Esinophiles Granulom -jetzt Ausschlussdiät, worauf soll man achten???

  • Autor des Themas Schokocookie
  • Erstellungsdatum
Schokocookie

Schokocookie

Beiträge
3.004
Reaktionen
13
Hey komme gerade vom TA, die Blutwerte und der Biopsiebefund bestätigen, dass meine Cookie unter einem esinophilen Granulom Komplex leidet.

Mein TA meinte, teure
Allergietests bringen nichts. Das teure RC hypoallergen wollte sie mir nicht geben, das bleibt für den Notfall übrig. Darüber bin ich erstmals froh, das will ich eh nicht.

Ich soll es mit einer Ausschlussdiät probieren.
Sie meinte eine Woche lang immer das selbe Futter hinstellen und beobachten.

Soll ich ein Protokoll führen? Habt ihr ein Musterbeispiel für mich???
Worauf soll ich sonst noch achten.

Wie lange dauert es bis die EG-Wunden wieder abheilen?
 
07.06.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schokocookie

Schokocookie

Beiträge
3.004
Reaktionen
13
Danke für die Links ein paar Fragen hab ich noch!

Hey Futterallergieexperten

Ich muss auch eine Ausschlussdiät machen. So nach langem Lesen bei ich auf folgendes evtl.sortenreines brauchbares Nassfutter gestoßen.

Mac's Huhn pur
Ropocat Sensitive Gold div. Sorten
Smilla Fischtöpfchen Thunfisch pur

Habt ihr Erfahrungen mit den Sorten???? Sind diese empfehlenswert???

Muss man mit Pferd anfangen???


Lg

PS: Ich habe noch eine 2. Katze, die leidet zum Glück nicht an EG. Soll sie die Diät mitmachen??? Ich weiß nicht, wie ich sonst das mit der Fütterung auf die Reihe bekomm. Schaden kann es ja nicht?
 
Isenbert

Isenbert

Beiträge
12.782
Reaktionen
50
Hallo :)

Lies die mal den ersten Thread genau durch den saurier gepostet hast, da steht wie man eine richtige AD macht. Wichtig ist, dass du mit was anfängst, was sie zuvor noch nie bekommen haben. Bestenfalls mit rohem Pferd. Ansonsten brauchst du Futter ohne jegliche Zusätze.

Pferd gibt es da zum Beispiel von Herrmanns. Da ist wirklich nix drin außer
Pferd

http://m.zooplus.de/shop/katzen/katzenfutter_dose/herrmanns_katzenfutter/herrmanns_fleischpur/183452

Rohfleisch bekommst du hier:
www.rossschlachter.de

Oder auch
https://www.das-tierhotel.de/

Ich würde wenn möglich auch mit deiner anderen Katze AD machen. Funktioniert sonst nicht gefahrenfrei, dass nix anderes zwischendrin gefressen wird.

Auch bitte während der AD komplett auf Leckerlis verzichten.

Lg Isi
 
Schokocookie

Schokocookie

Beiträge
3.004
Reaktionen
13
Hallo :)

Pferd gibt es da zum Beispiel von Herrmanns. Da ist wirklich nix drin außer
Pferd

Auch bitte während der AD komplett auf Leckerlis verzichten.
Ich bin schon fleißig am Lesen. Das Herrmanns Pferdefleisch ist aber nur als Ergänzungsfuttermittel deklariert.
Ich hab jetzt Ropocat Sensitiv Gold Pferd gefunden, ich hoffe das geht auch, ist ein Alleinfuttermittel
Zusammensetzung:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (100% Pferd), Mineralstoffe
Inhaltsstoffe:
Rohprotein 11,2%, Rohfett 6,8%, Rohfaser 0,30%, Rohasche 2,1%, Feuchtigkeit 80%
Zusatzstoffe je kg:
Vitamin A 3.000 I.E., Vitamin D3 200 I.E., Vitamin E 30.00 mg, Taurin 1500 mg

Wie lange füttert man Pferd???? Meine TA hat gesagt jede Woche eine andere Sorte. Also auch nur Pferd eine Woche lang füttern am Anfang, das kommt mir wenig vor?

Leckerlies gibts bei uns keine, da ich sie vom TA Trockenfutter wegbringen will.

Meine Mieze musste vor ihrer Kastration noch zunehmen, das ging leider nur mit TF.

Sie frisst nur 100g NaFu am Tag, das ist viel zu wenig. Wenn ich ihr das TF wegnehme, frisst sie auch nicht mehr NaFu.
 
N

nea

Gast
Die Deklaration von Hermanns macht in dem Fall mal gar nichts.

Darum geht es ja bei einer AD!
Nichts außer das eine Protein.

