist. denn wenn, dann sollte die neue katze die möglichkeit haben, körperlich uneingeschränkt reagieren zu können.

das ist aber wirklich nur bauchgefühl...
 
J

Jessieg

Beiträge
208
Reaktionen
0
ich muss nochmal nerven. Mir sind noch ein paar Fragen in den Kopf geschossen.

Lilli ist geimpft, entwurmt und kastriert. (Fäden werden Samstag gezogen). Die Neue (Maunz) hat allerdings noch nie eine TA Praxis von innen gesehen obwohl sie schon 1 Jahr alt ist. Ich bekomme auch das Geld für Impfung, Entwurmung und kastration von dem Vorbesitzer. Nun aber meine Frage. Normalerweise sollte man eine Katze ja erstmal eine eingewöhnungszeit gönnen, bevor man sie zum TA "schleppt", da sie nun aber noch nie geimpft oder entwurmt wurde frage ich mich ob ich nicht lieber sofort mit ihr zum TA fahren sollte, damit sich Lilli nicht evtl. noch bei ihr mit irgendeiner Krankheit ansteckt. Ich denke das kann auch passieren obwohl sie geimpft ist. Was meint ihr dazu?

LG Jessie
 
Trollhexe

Trollhexe

Beiträge
1.367
Reaktionen
0
Wenn sie noch nie beim TA war *ungläubig Kopf schüttel* Würde ich sie vor Umzug zum TA bringen und auch gleich testen lassen ... etc.
 
J

Jessieg

Beiträge
208
Reaktionen
0
Endlich Bilder von Maunz






Und noch ein paar von Lilli und dem Hund meiner Mutter



 
H

homer

Beiträge
113
Reaktionen
0
Echt süss Deine beiden!!! Und der Hundi natürlich auch ;)

Ich würde am Freitag sofort zum Tierarzt... Dann weisst Du wenigstens ob alles ok ist und kannst maunz ggf impfen lassen und dir auch schon einen Termin für die Kastration geben lassen!

Dann kann der kleine sich ja bei dir erstmal ein bisschen in einem seperaten raum erholen und dann deine lilly kennenlernen.... so würd ichs glaub ich machen!!
Viel Glück und berichte uns mal wie es abgelaufen ist!!
 
J

Jessieg

Beiträge
208
Reaktionen
0
Unser Ta hat auch Samstags auf. Zum Glück da die kleine Maus erst morgen abend kommt. Wir fahren dann aber samstag morgen gleich um 10 hin weil bei Lilli auch noch Fäden gezogen werden müssen. Und maunz wird dann gleich geimpft und entwurmt und durchgecheckt.
 
tigerlily

tigerlily

Beiträge
3.244
Reaktionen
0
Das sind aber schöne bilder :wink:
 
J

Jessieg

Beiträge
208
Reaktionen
0
So nun mal der erste Lagebericht.

Also um 18:00 kam maunz hier an. Seit dem gibts nur gefauche und geknurre, aber richtig doll. Aber kloppen tun sie sich nicht.Allerdings faucht und knurrt Lilli mich und meinen Freund auch an. Liegt das daran das wir nach maunz riechen? Legt sich das wieder? Ich hoffe doch. Will ja nicht das meine kleine maus mich/uns nicht mehr mag. Lilli bleibt sonst nachts immer draußen ausm Schlafzimmer. Sollte ich die ersten Nächte die Tür auflassen? Oder wie gewohnt zu machen. Aber dann bekomm ich ja nicht mit falls was passiert.

Sorry für die vielen Fragen, aber bin ein völliger neuling auf dem Gebiet.

Freu mich über jede Antwort.

LG Jessie
 

Schlagworte

katze zugleaufen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen