Kater mauzt ununterbrochen..

  • Autor des Themas NatschiOne
  • Erstellungsdatum
NatschiOne

NatschiOne

Beiträge
38
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben..

Nach langer Zeit muss ich mich mal wieder Hilfesuchend an euch wenden:

Mein kastrierter Kater Jerry (3 Jahre)hat vor ein paar Monaten angefangen ab und zu zu Mauzen. Sporadisch und ohne ersichtlichen Grund.
Mittlerweile ist die Sache so entartet dass es immer mehr wird.
Sobald ich nach Hause komme und ihn mal ein paar Minuten nicht ansehe mault er.
Dabei kann ich heimkommen, dann eine halbe Stunde mit ihm spielen, ihn streicheln etc, aber sobald ich dann
mal kurz telefonieren will geht es wieder los. Genauso wenn ich den ganzen Tag zu Hause bin, am Wochenende - wie heute - zum Beispiel. Ich bin die ganze Zeit da, beschäftige mich immer wieder mit ihm, rede mit ihm, streichel ihn etc, und urplötzlich ohne besonderen Grund geht er aus dem Zimmer (macht er immer so, er geht dann in den Flur oder ins Bad) und fängt an zu miauen. Von 2-teilig über ein langes bis hin zum durchdringenden lauten Mauzen gibt es da alles, was die Stimme hergibt wird ausprobiert.
Wenn ich ihn dann anrede kommt er kurz zurück, schaut was ich will, geht dann wieder raus und macht weiter.

Ich verstehe nicht warum. Er hat alles, Futter ist immer da, Wasser auch, die Klos werden täglich gereinigt. Achja, Katzengesellschaft in Form von meinen anderen vier Katzen und meinem Mann ist auch da!

Bin wirklich ratlos, zudem es mittlerweile richtig nervtötend werden kann. Aber egal wie ich reagiere, mit Missachtung, mit einem scharfen "Nein" oder mit Beachtung, es nutzt alles nichts.

Bei meinem Tierarzt war ich auch schon und er ist kerngesund, keine Anzeichen für irgend etwas was das auslösen könnte. Ist er einfach nur gesprächig? Ich weiß es leider nicht..
Erlebe das zum ersten mal und bin wirklich ratlos.

Was meint ihr denn dazu?
Kennt ihr das auch?
Was kann man machen oder was macht ihr?
 

Anhänge

01.04.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kater mauzt ununterbrochen.. . Dort wird jeder fündig!
Labiae

Labiae

Beiträge
2.705
Reaktionen
48
Es kann sein, dass er einfach gesprächig ist. Es kann auch sein, dass er gern mal raus möchte. War er vielleicht mal einmal kurz draußen und findet das jetzt so gut dass er nochmal möchte? Oder ist er sogar Freigänger?
 
Siva

Siva

Beiträge
2.038
Reaktionen
3
Es kann sein, dass er einfach gesprächig ist. Es kann auch sein, dass er gern mal raus möchte. War er vielleicht mal einmal kurz draußen und findet das jetzt so gut dass er nochmal möchte? Oder ist er sogar Freigänger?
Freigang war grad auch mein erster Gedanke :p

Maunzt er an bestimmten Orten, oder ist es unabhängig??
Langweilt er sich evtl.?
 
NatschiOne

NatschiOne

Beiträge
38
Reaktionen
0
Also Freigänger ist erst nicht und erst war auch noch nie draußen.
Er mauzt immer nur im Flurbereich.
Irgendwann reagiert sein Bruder darauf und bespringt ihn als wäre er ein Weibchen das nach einem Männchen schreit..:oops: ist mir bis jetzt zwei mal aufgefallen, passiert aber nicht immer.
Sind aber alle beide kastriert.
 
S

Sunnycoons

Beiträge
57
Reaktionen
0
Ununterbrochen maunzt unser großer Kater nicht, aber er quasselt einfach gerne, auch mit den anderen beiden. Er probiert auch das ganze Repertoire an Stimmlage, Meckern und Gurren. Aber ich merke meist, dass er beachtet oder beschäftigt werden will... Nerven tut es manchmal, wenn er morgens um 5 seine dollen 5 Minuten hat, dann kommt er quäkend ins Schlafzimmer um Aufmerksamkeit zu erregen... Wenn ich nicht reagiere, legt er sich hin und schläft weiter, kommt aber eine halbe Stunde später wieder, bis ich aufstehe. Leider nimmt er keine Rücksicht ob Samstag, Sonntag oder Wochentag :-?

Was ich auch nicht verstehe ist manchmal ein ganz tiefes maunzen, wenn er auf dem Hof spazieren geht. Wenn eurer sonst kerngesund ist, ist er vielleicht wirklich nur verwöhnt und will bespasst werden? Vielleicht bräuchte er einfach einen KatzenKumpel zum Spielen, um euch ein wenig zu entlasten?

Oh sorry, Gesellschaft habt ihr ausreichend :razz:
 
NatschiOne

NatschiOne

Beiträge
38
Reaktionen
0
Ja also Gesellschaft hat er wirklich genug. :)
Er wird auch von uns oft beschäftigt. Scheint wohl einfach ein Gesprächiger Kater zu sein. :D
Waß anderes kann ich mir da nicht erklären.
 

Schlagworte

kater maunzt ununterbrochen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen