Vergesellschaftung von Tieren unterschiedlichen Alters

TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
13.174
163
Hallo ihr Lieben..

es ist mal wieder so weit.
Tante Anne macht sich Gedanken über eine dritte Katze.
:roll:
Noch ist es nichts Konkretes, nur Gedanken..
Meine beiden sind über ein Jahr alt. Nun frag ich mich so, ob ich zu den beiden besser eine ältere Katze oder éin Kitten setzen sollte.
Wer hat Erfahrung mit Vergesellschaftung von unterschiedlich alten Tieren und kann mir vielleicht ein bisschen was erzählen ?

Alles Liebe,
Anne
 
04.07.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
tigerlily

tigerlily

3.244
0
Als mein Freund zu mir gezogen ist hat er zwei katzen mitgebracht und ich hatte schon zwei. Meine waren im Alter von 2 Jahren, seine um die 8 Jahre. Am Anfang gab es dauernd gefauche aber das hatte sich schnell wieder gelegt. Größere Probleme gab es gar nicht. Da eine von unseren verstorben ist, haben wir ja vor einem Monat eine Babykatze dazu geholt. Das war überhaupt kein Problem mit der zusammenführung. Die ging friedlicher von statten als damals. Aber wieso nimmst du eine ungerade zahl? Als wir nur drei Katzen hatten, wurde eine immer ausgegrenzt. Seid die kleine jetzt da ist, wird der Außenseiter wieder integriert in die gruppe.

gruss

tigerlily
 
Aiur

Aiur

7.824
3
Naja "unterschiedlich alte Katzen" kann man wohl kaum sagen, wenn die 2 erst 1 Jahr alt sind ;)...

Ob Kitten oder gleichaltes Tier von 8 Moanten bis 1 Jahr... Das darfst du ganz allein entscheiden ;).

einzig ein noch älteres Tier würde ich nicht nehmen, also vielleicht 5 oder 10 Jahre, das würde zu extremen Rangkonflikten zwischen den Alteingesessenen und dem mit mehr "Erfahrung" führen.

Sind die beiden Rüpel so das auch shconmal kreischenderweise die Fellfetzen fliegen, würde ich eher ein liebes, selbstbewusstes ähnlich altes Tier nehmen, sind sie aber eher "normal", ist sicher auch ein Kitten kein Problem ;).
 
T

Terrier

62
1
hi
also,alte katze zur jungen katze habe ich noch nicht gehabt,aber junge katze zu alte,klappte ganz gut und da lag der altersunterschied schon bei 10 jahre.

LG sabine
 
B

Birmalady

35
0
Hi,
also mein Paul war damals 3 Jahre alt, als Jenni mit ca. 16 Wochen dazu kam, es war bei beiden Liebe auf den ersten Blick.
Als Jenni 2 Jahre alt war, kam Don dazu. Der war 14 Wochen alt. Jenni war ein bischen eifersüchtig, aber nach 1 Woche waren meine 3 ein Dreamteam. Ich kann nicht bestätigen, dass bei 3en einer ausgeschlossen ist.
Falls ihr euch jetzt wundert, warum die Zeitabstände so groß sind zwischen meinen Süssen, Ich mußte jedesmal meinen Mann erst "überzeugen".
LG
Petra, Paul, Jenni und Don
 
tigerlily

tigerlily

3.244
0
@Aiur: Ich meinte meine beiden waren um die zwei Jahre und die von meinem freund 8 Jahre :wink:
 

Schlagworte

katzen unterschiedlichen alters

,

vergesellschaftung katzen

,

vergesellschaftung bei tieren

,
vergesellschaftung von tieren
, katzen unterschiedlichen alters zusammenführen, vergesellschaftung von katzen forum, katzen unterschiedlichen alters zusammen, zusammenführung katzen im unterschiedlichen alter, unterschiedlich alte kitten vergesellschaften, katzen verschiedenen alters, vergesellschaftung katzen unterschiedlichen alters, vergesellschaftung von katze und babykatze, ältere katze mit katzenbaby vergesellschaften möglich?, vergesellschaftung von katzen, vergesellschaftung katze mit zwei kleinen katzen, vergesellschaftung alte katze und babykatze, junge und alte Katzen vergesellschaften, katzenkinder unterschiedlichen alters, vergesellschaftung von jungen und alten katzen, vergesellschaftung katze kitten, vergesellschaftung katzen altersunterschied, vergesellschaftung ältere katzen mit kitten, Zusammenführung von Katzen unterschiedlichem Alter, vergesellschaft ältere katze kitten, vergesellschaftung ältere katzen mit jüngeren katzen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen