easy BarF und die Zusätze

  • Autor des Themas Nanili
  • Erstellungsdatum
N

Nanili

Beiträge
16
Reaktionen
0
Jetzt wollte ich es mir zum Einstieg so schön einfach machen mit den Fertigsupplementen und schon hab ich das erste Problem:

Ich habe bei dubarfst folgendes Rezept gefunden:

1 kg Fleisch
10 g easyBarF
5g Calciumpräparat
2 g Taurin
max 25 g Leber
KEIN Salz

So, alles klar dachte ich... Dann habe ich mir auf Lillys Bar den "Kleinen Einstieg in die Rohfütterung" ausgedruckt und da sieht das ganze nun wie folgt aus:

1 kg Fleisch hierin aber 40 g Leber enthalten
10 g easyBarF
5,2 g Calcium
1 g Taurin
2 g Salz
40 Tropfen ihres Ölmixes

Jetzt bin ich total verunsichert bezüglich der Mengen von Taurin, Leber und Salz.
Ebenso wegen dem Ölzusatz. Ich habe es so verstanden, daß Öl zur Korrektur der Fettsäuren eingesetzt wird. Muß also Öl in die Mahlzeit?

Es ist das erste Mal, daß ich eine BarF Mahlzeit herstellen möchte.


Schon mal danke für die Hilfe !
 
17.07.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: easy BarF und die Zusätze . Dort wird jeder fündig!
Frigida

Frigida

Beiträge
31.028
Reaktionen
513
Ich benutze kein EasyBarf und habe auch nur dieses Grundrezept für EasyBarf:
Easy Barf
1 kg Fleisch (Muskel, Herz, Magen)
10 g easy B.A.R.F.
5 g Eierschale (Calciumcarbonat) ODER 10-11 g Calcium-Citrat
2 g Taurin

maximal 25 g Leber
ca. 400 ml Wasser (je nachdem, ob katz soviel akzeptiert, kann es auch etwas weniger sein)
ca. 50 g Ballaststoffe
Fett nach Fettgehalt des Fleisches

Zum Ausgleich der Fettsäuren 1 g = 1000 mg Lachsöl pro kg Fleisch

KEIN:
Salz
 
N

Nanili

Beiträge
16
Reaktionen
0
Vielen Dank ! Das enspricht ja dem dubarfst Rezept. Dann werde ich mich danach richten.
 
Frigida

Frigida

Beiträge
31.028
Reaktionen
513
Freut mich, dass ich helfen konnte. :mrgreen:
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen