Katzenrasse gesucht

P

Philli

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben!
Wir haben uns im Urlaub in eine Katze verliebt und haben uns
gefragt welche Rasse und Farbe das sein könnte. Der Kleine war gesprächig, nicht schüchtern, anhänglich.
Wir haben schon eine Vermutung welche Rasse es sein könnte. Wir wollten es aber durch die "Experten" hier bestätigen lassen :-D
Hier kann uns bestimmt jemand helfen, oder ?
Vielen Dank schonmal im Voraus
 

Anhänge

19.09.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzenrasse gesucht . Dort wird jeder fündig!
ch.harris

ch.harris

Beiträge
540
Reaktionen
19
Sieht aus wie ein Point-Mix.
Wirklich eine hübsche Katze, wo habt ihr sie denn gesehen?
 
saurier

saurier

Beiträge
27.969
Reaktionen
1.707
Das ist ein Point-Mix in Sepia, würde ich sagen, also eine Katze, die genetisch cb ist, allerdings vermutlich keiner Rasse angehört.

Sucht ihr eine solche, empfehle ich, euch an einen seriösen Burma-Züchter zu wenden.

Über die Seriosität der Verlinkung kann ich nichts sagen, aber schau mal *hier*.

Wenn es auch ein stärkerer Kontrast sein darf, dann kämen sicher auch Siamesen in Betracht, hier z.B. mein Magic (cinnamon-point), mittig:




oder ein Tier mit einer dunkleren Maske (seal-point):



Und wenn es irgendetwas in der "Mitte" zwischen diesen beiden Rassen sein soll, blieben noch die Tonkanesen:

Sehr zu empfehlende Zucht: Nashira's Cattery
 
Zuletzt bearbeitet:
Hildegunst

Hildegunst

Beiträge
3.341
Reaktionen
7
Mal ne vermutlich blöde Frage:
Point-mix sind immer Siam oder Thai oder sonstige Orientalen???
 
Whitesnake

Whitesnake

Beiträge
138
Reaktionen
0
Nicht zwangsweise.
Das Pointgen kann sich auch "versteckt" über Generationen in z.B. Hauskatzen halten.
Kommen zwei Trägertiere zusammen, erscheint die Maskenzeichnung.
Da die Pointfärbung mittlerweilen in vielen Rassen gezüchtet wird, kann es bei einem Pointmix auch um einen Britenmix, Exotic Shorthairmix, Ragdollmix, Colourpointmix usw. gehen. Oder eben auch 2 phänotypische Hauskatzen, die das Gen mitbekommen haben.
 
Hildegunst

Hildegunst

Beiträge
3.341
Reaktionen
7
D.h. Point-Mix sagt eigentlich nix über die Rassengene aus, die in der Katze mitmischen, wenn ich das richtig verstehe?
 
Whitesnake

Whitesnake

Beiträge
138
Reaktionen
0
Richtig. Pointmix sagt nur über das Vorhandensein des Maskengen etwas aus, sonst nix. ;-)
Also grob gesagt eine reine "Farbbezeichnung" auch wenn es natürlich verschiedene Pointfarben gibt.
 
Sahneschnitte

Sahneschnitte

Beiträge
1.737
Reaktionen
5
könnte ein Tonkanese oder Tonkanesenmix sein, Gustav sieht nicht anders aus und ist reinrassig.
 

Anhänge

saurier

saurier

Beiträge
27.969
Reaktionen
1.707
Nun ja, wenn die Katze da einfach so rumgelaufen ist und keinen Besitzer hatte (sonst hätte man den ja nach der Rasse fragen können), wird es wohl kein Tonki gewesen sein und da die auch recht selten gezüchtet werden, gehe ich auch nicht davon aus, dass es ein Tonkanesen-Mix war :wink:.
 
P

Philli

Beiträge
3
Reaktionen
0
Den Kater haben wir in Portugal gesehen.
Der Hotelbesitzer meinte, dass der Kater einem Nachbarn gehört. Mehr wusste er aber auch nicht.
Wir haben auf Thai bzw Siam (alter Typ) mit der Farbe Seal Point getippt.
Vielen Dank schon mal für die Antworten :)
 
saurier

saurier

Beiträge
27.969
Reaktionen
1.707
Nein, es ist weder das eine (Siam), noch das andere (Thai), ganz sicher :wink:.
 
M

Mika1001

Beiträge
1.716
Reaktionen
7
Und seine Papiere hatte er leider nicht um den Hals :roll:

Warum sollte es in Portugal keine Tonkanesen geben
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Philli

Beiträge
3
Reaktionen
0
Wir haben in den letzten Wochen und Monaten gesucht und sind an den Thaikatzen hängen geblieben. Die sind dem Kater auf dem Bild ähnlich (Farbgebung) und passen charakterlich sehr gut zu uns. Die finden wir beide auch so toll, dass bei uns jetzt bald Nachwuchs einziehen soll. Jetzt heißt es Daumen drücken, dass die Allergietests bei meinem Freund negativ sind... aber dann wird ernsthaft nach zwei kleinen Rackern geschaut.
Also Daumen drücken, ich hätte so gerne wieder eine Katze :-D
Vielen Dank an alle, die sich an diesem Thema beteiligt haben :-D
 
Linette

Linette

Beiträge
1.698
Reaktionen
129
Die Katze auf dem Foto eures ersten Beitrags sieht zwar wirklich nicht nach einer Thaikatze aus, aber wenn sie euch dazu gebracht hat, euch jetzt eine Thaikatze zu wünschen, ist das ja eigentlich auch egal.

Achtet aber bitte darauf, dass euer Nachwuchs (mindestens zwei Katzen) von einem oder zwei seriösen Züchtern stammt. Das ist nicht immer auf den ersten Blick zu erkennen, weshalb ich euch ans Herz lege, erstmal diesen Thread gründlich durchzulesen:
https://www.katzen-forum.de/zucht-genetik/20275-serioese-vereinszucht-vs-schwarzzucht.html

Viel Spaß beim Aussuchen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen