Bauchgeschirr und Hundeleine

S

Sandra1974

Gast
Hallo,

ich soll meine neue Katze erst im Garten etwas herumlaufen lassen, jedoch ohne, dass sie weglaufen kann. Erst später soll ich sie in die
Wildniss lassen. Jetzt habe ich mir überlegt eine 10 m lange Hundeleine zu besorgen damit sie diesen Radius Auslauf hat und trotzdem nicht weglaufen kann. An einem Halsband möchte ich die Hundeleine jedoch nicht befestigen damit sie sich nicht erhängen kann oder so. Ich benötige also eine Art Bauchgeschirr, weiß jedoch nicht wie sich das nennt (Bauchgeschirr nicht, darunter habe ich nichts gefunden). Wer weiß wie sich das nennt bzw. eine andere Lösung.

Grüße

Sandra
 
06.07.2003
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Bauchgeschirr und Hundeleine . Dort wird jeder fündig!
funnycolt

funnycolt

Beiträge
77
Reaktionen
0
hallo,

ehrlich gesagt, halte nicht besonders viel von deiner idee, glaub auch nicht, dass das sonderlich gut ist für deine kleine....

für hunde ist das anketten ja schon schlimm...aber für eine katze??? kannst du deinen garten nicht irgendwie anders absperren?

gruss
funnycolt
 
funnycolt

funnycolt

Beiträge
77
Reaktionen
0
es läßt mir einfach keine ruhe, BITTE kette deine kleine süsse katze nicht fest; geh doch stattdessen mir ihr an der leine einfach mit, katzen sollen sich an die leine gewöhnen lassen können.
 
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
164
Hallo Sandra,

meinst Du mit diesen Bauchleinen etwa Katzengeschirrchen?, sie haben sowohl ein Halsband als davon ausgehend auch ein Band, das um den Bauch befestigt wird.
Eine Katze ans Geschirrchen zu gewöhnen, um dann mit ihr die ersten Spaziergänge gemeinsam zu machen ist völlig in Ordnung, aber bitte nicht irgendwo anleinen. Katzen sind Schleichjäger, sie möchten ihr Revier erkunden und abpatrollieren, dem muß man schon Rechnung tragen.
Ich empfehle Dir eher eine Flexileine für das Geschirrchen, dann könnt ihr üben gemeinsam spazieren zu gehen.
Diese Katzengeschirrchen gibt es übrigens in jedem Tierhandel.

Viele Grüße
Russian
 
Chrischan

Chrischan

Beiträge
174
Reaktionen
0
...wäre noch hinzuzufügen, daß eine angeleinte Katze (unbeaufsichtig) sich prima selber erdrosseln könnte...
Lieber mitgehen und beobachten - kann recht lustig werden! (Trüffelschweinchen)
 
hausdrachen1611

hausdrachen1611

Beiträge
94
Reaktionen
1
hallo

also anleinen würde ich die Katze auch nicht.

Unsere Schrödinger hat mittlerweile ganz gut heraus, wenn ich die leine in die hand nehme, dass das bedeutet es geht raus. sie sitzt dann schon vor der tür und ist ganz ungeduldig beim geschirr anziehen.

gruss tanja
 

Schlagworte

bauchgeschirr für hunde

,

hunde bauchgeschirr

,

bauchgeschirr hund

,
bauchgeschirr
, bauchgeschirr hunde, Hundebauchgeschirr, hundeleine für katze, bauchgeschirr fuer katzen, hundeleine anziehen, Hundeleine wie anziehen, hundeleine für katzen, bauchgeschirr für katzen, Katze an der Hundeleine, bauchgeschirr katzen, hundeleinen wie anziehen

Neueste Beiträge