• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Nierenwerte katastrophal durch Lymphome

  • Autor des Themas bellabarney
  • Erstellungsdatum
B

bellabarney

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo!
Da unsere Nierenprobleme von Lymphomen hervorgerufen werden, schreibe ich hier auch nochmal.

Nachdem unser 4-jähriges Russisch blau-Mädchen am Dienstag plötzlich gelbe Flüssigkeit erbrochen hat, waren wir am Mittwoch gleich bei der Ärztin. Die Blutuntersuchung ergab katastrophale Werte. Der
Kreatininwert war bei über 10 - nicht messbar also.
Der Ultraschall am Nachmittag war noch zerstörender... die linke Niere ist voll mit Lymphomen, die rechte Niere sieht auch nicht wirklich toll aus.
Wenn sie nicht noch so jung wäre, hätten sie uns gar nicht zu den dann folgenden Infusionen geraten.
Wir haben sie jetzt wieder daheim - mit Medikamenten und Spezialfutter.
Die Ärztin meinte, wir bewegen uns im Wochenbereich :-(

Vielleicht hat hier jemand Erfahrungen, kann ich jetzt wirklich nichts mehr machen? Nur normal weitermachen, bis die Kotzerei wieder anfängt?

lt. TA Kontrolltermin nächste Woche, dann sehen wir weiter. Aber sie wirkt jetzt gar nicht krank auf mich. Ein bisschen müder vielleicht, sonst aber normal.
 
11.04.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Nierenwerte katastrophal durch Lymphome . Dort wird jeder fündig!

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen