• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

gingivitis? VitOrgan Präparate? naturheilkundebuch?

S

salome

Beiträge
2
Reaktionen
0
hallo ihr lieben,
habe vor 4 jahren zwei kranke katzen aus dem tierheim geholt. sie hatten beide katzenschnupfen, ich habe sie sehr lange mit viel pflege etc. wieder aufgepeppelt.
doch das,
was ich definitiv nicht in den griff kriege ist die zahnfleischentzündung.
beim kater geht es noch einigermaßen, aber bei der katze ist es schlimm. sie hat schon einige zähne verloren und produziert immer sehr viel schleim aus dem mäulchen.

weiß jemand rat oder hat gute erfahrungen mit irgendetwas gemacht?

kennt sich jemand mit den präparaten von VitOrgan aus? es soll wohl gute erfolge bei katzen damit geben.

kennt jemand ein gutes naturheilkunde/homöopathiebuch für die behandlung von katzenkrankheiten, am besten eines wo auch homöopathische komplexmittel oder eben medikamente wie vitorganpräparate drinstehen?

vielen lieben dank , alles liebe für euch,
dorothea
 
16.06.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: gingivitis? VitOrgan Präparate? naturheilkundebuch? . Dort wird jeder fündig!
R

Ralfie

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo Dorothea,

also, stomatologische Erkrankungen, wie z.B. Zahnfleischentzündungen und Paradontitis können sehr hartnäckig sein :cry: . Versuche mal eine Kur mit Colostrum, das wirkt von Innen gegen eben diese Problem und hat in dem Bereich sehr viele Erfolge vorzuweisen. Gutes, aber leider auch kein billiges, Colostrum bekommst du von Sanimalis. Die Marke heißt Percovital und du bekommst sie entweder über deinen Tierheilpraktiker oder bei www.vita-tiershop.de

Ich denke damit kriegst du es wieder in den Griff, außerdem ist Colostrum ein Immunstärkungspräparat, dann werden die Katzen wieder fit, ich schwör!! :p

Alles Gute
Ralf, Minka und Paul
 
L

lillyluckybenny

Beiträge
11
Reaktionen
0
hi!

wie wär's denn, wenn du es wie beim menschen mit z.b. myrrhe-tinktur oder salviathymol probierst? vorsichtiges betupfen der entzündeten stellen... sofern die katzen dabei still halten!
das wäre mein erster gedanke.
ist absolut pflanzlich, gibts in apotheken und schaden kann es nicht.
und dinge wie salbei- oder kamillentee? hat das irgendwie geholfen oder gar nix?

liebe grüße
tina
 
Esteffania

Esteffania

Beiträge
1.100
Reaktionen
2
Ich denke Myrrhe könnte schwierig werden, da es doch brennt...
vielleicht chlorhexidin, das gibt es auch als nicht brennendes Gel?
Obwohl ich leider nicht weiss, ob Tiere das vertragen. Müsstest du vielleicht vorher den TA fragen.

Denkst du sie würden sich die Zähne putzen lassen? Oder rohes Fleisch. Die Entzündungen kommen ja durch Bakterien in Belägen, wenn die Beläge weg sind müssten auch die Entzündungen gehen.
 
S

salome

Beiträge
2
Reaktionen
0
Vielen, lieben Dank für Eure Antworten!!!
Also das Colostrum habe ich bereits bestellt und auch schon bekommen, damit fange ich jetzt dann an, scheint ja wirklich ein superzeug zu sein, was die Studien so sagen! Vielen dank dafür!

Ich wollte es mit Myrrhetinktur probieren, aber die beiden lassen sich leider überhaupt nichts am Mäulchen machen, weil es ihnen wirklich weh tut. Das ist ja das Blöde an der Sache......
Kamillentee könnte ich auch ins Futter mischen, oder? Das werde ich mal probieren. Danke!!

Zähne putzen wie gesagt geht gar nicht...außerdem ist es leider bei der Katze schon so schlimm, daß ihr schon die meisten Zähne ausgefallen sind. Sie war auch damals, als ich sie aus dem Tierheim geholt habe, viel schlimmer dran als der Kater. Die beiden waren fast halbtot und ich habe lange gebraucht, um sie überhaupt einigermassen wieder aufzupeppeln.
Warum füttert man besser rohes Fleisch?
Ich kaufe ihnen schon immer das beste Futter, das ich kriegen kann.
almo nature und kattovit kriegen die beiden.
Vielen dank!

Habe nun auch aus der Apotheke drei Produkte von Heel, als homöopathische Kur geholt, das kriegen sie über das Futter.

Liebe Grüße,
dorothea
 

Schlagworte

vitorgan präparate

,

salviathymol für katzen

,

gingivitis heel

,
heel gingivitis
, salviathymol katzen, Vitorgan, vitorgan erfahrungen, heel gingivitis katze, gingivitis katze homöopathie, erfahrungen mit vitorgan, stomatologische Erkrankungen, colostrum zahnfleischentzündung, salviathymol bei Katzen, salviathymol katze, Vitorgan katze