Im ersten Link ist es doch beschrieben, 6 Wochen Pferd und dann Start mit der ersten neuen Sorte Fleisch (rein) und immer so weiter.
Sicher kann man evtl. später schon schneller einen Erfolg sehen welche Sorte vertragen wird.

Und genau, Trockenfutter und Leckerlies sind ersatzlos gestrichen.

Schau doch nochmal in den Link wie eine AD funktioniert ;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Schokocookie

Schokocookie

Beiträge
3.004
Reaktionen
13
Beim Hermanns Pferdefleisch ist kein Taurin drinnen und keine Vitamin und Mineralstoffe, ist das okay wenn sie 6 Wochen lang, kein Taurin bekommen?

Meine Katzen sind nicht die gesündesten.
 
N

nea

Gast
Was haben deine Katzen denn das es dagegen spricht?
 
Schokocookie

Schokocookie

Beiträge
3.004
Reaktionen
13
Meine Katzen haben ein diffuses Atemproblem, keiner konnte mir bis jetzt sagen was es wirklich ist. Sie bekommen Atemnothechelanfälle, Ursache ist ein völliges Rätsel. Meine Miezen spielen nicht so viel wie andere in ihrem Alter (11 Monate) und schlafen viel.

Alle standardmäßigen Herz-und Lungenuntersuchungen wurden gemacht.
Röngten, Herzultraschall, Lungenröngten, Blutabnahme, Parasitentest, Kotprofil.
Ich könnte noch ein ToraxCT machen lassen, aber da ist das Narkoserisiko hoch, weil sie fast eine Stunde narkotisiert sein müssten. Bei der Kastration war die Sauerstoffsättigung meiner Katzen grenzwertig, 85% ist angeblich die Untergrenze, meine Miezen schwankten zwischen 84-85%

Meine TA sagt es könnte allergisches Asthma sein, aber sie haben bis auf die 2 gravierenden Atemnotanfälle überhaupt keine typischen Asthmasymtome. Die TA kann eine Herzschwäche auch nicht ganz ausschließen, obwohl am Schall und Röngten EKG nichts Auffälliges erkennbar war.

Ich dachte nur, dass Taurin wichtig fürs Herz ist.

Entweder bin ich blind oder blöd ... ich hab den aller ersten Link einfach überlesen.

Gut reines Pferdefleisch ohne Supplimente. Woher bezieht ihr dann die einzelnen Supplimente um diese auszutesten.
Das ist ja alles die reinste Wissenschaft.
Meine TA hat mir nicht mal 10% der wichtigsten Infos gegeben. Das nervt mich jetzt ein bisschen. :evil:

Ich hätte das vollkommen falsch gemacht!!!!
 
Isenbert

Isenbert

Beiträge
12.782
Reaktionen
50
Das ist ja echt ne komplizierte Sache bei dir...wenn Katzen nicht einigermaßen gesund sind, finde ich es schon schwierig ne AD zu machen, denn das Ganze kann sich schon hinziehen. Bei uns hat das schon so ein halbes Jahr gedauert. Vor allem wenn die Katzen auch noch mäkelig sind...

Ganz wichtig ist es, sich ins Barfen einzulesen. Als es bei uns damals soweit war, dass wir ne AD gemacht haben, habe ich insbesondere die ersten Wochen, wo es nur Pferd gab, genutzt um mich ins Barfen und die Supplemente einzulesen und hab hier auch immer nachgefragt.

Ich würde es dann auch so machen, dass du zuerst einige Wochen Pferd gibst, eigentlich sagt man, solange bis die Entzündungen vom EG weg sind, denn nur dann kannst ja feststellen, ob das EG wieder auftritt, wenn du etwas anderes fütterst. Ich habe insgesamt fast 12 Wochen Pferd gefüttert.

Im Verlauf der AD hat sich aber herausgestellt, dass bei uns keine Futtermittelallergie zugrunde liegt.
Man kann auch nach einiger Zeit AD eine sogenannte Protestfütterung machen. Bei uns lief das so ab:
Viele Wochen Pferd, dann Supplemente, dann verschiedene Fleischsorten. Als das EG dann immer noch nicht auftrat, habe ich ganz normal zwei Wochen verschiedene Dosen gefüttert und nichts ist passiert. Somit: Keine Allergie auf Futter. Mittlerweile Barfen wir nun sowieso, eine positive Auswirkung aufs EG hat das aber nicht.

Du müsstest im Voraus einfach mal testen, wie deine Katze auf Rohes reagiert, teste doch einfach mal Rindersuppenfleisch, das kommt Pferd relativ nah. Wenn das dann klappt kannst du es versuchen eine AD mit rohem Pferd zu machen.

Pferdetrockenfleisch gibt es übrigens bei Lillys Bar (wie auch die ganzen Supplemente fürs Barfen)
http://www.lillysbar.de/epages/6118...ps/61181519/Products/296/SubProducts/296-0001

Denke die liefern auch nach Österreich!

Hoffe ich konnte dir etwas helfen.

LG Isi

Nachtrag:
Hier der wichtigste Link zum Barfen:

https://www.katzen-forum.de/rohfleischfuetterung/47893-faq-wichtiges-barfen-sammelthread.html

und hier DER Thread für die AD, am besten komplett lesen, da sind viele wichtige Infos zu finden :)

https://www.katzen-forum.de/ernaehrung-futtermittelallergien/39546-funktioniert-ausschlussdiaet.html
 
Schokocookie

Schokocookie

Beiträge
3.004
Reaktionen
13
Danke für den Tipp mit dem Trockenfleisch, ich war schon am Verzweifeln.

Soll ich noch mit der AD ein bisschen warten, wir haben gerade eine Kastration hinter uns, (2 Wochen). Davor war Cookie dauerrollig, das hat sie auch sehr mitgenommen.
Die Narben sind noch nicht verheilt, ich denke es wäre falsch, ihnen jetzt die notwendigen Vitamine und Mineralstoffe wegzunehmenen.

Eigentlich hat das ganze EG Problem erst angefangen, als sie das TA-Trockenfutter verordnet bekamen. Wir haben jetzt ein anders TA-TF, weil Cookie vor der OP zunehmen musste. Wir klickern jetzt noch immer damit, weil sie es sehr gerne frisst. Sonst gibt es gar keine Leckerlies bei uns.

Wenn ich einen gesunden Ersatz für das TF-Klickertraining finde, wär das schon toll.

Sie fressen rohe Pute ganz gerne, auch rohes Huhn. Kalb,Rind wird nicht mal roh angeschaut :(
Cookie mag gar kein rotes Fleisch, sie frisstweder Lamm, Rind, Kaninchen, Hirsch gerne, eigentlich gar nicht, 2 Bissen. Ich habe so bedenken bei dem Pferd.

In letzter Zeit stand sehr viel Fisch am Speiseplan. Aber heutzutage bei all der Umweltverschmutztung und der Schwermetallbelastung der Fische könnte auch dass viell. eine Rolle spielen. Mein Freund scherzte schon: weißt du woher die Fische kommen??? Viell. ist das Fukushimafisch :( .... er hat es natürlich scherzhaft gemeint, aber so ganz von der Hand zu weisen ist es auch nicht.
 
Isenbert

Isenbert

Beiträge
12.782
Reaktionen
50
Ich würde vielleicht wirklich mal noch ein wenig warten und die Zeit nutzen um zu lesen und zu lernen, was die Inhaltsstoffe von Futter und Supplementen angeht.

In der Zeit würde ich versuchen, das TF komplett zu streichen. Es gibt hier im Forum auch ne Katze die EG hat und auf die Milben im Trockenfutter reagiert. Allerdings gibt es die auch im Trockenfleisch. Geht dann also auch nicht. Versuchs doch einfach mal ohne Leckerli eine Zeit lang, das verkraftet ne Katze schon :)

Viele Katzen reagieren auch auf Getreide, gerade im tollen Tierarzt Trofu ist das meist zuhauf drinnen, das bitte auch weglassen.

Auch Fisch würde ich nicht füttern, wenn du dich mal ins Barfen einliest, siehst du schnell, dass Fisch als Supplement für Vitamin D dient. Fürs Barfen reicht eine gaaaanz geringe Menge Fisch, also ist es logisch, dass du ganz schnell ne Überversorgung an Vit D hast, wenn du Fisch fütterst.

Ich würd mal versuchen eine Sorte (oder mehrere) hochwertiges Nassfutter zu finden, ganz wichtig ohne Getreide und 20 % Pute roh zu geben, um sie an rohes Fleisch zu gewöhnen. Für den Anfang könntest du dir auch Felini Complete holen (ein Fertigsupplement) was du zum rohen Fleisch gibst, wenn du denkst die Nährstoffe sollten ausreichend vorhanden sein.

Nur bitte auf Dauer nicht nur Fertigsuppies verwenden, ist dazu nicht ausgewogen genug.

Hier auch ein sicher aufschlussreicher Thread für dich:

https://www.katzen-forum.de/nassfutter/37011-maekelei-and-umstellung-futters.html
 
Schokocookie

Schokocookie

Beiträge
3.004
Reaktionen
13
Ja ich denke auch, dass es so die beste Lösung sein wird.

Milben im Trockenfutter ... sowas gibt es???? Brrrr jetzt finde ich das Zeug noch grauslicher!

Wir füttern schon lange ohne Getreide, Soja, Zucker, ... auf das bekommen meine Miezen Durchfall.
Das TA-Trofu hat leider Kartoffel drinnen, vorher war es Reis, aber zum Glück ohne Getreide.

Coco frisst MAC's, Granatapet, CF, Smilla, Whiskas Sensitive und Fishy

Cookie (EG-Katze) lässt alles bis auf Smilla Thunfisch und Whiskas Sensitive unberührt, roh frisst sie Pute und Huhn, und gekochte Eier (aber da gibts nur ganz wenig davon, wenn das Dosie, ihr Frühstücksei teilen will :) . Sie ist auch sehr dünn im Verhältnis zur ihrer Schwester.

Ich werde jetzt mal Ropocat Sensitive Gold versuchen, das ist sortenrein und Pute rohfüttern so wie du es gesagt hast. Muss mich noch viel genauer mit dem Thema beschäftigen, das ist echt eine Wissenschaft!!!!

Wenn ich sie ein bissi dicker gefüttert habe, fangen wir mit der AD an!
Danke für die Beratung, ich werde mich sicher bald wieder :mrgreen:
 
Isenbert

Isenbert

Beiträge
12.782
Reaktionen
50
Schau mal hier ist der Thread von Nina-Marleen:
https://www.katzen-forum.de/sonstig...termilbenallergie.html?highlight=futtermilben

Ok, ohne Getreide ist schonmal gut. Nehme an du meinst das Vet Concept Trofu oder?
Von Vet Concept gibts auch Nassfutter, das ist auch nicht so schlecht von der Zusammensetzung.

Für deine Mäkelliese kannst auch mal die Beutelchen von Herrmanns versuchen, die sind sehr nahrhaft und zum Päppeln gut.

Ansonsten kann ich natürlich nicht einschätzen, wie sehr sie dich um den Finger wickelt, was die Mäkelei angeht ;-)

Klar, nicht immer einfach hart zu bleiben, wenn eine Katze eh schon zu wenig wiegt, aber vielleicht bringen dir die Tipps in dem einen Thread ja was. Wäre schon super, wenn du es hinbekommst, ihr hochwertiges Futter zu geben. Vielleicht mag sie das Rohe ja wirklich gerne, dann wäre Barf ne super Alternative.

Barf ist gerade bei andauerndem Durchfall ne super Sache. Mein einer Kater hatte da auch immer mit zu kämpfen und reagiert heute noch auf viele Nassfuttersorten mit Extrem-Mief im Klo. Dank Barf haben wir hier gar keine Probleme mehr.

Und noch was am Rande: vielleicht bittest du die Mods deinen Thread zu den Immunkrankheiten zu verschieben und das erste Wort umzubenennen ;-) ("Eosinophil" schreibt man es) ...dann findet man den Thread auch besser!
 
Schokocookie

Schokocookie

Beiträge
3.004
Reaktionen
13
Nehme an du meinst das Vet Concept Trofu oder?
Von Vet Concept gibts auch Nassfutter, das ist auch nicht so schlecht von der Zusammensetzung.

Ansonsten kann ich natürlich nicht einschätzen, wie sehr sie dich um den Finger wickelt, was die Mäkelei angeht ;-)

Und noch was am Rande: vielleicht bittest du die Mods deinen Thread zu den Immunkrankheiten zu verschieben und das erste Wort umzubenennen ;-) ("Eosinophil" schreibt man es) ...dann findet man den Thread auch besser!
Ja das TF meine ich , vorher war es RC Gastro und Kitten Sensitive.

Zur Mäkelkatze, sie maunz 24 Std am Tag und kratzt am leeren Futternapf mindestens genauso lange. In der Nacht kratz sie an meiner Schlafzimmertür, oder sie schupst die Glasschüsslen gegeneinander das ist traumhaft in der Nacht!!!
Meine Augenringe schauen schon wie tättowiert aus. Nach 4 fast schlaflosen Nächten, gebe ich immer auf!!!

Das Problem ist nur, dass wenn Cookie das Futter nicht mag, sich Coco gleich doppelt freut und schwupps, ist alles in ihrem Magen. Sie frisst zum Glückt nicht mehr alles auf einmal, aber über den Tag verteilt wandert alles in ihren Magen.

Mods fragen: wie mache ich das? per Mail??? Tja da wusste ich noch nicht mal wirklich was das Wort bedeutet, da hab ich es auch gleich falsch geschrieben, sehr gut :oops::oops::oops:
 
Schokocookie

Schokocookie

Beiträge
3.004
Reaktionen
13
Hey kleines Update:

Wir machen gerade eine AD! Jetzt nicht mit Pferd sondern mit Huhn.
Cookies letzter (EG)Knubbel ist heute verschwunden :e040:

Nächste Woche beginnen wir mit den einzelnen Supplimenten, da Cookie furchbar haart und ihr Fell ganz glanzlos ist!