Grundloses Attackieren

B

Bruja_u_Mojita

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe nun doch schon einige Beiträge zum Thema "Plötzliche Aggression" gelesen und es lief meist darauf hinaus: Einzelgänger

Das ist bei meiner Dame nun nicht so. Ich habe zwei Katzen (Wohnungskatzen mit Balkon-Option) aus einem Tierhilfe-Projekt vor 2 Jahren adoptiert. Sie kommen aus Spanien und wurden wohl mit ca. 6-8 Wochen auf der Straße gefunden.

Die beiden kennen sich nur aus der Auffangstation und sind
keine Geschwister.

Seit 2 Jahren sind die beiden nun bei mir, wobei die etwas ältere nun seit ca. 1 Jahr ungerklärliche Aggressionen gegenüber Freunden - insbesondere ggü Männern - entwickelt.
Das beste Beispiel kann ich vom letzten Frühstück liefern: Mein Freund und ich sitzen beim Frühstück, da springt meine ältere Katze auf den Tisch um ihn zunächst scheinbar anzuschmusen. Mein Freund ist darauf hin zurückgewichen - er ist nicht unbedingt ein großer Katzenfan muss ich dazu sagen. Als nächstes weicht die Katze zurück, faucht ihn an und attackiert ihn mit den Krallen im Gesicht. Er hat sie zuvor eigentlich eher missachtet als ihr irgendwas getan, keine laute Stimme, kein Streicheln nichts.

Ich dachte nun zunächst, dass es daran liegt, dass er sie so ignoriert. Andereseits habe ich einen anderen Bekannten auch Katzenbesitzer, der sehr offen auf sie zugeht und sich viel mit ihr beschäftigt. Zu ihm ist sie genauso "grundlos" aggressiv a la "ich lass mich erst streicheln und hau dann zu".

Auch ihrer "Stiefschwester" gegenüber ist sie teilweise ähnlich. Die kleine kommt oft zum Schmusen zu ihr, und sie macht einen Schritt zurück hebt die Pfote und faucht..


Kennt ihr das? Und könnt ihr mir vllt weiterhelfen?
 
28.04.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Grundloses Attackieren . Dort wird jeder fündig!
tomatenkopf

tomatenkopf

Beiträge
6.895
Reaktionen
19
Moin,

kann es sein, dass deine Katze Schmerzen hat, wenn sie bei jeder Berührung derart reagiert?

Beste Grüße
 
B

Bruja_u_Mojita

Beiträge
3
Reaktionen
0
Also sie hat zwar recht Probleme mit dem Zahnfleisch. Aber sie tut das vor Allem auch wenn man sie überhaupt nicht berührt. Bei meinem Freund geht sie sogar aktiv auf ihn zu, sodass das alles von ihr aus ausgeht. Wir haben es sogar schon versucht, dass ich seine Kleidung wasch und er mein Duschgel verwendet, weil wir dachten vllt ist was an ihm, dass sie nicht riechen kann... Hat aber auch nichts gebracht..
 
Simpat

Simpat

Beiträge
3.963
Reaktionen
108
Ich würde auch empfehlen sie tierärztlich durchchecken zu lassen, plötzlich auftretende Verhaltensänderungen besonders aggressives Verhalten, ist öfters mal schmerz- bzw. gesundheitlich bedingt.

Ansonsten, weiß man halt nicht was sie durchgemacht, vielleicht hat sie schlechte Erfahrungen mit Männern gemacht.

Ich würde deinen Freund bitten eine zeitlang die Fütterung der Katzen zu übernehmen und dann sollten Besucher vorallem männliche Besucher ab und zu ein paar Leckerlis füttern, damit sie wieder eine positive Verknüpfung zu Männern bekommt.

Auch ist es immer ganz wichtig, Katzen genügend auszulasten, genügend Abwechslung und Beschäftigung zu bieten, besonders bei Wohnungshaltung, sonst wird ihnen schnell mal langweilig und bei manchen Katzen kann es wenn sie unausgelastet sind, auch mal zu Aggressionen kommen.
 
B

Bruja_u_Mojita

Beiträge
3
Reaktionen
0
OK, super vielen vielen Dank schonmal. Ich werde sie nochmal zur Tierärztin bringen und sie durchchecken lassen.

Auch das mit dem Füttern werden wir ausprobieren. Ich hoffe ich kann dann bald von einer positiven Entwicklung berichten.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen