Kastrierter Kater markiert

Emil-Lilli95

Emil-Lilli95

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallöchen!:)
Ich bin neu hier und habe auch gleich mal ein Problem... :cry:

Mein Kater Emil (ca. 2011 geboren, aus dem Tierheim wurde auch dort kastriert, "Gelegenheitsfreigänger") lebt seit 1 1/2 Jahren bei mir. Nun haben wir uns dazu uns entschlossen, für ihn eine Spielkameradin zu suchen.
Seit letzte Woche Samstag lebt nun auch Lilli bei uns
(ca. 3/4 Jahr alt, NOCH unkastriert, hatte bereits Kitten :???:, ist vom Tierschutz, eher zurückhaltend, aber verschmust). Hin und wieder faucht Lilli Emil an, aber manchmal gibts auch einen Nasenkuss. :razz:

Nun zu meinem Problem:
Emil markiert nun sehr extrem seit dem Lilli da ist. Ich muss jeden Tag irgendwelche markierten Stellen von ihm reinigen... Und gut riecht das ganze ja auch nicht... :cry: Ich habe es mit Biodor bereits probiert. Das funktioniert auch auf den Fliesen beim Katzenklo im Badezimmer super (!), aber nicht wirklich auf den Polstermöbeln... :cry:
Ich habe jetzt noch einen Pheromon Stecker bestellt und hoffe, dass dieser bald ankommt und auch funktioniert.

Aber habt ihr noch andere Tipps wie man ihn dazu bringen kann dies zu lassen? Oder wie man den Geruch weg bekommt?:?:

Ich bestrafe ihn nicht dafür das er das macht. Nur wenn ich sehe, dass er sich wieder vor den Sessel stellt und loslegen will, scheuche ich ihn davon weg.:?

Ich würde mich über viele nette Antworten freuen.
Liebe Grüße!
 
01.08.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kastrierter Kater markiert . Dort wird jeder fündig!
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
10.221
Reaktionen
1.126
Hi,

könnte mir gut vorstellen dass es an der unkastrierten Katze liegt. Ich würde Sie mal so schnell wie möglich Kastrieren lassen.

Hmmm ob man Ihm das abgewöhnen kann bin ich überfragt, ich würde mal nein sagen. Meiner macht das auch aber nur draußen trotz kastation. Kann gut sein dass es an der "neuen" Mieze liegt

Bin aber kein Experte, sind nur meine Gedanken
 
Kevy

Kevy

Beiträge
5.223
Reaktionen
42
Hello!

Du bist hier eigentlich in der falschen Rubrik ;-). Das sollte wohl unter Verhalten/Erziehung oder Katzenklo verschoben werden...

Ein Moderator hier das das machen könnte???

Zu deiner Frage:

Ja, es kann an der potenten Katze liegen. Die sollet ihr schleunigst kastrieren lassen.

Ich würde aber eine Urinprobe nehmen und die beim TA untersuchen lassen. Möglich das er durch den Stress einen Blaseninfekt bekommen hat. Da pinkeln Katzen oft wild.

Wie pinkelt er denn? Stehend oder sitzend?
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
11.921
Reaktionen
1.409
darf ich mal fragen warum die Katze, wenn sie aus dem Tierschutz kommt noch nicht kastriert ist???

Der Kater ist mit der neuen Situation überfordert und markiert. Nun kommt auch noch eine potente Katze ins Haus, vielleicht steht sie ja auch kurz vor einer erneuten Rolligkeit und er ist völlig durcheinander.

lg
Verena
 
Emil-Lilli95

Emil-Lilli95

Beiträge
3
Reaktionen
0
Vielen Dank für die Antworten erstmal! :)

Habe ich auch gemerkt das ich hier in der falschen Rubik bin.. ;D :oops: kann ich das irgendwie ändern oder kann das nur ein Admin? :eek:

Er pinkelt im stehen.. :cry:

Die Katze wurde vom Tierschutz gefunden und sollte kastriert werden. Doch da war es leider schon passiert-sie war bereits trächig.:-? Da sie so mega dünn war konnte auch nicht gleich erkannt werden das sie bereits trächtig war. Nächste Woche gehts aber zum TA und dann wird sie kastriert.;-)

Habt ihr denn tipps wie man den geruch gut weg bekommt?

Liebe Grüße
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen