• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Erbrechen wegen schlechter Zähne?

  • Autor des Themas frog
  • Erstellungsdatum
frog

frog

Beiträge
663
Reaktionen
0
OH MAN

gerade habe ich beim Tierarzt angerufen und nach Paul gefragt.
Kurz zur Vorgeschichte (habe schon unter dem Thema "Schonkost bei Erbrechen" geschrieben)
Er muss seit Montag immer wieder Erbrechen, eigentlich nie Futter, das bleibt meist drin, wenn er da was erbricht dann nur sehr wenig.
Anscheinend hat er eine Dünndarmentzündung, was aber nicht das Kotzen
erklärt. Blutbild war in Ordnung.
Naja seit Montag spreche ich beim TA an, dass er komisch frisst. HEUTE ENDLICH hat sie ihn ruhig gelegt und ihm mal richtig ins Maul geschaut.
Anscheinend hat er eine Schwellung zwischen Nase und Rachen, aber kein Fremdkörper.
Außerdem mussten sie ihm DREI Zähne ziehen, ich bin schockiert...
Vor allem weil ich vor zwei oder drei Monaten extra beim TA war um die Zähne aller drei Katzen durchchecken zu lassen. ES WAR ALLES SUPER... WAAAAAAH wie kann das sein? :-x

Ich bin so was von sauer.
Kann ihn auch erst um 16 Uhr holen, bin gespannt wie sich die TÄ da raus redet.
SEIT MONTAG SAGE ICH IHR DAS !!! NEIN man macht 7 Röntgen Bilder bevor man mir zuhört

Hat jemand Erfahrung mit Erbrechen und Zähnen?
Meint ihr das ist nun endlich der Grund? Was hat der Dünndarm und die Schwellung damit zu tun oder ist es Zufall?
Und wie behandle ich ihn nun weiter? Fressen, Medikamente, etc.?

Über eure Hilfe bin ich sehr dankbar!
 
20.06.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Erbrechen wegen schlechter Zähne? . Dort wird jeder fündig!
Lady of Camster

Lady of Camster

Beiträge
7.029
Reaktionen
260
Ehe ich hier großartig was schreibe, einfach erst mal die Frage, ob sich denn denn schon was neues ergeben hat.
 
Schokocookie

Schokocookie

Beiträge
3.004
Reaktionen
13
Hey

Schwellung zwischen Nase und Rachen???? Ojeh der Arme!!! Kann gut sein, dass er dadurch Problem beim Fressen hat, oder ein Fremdkörpergefühl, viell bleibt auch wirklich etwas Nahrung hängen, das könnte dann einen Würgereiz auslösen.

Wie ist die OP verlaufen? Weiß man woher die Schwellung kommt? Hat er viell. ein Insekt verschluckt, Bienenstich, Wespe!!! Wär jetzt mein erster Gedanke, wie lange gibt es denn diese Schwellung schon?
 
frog

frog

Beiträge
663
Reaktionen
0
Ihm geht es wieder richtig gut.
Es kam raus, dass er Pseudomonas hat.
Diese haben die Schwellung verursacht.
Bekam nun 14 Tage Antibiotika.
 
Schokocookie

Schokocookie

Beiträge
3.004
Reaktionen
13
Freut mich zu hören, dass es ihm nach all der langen Zeit wieder gut geht!
 
Lady of Camster

Lady of Camster

Beiträge
7.029
Reaktionen
260
Pseudomonas? Da muss ich erst mal googlen gehen was das ist.

Super zu lesen, dass er wieder fit ist.
 

Schlagworte

katze schlechte zähne erbrechen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen