Katze trinkt nur aus dem Wasserhahn!

B

Bob

Beiträge
20
Reaktionen
0
komische Angewohnheiten haben Katzen manchmal!

Das Problem bei unserer ist, dass sie ausschliesslich nur aus dem Wasserhahn trinkt und
wir tagsüber nicht da sind. Das beudeutet, dass er den ganzen Tag nichts trinkt und das Premium Trockenfutter Royal Canin "Kitten 34" (9 Monate alt) und er ja durst ohne Ende haben müsste!

Aber er trinkt halt nur ausm Wasserhahn!

Wie kann man ihm das angewöhnen auch mal ausm Schüsselchen zu trinken?
Kennt jemand ein paar tricks?
 
27.06.2003
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze trinkt nur aus dem Wasserhahn! . Dort wird jeder fündig!
T

ToffieFee

Beiträge
97
Reaktionen
0
Hi Bob,

wenn du 50 Euro investieren willst, könntest du deiner Katze einen FreshFlow Wassernapf bestellen. Der hat eine kleine eingebaute Pumpe und liefert rund um die Uhr fließendes, gefiltertes, leicht gekühltes Wasser.

www.freshflow.de

Gruß, ToffieFee
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Hallo Bob,

manchmal kommt es einfach darauf an, wo man den Wassernapf stehen hat. Viele Katzen mögen es nicht, wenn das Wasser direkt neben dem Futter steht. Da bewährt sich dann ein anderer Ort, am besten noch ein anderer Raum.

Gruß, Inge
 
B

Bob

Beiträge
20
Reaktionen
0
Woran liegt das, dass Katzen es nicht mögen, wenn das Wasserschälchen direkt neben dem Futter steht?
 
M

Meike

Beiträge
172
Reaktionen
0
Hallo Bob!

Katzen haben von Natur aus ein nur gering ausgeprägtes Durstgefühl. Bei Kastraten wird das noch extremer.

Steht der Napf direkt neben dem leckerriechenden Futter, wird er effektiv nur zu selten wahrgenommen. Die Katze trinkt dann wirklich nur dann und solange sie Durst hat. Ist der Durst gerade gelöscht, wird die Schnute in den Futternapf gesteckt.

Bei vielen Katzen kann man die Zunahme der Trinkmenge deutlich erkennen, sobald der Napf mindestens 2 Meter vom Freßnapf entfernt ist. Besonders gut steht so ein Ding übrigens am Lieblingsplatz der Katze ;) .

Liebe Grüße
Meike
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Hallo Bob,

ich habe mal gehört, daß es in den Katzen "von Natur aus noch drin ist". Mäuse oder andere Tiere werden im Normalfall nicht direkt neben dem Wasser gefangen und gefressen, daher ist es für Katzen einfach "normal", daß man zu Wasser einfach ein paar Schritte laufen muß.

Gruß, Inge
 
nimmer

nimmer

Beiträge
26
Reaktionen
0
Meine beiden trinken auch nicht aus dem Wassernapf, sondern das abgestandene Wasser in der Gießkanne! Das wird zwar immer wieder erneuert, weil ich viele Pflanzen habe, aber Katzen sollten ja eigentlich frisches Wasser trinken. Aber ich hoffe, dass sie selbst wissen, was gut für sie ist.

Es hat einen Vorteil: sie haben faktisch immer Wasser, ich muss mich nicht extra darum kümmern.

Die Gießkanne steht übrigens im Bad. Sieht auch sehr putzig aus, wenn sie ihre Köpfe in die Öffnung stecken, damit sie an das Wasser kommen :lol:

Grüße von Claudia, Leonie und Snoopy
 
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
161
Hallo Bob,

fließendes Wasser wird von vielen Katzen lieber zum Durstlöschen benutzt als das Näpfchen. Es ist aber nicht unbedingt ratsam eine Katze nur aus dem Wassrhahn trinken zu lassen, denn denke einmal daran sie müßte z.B. für ein paar Tage beim TA bleiben....wer bringt sie dort an einen Wasserhahn?
Auch ich würde empfehlen den Wassrnapf nicht neben das Futter zu stellen, und auch mehrere Wassernäpfchen in der Wohnung zu verteilen. Katzen sind ursprünglich Wüstentiere, die das meiste Wasser aus der Nahrung (Maus) bekommen, und wie Meike schon sagt recht selten trinken. In der Natur finden sie ihr Wasser nie neben der Nahrung, und dieser Instinkt ist noch vorhanden.
Ich würde auch prüfen welches Material die Wassernäpfchen haben, Plastik sollte es besser nicht sein. Zu empfehlen ist Keramik und ich selbst habe die besten Erfahrungen mit den Edelstahlnäpfchen gemacht, die für Nagerkäfige angeboten werden. Ursprünglich hatte ich mir solch ein Näpfchen für die Ausstellung geholt, weil man ihn in den Käfig hängen kann. Dabei habe ich festgestellt, das meine Katzen daraus besonders gerne trinken, und somit haben wir jetzt nur diese Näpfchen. Zudem habe ich einen Bergkristall in den Wassernäpfchen, von dessen Wirkung zwar nicht jeder überzeugt ist, aber ich meine er wirkt.
Allerdings kann auch ich Dir den schon erwähnten Fresh-Flow Napf wirklich empfehlen, wenn Deine Katze fließendes Wasser so mag.

Viele Grüße
Russian
 
enemymine

enemymine

Beiträge
21
Reaktionen
0
FreshFlow

Hallo zusammen,

der FreshFlow war beim Freßnapf auf 39.95 runter - gibt es auch im Internet des öfteren zu dem Preis.
Unsere kleinen lieben das Ding, aber mir ist nicht wohl dabei, irgendwie ist das Wasser ja doch mal alt - tausche es alle paar Tage dann doch komplett aus....
Ansonsten ist das Teil echt klasse - hatten eine Zeitschaltuhr dran, aber die kleinen trinken nur noch, wenn das Ding läuft, also ist die auch wieder ab :roll:
 

Schlagworte

katze trinkt nur aus wasserhahn

,

meine katze trinkt nur aus dem wasserhahn

,

katze trinkt nur aus dem wasserhahn

,
katze trinkt nur noch aus wasserhahn
, katze wasserhahn, kater trinkt nur aus wasserhahn, katze trinkt nur vom wasserhahn, kater trinkt nur wasserhahn, katze trinkt nur am wasserhahn, katze will nur aus wasserhahn trinken, mein kater trinkt nur aus dem wasserhahn, katze trinkt nur noch aus dem wasserhahn, katze trinkt aus dem wasserhahn, warum trinken katzen aus dem wasserhahn, katze trinkt nur wasser

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen