• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Haarausfall = Vitaminmangel ??

liebekatze

liebekatze

Beiträge
506
Reaktionen
1
Halli Hallo meine Lieben,

Ich möchte im Vorraus schonml sagen, dass dies keine ''richtige'' Krankheit ist, sondern vielmehr ein Pröblemchen für die Miez und mich....

Da meine
Kurzhaar-Katzen sehr viele Haare verlieren, aber keine einzige kahle Stelle haben, habe ich mich gefragt ob sie vielleicht irgendeinen Vitaminmangel haben....
Ich hatte dies mal beim Tierarzt erwähnt und er meinte dass er mir eine ''Biotintherapie'' verschreiben kann...
Ich habe es damals abgelehnt, mache mir jetzt aber Gedanken ob ich nochmal darauf zurückkommen sollte...Was meint ihr ?
Wie gesagt, keine kahle Stelle, nur viel Haarausfall....
Hat einer von unseren Foris Erfahrung mit Haarausfall bei Miez und der Biotinbehandlung ?
Hat es was gebracht ?
 
12.06.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Haarausfall = Vitaminmangel ?? . Dort wird jeder fündig!
Madhatter

Madhatter

Beiträge
2.172
Reaktionen
27
also Haarausfall ist im Sommer normal (im Winter auch nur nicht so stark wie im Sommer). Derzeit haare meine wir verrückt - das was die täglich an haaren verlieren... bald kann ich mir damit ne Pullover stricken. :mrgreen:

Also ich würde sagen es ist normal.
 
Siva

Siva

Beiträge
2.038
Reaktionen
3
also Haarausfall ist im Sommer normal (im Winter auch nur nicht so stark wie im Sommer). Derzeit haare meine wir verrückt - das was die täglich an haaren verlieren... bald kann ich mir damit ne Pullover stricken. :mrgreen:

Also ich würde sagen es ist normal.
.... ich hätte hier längst einen Teppich zusammen :lol:

Also wenn es nicht krankheitsbedingt ist, sondern "normaler" Haarausfall, dann bleibt wohl nur bürsten :roll:
Seit ein paar Tagen fliegen hier auch die Büschel.... genau genommen seid wir hier 30°C haben. Dachte eigentlich wir hätten den Fellwechsel schon hinter uns :-x
 
DreiMaeuse

DreiMaeuse

Beiträge
3.036
Reaktionen
25
Meine Mäuse haaren momentan auch wie die *ach ich weiss gar keinen Ausdruck dafür*. Richtig blöde an der Sache ist, wenn ich denen ins Fell greife, habe ich ne Handvoll Haare, wenn ich sie bürste kaum was in der Bürste (muss wohl mal diverse Bürsten durchtesten). Der Furminator (oder wie der auch heisst) ist mir ein wenig unheimlich, da wag ich mich nicht wirklich ran:oops:
 
Siva

Siva

Beiträge
2.038
Reaktionen
3
Meine Mäuse haaren momentan auch wie die *ach ich weiss gar keinen Ausdruck dafür*. Richtig blöde an der Sache ist, wenn ich denen ins Fell greife, habe ich ne Handvoll Haare, wenn ich sie bürste kaum was in der Bürste (muss wohl mal diverse Bürsten durchtesten). Der Furminator (oder wie der auch heisst) ist mir ein wenig unheimlich, da wag ich mich nicht wirklich ran:oops:
Der Furminator holt zwar viel raus, aber wie ich nun erfahren habe, verursacht er auch Haarbruch, also daher wohl weniger zu empfehlen.

Ich bin damit total zufrieden: http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzentoilette/buersten/buersten_kaemme/15117
Die Qualität ist zwar nicht der Hit (hatte gleich ein Loch drin!) aber für den Preis ist es super!
Mietze bekommt ne Massage und du der Handschuh holt genauso viel Haar raus wie der Furminator ;-)
 
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
9.628
Reaktionen
715
Hi,

hier wird auch gehhart wie sau... Ich hab mir nen Furminator gekauft und hab Hannibal richtig dünn ausgekämmt bei dem Wetter, das fand er super und jetzt bürste ich Ihn abends immer mal noch kurz aus.

Bei Mimi hilf es nix da sie dermaßen dünne super glatte Haare hat dass ich mit keiner Bürste irgendwas raus bekomme. Vielleicht hat hier jemand das gleiche Problem und hat nen Tipp wie ich sie etwas "entfellen" kann?
 
DreiMaeuse

DreiMaeuse

Beiträge
3.036
Reaktionen
25
Der Furminator holt zwar viel raus, aber wie ich nun erfahren habe, verursacht er auch Haarbruch, also daher wohl weniger zu empfehlen.

Ich bin damit total zufrieden: http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzentoilette/buersten/buersten_kaemme/15117
Die Qualität ist zwar nicht der Hit (hatte gleich ein Loch drin!) aber für den Preis ist es super!
Mietze bekommt ne Massage und du der Handschuh holt genauso viel Haar raus wie der Furminator ;-)
es ist mehr die Unterwolle die ich rausziehen kann....die Nöppchen kommen da doch nicht hin, oder?

Hi,

hier wird auch gehhart wie sau... Ich hab mir nen Furminator gekauft und hab Hannibal richtig dünn ausgekämmt bei dem Wetter, das fand er super und jetzt bürste ich Ihn abends immer mal noch kurz aus.

Bei Mimi hilf es nix da sie dermaßen dünne super glatte Haare hat dass ich mit keiner Bürste irgendwas raus bekomme. Vielleicht hat hier jemand das gleiche Problem und hat nen Tipp wie ich sie etwas "entfellen" kann?

der Furminator "schneidet" die Haare doch irgendwie .....das will ich ja auch nicht.
 
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
9.628
Reaktionen
715
Ich kann jetzt nicht sagen dass mein Kater schlechtes Fell hat, es ist weich, es glänzt und der Furminator zieht ziemlich viel unterwolle raus, daher find ich´s im Sommer super. Im Winter setz ich ihn aber nicht ein. Ich glaub nicht dass Ihm damit das Fell zerstöre, aber evtl ist es auch von Katze zu Katze unterschiedlich?
 
Screamqueenjo

Screamqueenjo

Beiträge
25
Reaktionen
0
Hallo Liebekatze

Meine Kleine haart auch gerade was das Zeug hält. Im April waren wir noch beim TA, weil die arme sich kaum mehr putzen konnte, so viel Haar war da und blieb ihr im Mund kleben! Der TA meinte dann, da es halt noch nicht so richtig warm war ginge es wohl noch etwas, bis sich das Winterfell zurückbildet. Und voilà, seit 2 Wochen kann ich ihr den "Löwenkranz" sogar von Hand verkleinern, also das Haar kommt wenn man sie streichelt oder dran zieht. Hab sie dann Vorgestern mal wieder so richtig lang und ausgiebig durchgebürstet (mit 3 verschiedenen Bürsten) und gut 4 Handvoll Haare entsorgt! Und das bei einer Wohnungskatze! ;-)

Wenn sie einfach nur haaren und keine andere Indizien vorliegen würd ich das einfach mal über mich ergehen lassen und die kleinen regelmässiger durchkämmen als sonst..

Liebe Grüsse
Jo
 
liebekatze

liebekatze

Beiträge
506
Reaktionen
1
Sehr lieben Dank an alle ! :p:p

Ich habe den Furminator, aber beim Kämmen muss ich entweder meine Katze festhalten/zwingen oder ihr tausend Leckerlis geben....
Beide Optionen finde ich aber sehr ungeeignet....:-?:-(

1)Wie schaff ich denn, dass meine Katze sich das Kämmen über sich gehen lässt ?
2) Geht ihr Foris, die einen Furminator haben, der Katze damit an den Bauch?
 
Zuletzt bearbeitet:

Schlagworte

normaler haarausfall bei katzen

,

haarausfall katzen forum

,

hund haarausfall vitaminmangel

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen