Streunende Katze

  • Autor des Themas Wilma85
  • Erstellungsdatum
W

Wilma85

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

ich bin erst seit heute hier angemeldet aber brauche dringend euren Rat.
Vor einiger Zeit ist mir in der Nähe unserer Wohnung eine kleine Katze aufgefallen. Sie scheint keinen Besitzer zu haben, da sie weder ein Halsband trägt noch tätowiert ist. Sie ist furchtbar zutraulich und ganz verschmust und
lieb. Jedesmal wenn ich sie sehe kommt sie sofort zu mir und mauzt ganz laut und will gestreichelt werden. Am liebsten würde sie gleich mit zu mir kommen. Ich muss dazu sagen, dass ich schon zwei Katzen habe, beide sind reine Wohnungskatzen. Ich hatte mir schon überlegt die Kleine kastrieren zu lassen, bis ich heute festgestellt habe, dass sie schwanger ist. Sie ist noch so klein und zierlich und tut mir irgendwie leid. Ich würde ihr so gerne helfen aber ich bin mir nicht so sicher wie. Da sie ein Streuner ist, kann ich sie ja nicht einfach zu mir nehmen-zumal sie ja jetzt schwanger ist. Ins Tierheim will ich sie aber auch nicht bringen. Aber einfach so draußen rumlaufen lassen-diese Vorstellung gefällt mir auch nicht. Hab sie schon ein-, zweimal gefüttert-hoffe das war kein Fehler? Aber was kann ich denn noch tun?
Vielen Dank für eure Antworten.
Liebe Grüße
Wilma
 
19.03.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Streunende Katze . Dort wird jeder fündig!
F

fuzzy

Gast
Hallo,

1. zum Ta und schauen lassen, ob sie einen Chip hat
2. gesundheitlich checken lassen - falls Trächtigkeit noch in einem frühen Stadium ist, mit dem Ta eine Kastration mit Abbruch besprechen.
2. Katze beim Fundamt und beim Tierheim melden
3. Postboten und Nachbarn auf die Katze ansprechen

schön, dass du dich um sie kümmerst
 
JessesGirl

JessesGirl

Beiträge
1.619
Reaktionen
27
1. Nur weil Katzen kein Halsband haben und nicht tätowiert sind, heisst das nicht dass sie niemandem gehören. Halsbänder sollten gar keine angezogen werden und tätowieren ist heute nicht mehr so angesagt. Viele sind gechippt, oder halt gar nichts.

2. Bist du sicher dass sie schwanger ist? Vielleicht hat sie auch sonst einen geblähten Bauch, durch Würmer oder so.
Vielleicht kannst du ihr ja draussen eine kleine Hütte oder so aufstellen, weil mit reinnehmen würde ich sie nicht, ohne vorher einen Check beim Tierarzt gemacht zu haben.

3. hast du sie schon gemeldet? Vielleicht wird sie ja vermisst, da wäre es nicht richtig sie einfach zu füttern und davon auszugehen, dass sie ein Streuner ist.
 
W

Wilma85

Beiträge
2
Reaktionen
0
Also danke erstmal für die Antworten. Ich werde sobald ich sie wieder sehe versuchen mit ihr zum tierarzt zu fahren, um alles durchchecken zu lassen. Ich habe die Mietze auch schon dem Tierschutzverein vor Ort gemeldet. Zu 100% sicher bin ich natürlich nicht, dass sie schwanger ist. Aber als ich sie das letzte mal, ungefähr vor 3 Wochen gesehen habe, hat sie sich gerade mit einem Kater vergnügt, daher und wegen dem dickeren Bauch, nehme ich an, dass sie schwanger ist.
Und ja, ich weiß auch, dass kein Halsband nicht unbedingt dafür spricht, dass sie keinem gehört. Ist halt nur so ein Gefühl. Aber meiner Meinung nach sollte jeder Katzenbesitzer, wenn er seine Mietze raus lässt, diese auch kastrieren, damit sie sich nich unkontrolliert vermehren. Ich will auch niemandem seine Katze wegnehmen aber wegschauen kann ich auch nicht.
 
F

fuzzy

Gast
und wer eine unkastrierte Katze nach draußen lässt.......

wie bereits geschrieben: melde sie überall und schlepp sie zum Ta

Daumen sind gedrückt
 

Schlagworte

streuner katze tätowiert

,

katzen streunen trächtig

Ähnliche Themen