• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Augen werden nicht besser

T

Tanelle

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo Zusammen,

meine Jenny hat nun schon seit 3 Wochen ihr augenrpoblem.
Wir haben bisher Prednisolon und Metacam gegeben.

Gestern stand wieder eine große Augenuntersuchung an.
Es kam raus das die auch den grauen Star hat, das Problem ist aber die Entzündung der Augen weswegen sie auch immernoch nicht besser sieht.

wir haben nun die Dosis auf 5mg zweimal am Tag Prednisolon erhöht.
Ich weiß nicht ob das wirklich noch was bringt? was meint ihr?

Sie kommt mit ihrer Blindheit nicht sehr gut zurecht, nachts ist es ganz schlimm. Da mag sie immer raus und gibt nur ruhe wenn ich sie ins bett hole. Es daeurt dann wieder 1h dann fängt sie wieder von vorne an.

Was soll ich tun?
 
WhiskysMensch

WhiskysMensch

Beiträge
12.857
Reaktionen
24
Bekommt sie seit drei Wochen das Cortison? Wenn das Zeug nicht hilft, sollte man die Therapie überdenken und umsetzen. Ist mal ein Augenabstrich gemacht worden? Vielleicht ist die Entzündung durch Keime hervorgerufen. Seit wann bekommt sie Metacam? Lies Dir bitte mal den Beipackzettel durch. Das Zeug macht fiese Nebenwirkungen. Ich würde das nur geben, wenn es absolut indiziert ist und dann auch nur kurze Zeit.

Ich würde mal bei einem anderen TA vorbeischauen zwecks Zweitmeinung und Alternativen.
 
T

Tanelle

Beiträge
8
Reaktionen
0
Metacam hat sie nur 5 Tage bekommen. Haben wir jetzt wieder abgesetzt. Prednisolon bekommt sie schon etwas länger.

Wie funktioniert ein Augenabstrich? Bei uns in der Gegend ist es der Beste Tierarzt für Augen. Von daher denke ich schon das ich ihm vertrauen kann.
 
WhiskysMensch

WhiskysMensch

Beiträge
12.857
Reaktionen
24
Da wird eigentlich nur von dem Sekret eine Probe mittels einem speziellen Wattestäbchen genommen. Damit kann man den Keim bestimmen und evtl. ein Antibiogramm machen, welches zeigt, auf welches Antibiotikum das Bakterium reagiert, so es eine bakterielle Infektion ist.
 
T

Tanelle

Beiträge
8
Reaktionen
0
Dann werde ich das noch vorschlagen. Aber ich denke nicht das es noch hilft wenn ich ihr weiter das Prednisolon gebe. Ich merke keinerlei verbesserung.

Kann das von den Tabletten vosotop und legaphyton kommen? Können das die auswirkungen eventuell sein? Mein tierarzt meint nein aber das mit den augen hat erst danach angefangen.
 
WhiskysMensch

WhiskysMensch

Beiträge
12.857
Reaktionen
24
Dann solltest Du mit dem TA reden zwecks Absetzen des Cortisonpräparates. Was sind das für Tabletten, die Du gibst?
 
T

Tanelle

Beiträge
8
Reaktionen
0
Also ich war gestern in einer Klinik.

leider keine guten Nachrichten. Der arzt meinte das mein behandelnder Arzt fast alles richtig gemacht hat. Er hätte früher Blutdruck messen sollen und ein Echo vom herz machen sollen. Bzgl. den Augen ist es halt so, sie haben auf beiden seiten eine netzhautablösung, eine Blutung im linken auge und die gefässe sind ziemlich dünn. Dazu hat sie noch einen Grauenstar. Also er denkt nicht das wir ihre sehkraft noch retten können.
Ich soll jetzt bis Sonntag Prednisolon weiter geben und wenn es bis dahin nicht deutlich besser ist das ganze langsam absetzen.

Danach soll ich dann das Vosotop absetzen damit wir den Blutdruck messen können, da das Vosotop den Blutdruck verändert.

Soooo was mach ich jetzt, soll ich das Cortison absetzen und eingehen das sie blind wird oder weiter geben und das Risiko eingehen das sie noch diabetis etc. bekommt? Ich setze eher das Cordison ab.

Mein Haustierarzt meint ich muss aufpassen udn sollte metacam geben, weil die netzhaut sich sonst noch mehr ablöst und der augendruck dann zu groß wird und die augen entnommen werden müssen. Stimmt das wirklich? Ich möchte jetzt eigentlich nicht Prednisolon absetzen und mit metacam weitermachen.
 

Schlagworte

katze prednisolon und metacam

,

metacam katze nebenwirkung augen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen