• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Trauerzeit Katze-wann ist der richtige Zeitpunkt für einen Kumpel?

F

frau_rosalie

Beiträge
2
Reaktionen
0
Vor 2 Tagen ist mein 6 Jahre alter Kuschelkater Bert sehr plötzlich und unerwartet verstorben. Am Abend vorher war die Welt noch in Ordnung, in der Nacht dann häufiges Erbrechen. Meine Tierärztin hat ihn mit Verdacht auf akute Bauchspeicheldrüsenentzündung in die Klinik überwiesen, da ist er ihnen 2 Stunden später unter den Händen weg gestorben. Ich bin immer noch geschockt und fassungslos, mache mir jetzt aber
auch Sorgen um seinen Bruder Ernie. Ich habe die beiden vor 2 Jahren zu mir genommen, sie mussten umständehalber abgegeben werden, und sie waren so ein tolles Team, noch keinen Tag voneinander getrennt. Die beiden waren Balsam für meine Seele, davor hatte ich nämlich zwei unharmonische Zankhähne, eine davon eine Pinklerin.
Ernie ist jetzt deutlich anhänglicher aber er sucht seinen Bruder auch. Im Moment bin ich leider noch komplett überfordert und kann mir noch gar keinen "Ersatz" für meinen süßen Bert vorstellen. Da ich aber voll berufstätig bin und Ernie eine reine Wohnungskatze ist, möchte ich ihn auch nicht dauerhaft alleine lassen. Er ist ja erst 6 Jahre alt, da könnten noch viel einsame Jahre auf ihn zukommen. Aber wann ist denn der richtige Zeitpunkt? Wenn ich zu lang warte mutiert er womöglich zum Eigenbrötler, zu früh möchte ich ihn aber auch nicht konfrontieren. Nimmt man dann besser ein jüngeres Tier oder gleichalt? Kater oder Katze? Ach je, es war so schön mit den beiden, warum musste das bloß passieren? Ich habe schon etliche Katzen bis zu ihrem Ende begleitet, aber die waren alle alt und krank. Das hier war wie ein Blitz aus heiterem Himmel.
Vielen Dank fürs Zuhören.
 
02.02.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Trauerzeit Katze-wann ist der richtige Zeitpunkt für einen Kumpel? . Dort wird jeder fündig!
Jubo

Jubo

Beiträge
1.124
Reaktionen
43
Hallo,

das tut mir sehr leid, daß dein Bert so plötzlich gegangen ist. Ich kann das sehr gut nachvollziehen. Mein Bolle starb auch ohne Vorwarnung von jetzt auf gleich.

Ich würde schon die nächsten Tage abwarten, um zu sehen, wie dein Ernie reagiert. Sollte er richtig trauern, gib' ihm ausreichend Zeit dafür. Er muß den Verlust verarbeiten, um sich auf eine neue Katze einstellen zu können. Denn er sollte in jedem Fall wieder einen Partner bekommen. Auch, wenn er nicht richtig trauert, gib' ihm die Zeit, zu realisieren, daß Bert nicht wieder kommt. Du mußt jetzt nichts überstürzen.

Hier dauerte es ziemlich genau 6 Monate bis eine neue Katze einzog. Meine Jule trauerte zwar nicht um ihren Bruder, zeigte aber irgendwann deutlich, daß sie Katzengesellschaft braucht. Die Suche dauerte dann leider länger als geplant, aber am Ende war alles gut.

Ich würde zu gegebener Zeit nach einem etwa gleichaltrigen Katerkumpel suchen, der vom Charakter und Spielverhalten her paßt und sozial ist, also Katzengesellschaft kennt.

Alles Gute
Jubo
 
Sahneschnitte

Sahneschnitte

Beiträge
1.737
Reaktionen
5
ich kann dem Jubo nch zustimmen, beobachte deinen Kater udn wenn du merkst das er sich zurück zieht ist es Zeit für einen neuen Kater, wichtig gerade in einer solchen Situatuion ist immer das sie ungefähr gleichaltrig sind, und sich vo m Charackter ergänzen und auf einander zugehen könenn. Ob es klappt ist nciht immer sicher, doch wir haben das schon mehrfach gemacht und hatte immer Glück. Lass dch drücken, wir wissen her alles was es heißt gehen lassen zu müssen. Halt uns auf den laufenden.Wenn die Zeit gekommen ist, vielleicht schaust du dich her mal um, es gibt viele Tierschützer die für ihre Sorgenkinde ein neues zu Hause suchen und vielleicht ist dann etwas für dich dabei.
 
Maya75

Maya75

Beiträge
46
Reaktionen
0
ich hatte auch zwei brüder-kater. charlie und bärlie. charlie ist dann mit 1 1/2 jahren an einem sehr bösartigen nasenkrebs erkrankt. trotz 2 x operation konnte man ihm nicht helfen und ich mußte ihn gehen lassen. es hat sich dann durch zufall so ergeben, dass schon am nächsten tag ein kleiner kater bei mir einzug hielt. und es war absolut kein problem. vielleicht war es bei bärlie sowas wie "mutterinstinkt". schließlich war der neuzugang noch ein "baby". aber auch mir hat es gut getan. natürlich habe ich sehr um charlie getrauert (tu ich auch heute noch.....über 10 jahre später), aber die beiden spielen zu sehen, war balsam für meine seele. sie haben sich zum glück von anfang an super verstanden. und ich bereue es überhaupt nicht.
 

Schlagworte

trauerzeit bei katzeb

,

Einsame Katze wann Partner suchen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen