• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

geschwollene kalte Pfote

M

mo-und-mupschl

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo.
hab mich hier soeben frisch angemeldet und hoffe dass ich hier richtig bin.
Mein Freund und ich haben
heute Abend festgestellt das unser Kater mit dem hinteren Bein humpelt. Beim anschauen und berühren der Pfote fiel auf dass diese geschwollen ist und er meckert und knurrt. Wir konnten aber soweit keine Verletzung feststellen ABER die Pfote ist KALT. Was könnte das sein? Ich hab ja vermutet Insektenstich...aber ist da die Pfote kalt?
LG
 
17.07.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: geschwollene kalte Pfote . Dort wird jeder fündig!
Andrea64

Andrea64

Ehren-Mitglied
Beiträge
11.315
Reaktionen
430
Das klingt nach unzureichender Durchblutung. Ich würde baldmöglichst einen Tierarzt kontaktieren.
 
S

Schattenkatze

Beiträge
2.769
Reaktionen
8
Sofort ab zum Tierarzt!
 
Andrea64

Andrea64

Ehren-Mitglied
Beiträge
11.315
Reaktionen
430
Ist die Pfote wirklich kalt? Dann wäre jetzt wirklich ein Anruf in einer Tierklinik fällig.
Blöde Uhrzeit, aber vielleicht ein Rennen gegen die Zeit.
Eine echte Diagnose kann sowieso nur ein Fachmann/Frau stellen.
 

Schlagworte

katzenforum geschwollene pfote

,

katze Pfoten kalt humpeln

Ähnliche Themen