Kot von Katzen Oma stinkt erbärmlich

  • Autor des Themas scooter-04
  • Erstellungsdatum
S

scooter-04

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo...ich habe 4 Katzen und eine davon ist 15 Jahre alt. Seit mehreren Wochen ist es so das sie mehrmals täglich
Kot absondert welcher erbärmlich stinkt. Ich muss sofort lüften und den Haufen entsorgen. Mein Tierarzt hat mir nur den Tipp gegeben ich solle das Nassfutter weglassen. Gesagt getan aber es hat sich nix geändert. Die Konsistenz ist so mittelmäßig, also nicht fest und nicht ganz flüssig. Wurmkuren wurden auch schon gemacht. Was kann das nur sein?? Das wird langsam unerträglich. ....:cry:
 
15.01.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kot von Katzen Oma stinkt erbärmlich . Dort wird jeder fündig!
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
254
Eine Kotprobe von 3 Tagen wurde noch nicht untersucht, richtig?

Gib der Dame Nassfutter, wenn sie das frisst. Ist viel besser als trofu.

Wann war die letzte große Blutuntersuchung und was genau fütterst Du ihr?
 
S

scooter-04

Beiträge
3
Reaktionen
0
Doch Kot wurde schon auf Bakterien etc. Untersucht....angeblich iss da nix.....sie bekommt das Senior von Royal Canin.....ein weiterer Grund weshalb ich kein Nassfutter geben soll: Sie hat es ständig kurz nach der Nahrungsaufnahme in einem Schwall wieder erbrochen......ständig....
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
254
Solche Infos sind wichtig. Nächstes Mal direkt mit dabei schreiben ;-)

Von Royal Canin würde ich auch Magendarmprobleme bekommen.

Wurde auch auf Giardien getestet?

Und wann war die letzte Blutuntersuchung
 
S

scooter-04

Beiträge
3
Reaktionen
0
Angeblich ist mit dem Darm alles ok......letztes Blutbild vor 8 Monaten.....leichte Nierendifferenzen aber grenzwertig......spätere Urintests waren wieder ok.......Hatte bisher mit dem Futter nie Probleme, iss ja auch nicht Grad billig......hab aus Angst die Billigen eher verschmäht. ......
 
walks-with-cats

walks-with-cats

Beiträge
3.628
Reaktionen
42
Mein Kater hat auch leicht grenzwertige Nierenwerte. Ich lasse daher die Werte alle 3-4 Monate überprüfen. Da kann sich schnell etwas ändern, sodass mir 8 Monate zu lang wären. Am Urin sieht man nicht wirklich, ob die Nieren noch voll funktionsfähig sind. Das zeigt nur ein Bluttest.

Vielleicht verträgt deine Katze das Futter jetzt nicht mehr. Futterunverträglichkeiten treten meist nach Jahren plötzlich und unerwartet auf.

Ansonsten würde ich Kotproben, über drei Tage gesammelt, untersuchen lassen (Kokzidien, Giardien, ...) und die Entzündungswerte ermitteln lassen.
 
SimbaUndNala

SimbaUndNala

Beiträge
2.175
Reaktionen
3
Angeblich ist mit dem Darm alles ok......letztes Blutbild vor 8 Monaten.....leichte Nierendifferenzen aber grenzwertig......spätere Urintests waren wieder ok.......Hatte bisher mit dem Futter nie Probleme, iss ja auch nicht Grad billig......hab aus Angst die Billigen eher verschmäht. ......

royal canin ist zwar teuer aber trotzdem kein gutes futter. versuchs mal mit macs, ropocat, grau, catsfinefood usw

zudem sollte ein neues kottest (3 tage sammeln GROßES PROFIL) und ein bluttest gemacht werden ;-)
 
tweet

tweet

Beiträge
66
Reaktionen
1
Hallo meine Eltern haben drei Katzen. Pussy ist 16 Jahre alt und ihr Kot riecht auch so extrem. Und sie bekommt kein Royal Canin. Mein Gismo lebt gut mit Royal Canin also ich bin ein Freund davon. Es hat vor 2 Jahren angefangen. Bei den Untersuchungen keine Auffälligkeiten. Die Tierärztin meint dass es bei manchen Katzen im Alter so ist und dass es daher kommt dass alte Katzen vom Darm her dass Futter grundsätzlich schlechter verdauen und die Reste die nicht Verwertet werden so extrem riechen. Aber bleib ruhig bei Royal Canin wenn eine Katze Jahre lang ein bestimmtes Futter gewohnt ist kann der Futterwechsel bei einer alten Katze nur noch mehr Probleme verursachen. Und wie gesagt Gismo liebt Royal Canin und ich und meine Schwester mit ihrer Katze auch.
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
Da kann sich schnell etwas ändern, sodass mir 8 Monate zu lang wären. Am Urin sieht man nicht wirklich, ob die Nieren noch voll funktionsfähig sind. Das zeigt nur ein Bluttest.
Da muss ich widersprechen. Wenn im Blutbild die Nierenwerte leicht auffällig sind, ist bereits ca. 70 % des Nierengewebes geschädigt. Aber schon davor kann man Unregelmäßigkeiten im Urin (spez. Gewicht) erkennen.
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
254
Na aber bei Royal Canin ist nun mal viel mist mit bei. Da ist es kein Wunder, dass es so pestet. Mal abgesehen davon, dass trockenfutter gleich doppelt mist ist.
 

Schlagworte

katze warum stinkt kot extrem von manchem futter