• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Zwei Katzen (weiblich) gleichzeitig kastrieren lassen

L

LucyMia

Beiträge
231
Reaktionen
0
Hallo, ich bin neu hier und "Katzenanfänger"...
Meine zwei Katzen sind ca Anfang Mai 2014 geboren und werden am 15.12 kastriert.

Stimmt es, dass Maikatzen erst ab Januar rollig werden können, wegen der Jahreszeit, dem Wetter, der Helligkeit
etc. ?

Ist es zwingend notwendig einen Body oder eine Halskrause den Katzen nach der OP anzuziehen. Habe mir eine Woche Urlaub für die Kastration genommen um die zwei zu beobachten. Dachte ich schau mir erstmal an ob die Katzen an der Wunde lecken oder nicht um dann zu entscheiden ob etwas davon nötig ist.

Soll ich die Katzen in zwei Katzentransportboxen zum TA bringen? Ich habe auch eine große (mittlere Hundegröße) zuhause.

Soll ich die zwei Mäuse im Wohnzimmer bei mir aufwachen lassen oder sie in unserer (großen !) Abstellkammer legen? Dort steht auch das KaKlo und würde es denen dort gemütlich und warm einrichten...

Danke im Voraus für die Antworten!
 
12.11.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Zwei Katzen (weiblich) gleichzeitig kastrieren lassen . Dort wird jeder fündig!
DreiMaeuse

DreiMaeuse

Beiträge
3.036
Reaktionen
27
Das mit der Rolligkeit kann ich dir nicht beantworten.

Halskrause o.ä. habe ich bei keiner Maus benötigt. Ich würde sie beim Hinbringen zusammen in eine Box packen und noch eine extra mitgeben.

An deiner Stelle würde ich ein Klöchen ins Wohnzimmer oder so stellen und die beiden dort klar werden lassen....ist für dich gemütlicher:-D
 
Mausezahni

Mausezahni

Beiträge
1.180
Reaktionen
2
Hallo und Herzlich Willkommen :-D

Also wie das mit der Rolligkeit aussieht, weiß ich auch nicht.
Ich habe meine damals auch zusammen kastrieren lassen und hatte weder Halskrause noch einen Anzug. Sie haben kaum an der Wunde geleckt oder sie versucht aufzubeißen. Ich würde sie zum Aufwachen in einen stillen Raum stellen in denen es nicht allzu viele Klettermöglichkeiten gibt. Nach der Narkose kann der Gleichgewichtssinn noch etwas beeinträchtigt sein und sie könnten irgendwo herunterfallen. Ich hatte meine damals in 2 seperaten Boxen.
 
anni1987

anni1987

Beiträge
2.610
Reaktionen
37
Hallo und herzlich Willkommen,

das mit der Rolligkeit kann ich dir auch nicht beantworten.
Wegen der Halskrause oder dem Body. Lass dir das doch vom Arzt mitgeben und schau dir die beiden an, ob sie es brauchen. Wenn ja, dann hast du es gleich da. Frage mal den Arzt, ob du die Sachen wieder zurück geben kannst, wenn du sie nicht brauchst. Ich konnte selbst die benutzte Halskrause wieder abgeben, weil sie noch wie neu aussah.
Meine brauchten beide das Teil, weil sie an die Wunden gegangen sind. Fussel hat es sogar geschafft sich ein paar Fäden zu ziehen und danach entzündete sich die Wunde.

Ich würde die kleinen mit ins Wohnzimmer nehmen, so hast du ein Auge auf sie, aber lass sie da nicht aus den Augen, wenn sie noch torkelig sind.
 
1802

1802

Beiträge
3.698
Reaktionen
8
Hallo, ich bin neu hier und "Katzenanfänger"...
Meine zwei Katzen sind ca Anfang Mai 2014 geboren und werden am 15.12 kastriert.

SUPER

Stimmt es, dass Maikatzen erst ab Januar rollig werden können, wegen der Jahreszeit, dem Wetter, der Helligkeit etc. ?

Ich fürchte das ist ein Mythos. Manche rollen ja schon mit 6 Monaten...

Ist es zwingend notwendig einen Body oder eine Halskrause den Katzen nach der OP anzuziehen.

Also bei mir war sowas unnötig. Wenn sie nicht gerade enorm stark daran lecken, dürftest du sowas nicht brauchen.

Habe mir eine Woche Urlaub für die Kastration genommen um die zwei zu beobachten. Dachte ich schau mir erstmal an ob die Katzen an der Wunde lecken oder nicht um dann zu entscheiden ob etwas davon nötig ist.

Genau!

Soll ich die Katzen in zwei Katzentransportboxen zum TA bringen? Ich habe auch eine große (mittlere Hundegröße) zuhause.

Ich würde sie zusammen hinbringen und getrennt holen, wie bereits erwähnt. ALso definitiv beide Boxen mitgeben.

Soll ich die zwei Mäuse im Wohnzimmer bei mir aufwachen lassen oder sie in unserer (großen !) Abstellkammer legen? Dort steht auch das KaKlo und würde es denen dort gemütlich und warm einrichten...

Also ich hab ja unsere Matratze auf den Boden geholt und mit Emma auf dem Boden genächtigt :lol: ich denke das WOhnzimmer wäre schon ok. Wobei eine große warme Abstellkammer den Vorteil hätte, dass sie nicht sofort lossprinten und nirgends drauf springen können. Musst du vielleicht abwägen wie sie drauf sind.

Danke im Voraus für die Antworten!
Siehe Text :) ich drück euch die Daumen!
 
L

LucyMia

Beiträge
231
Reaktionen
0
Ich bin ja nicht geizig oder so...
Aber unser TA möchte pro Body 20 Euro und pro Halskrause 5 Euro. Deshalb dacht ich, ich probiers erstmal ohne aus?!
Habe von einigen schon gehört, dass sie nichts davon gebraucht haben. Und dafür ist mir das Geld dann echt zu schade. Da hol ich meinen Miezis lieber mal ne Packung Leckerlies oder Futter oder so von dem Geld...
 
Mausezahni

Mausezahni

Beiträge
1.180
Reaktionen
2
Zur Not kann man auch aus einer alten Strumpfhose oder einem großen Paar Socken einen Body einfach selbermachen, in dem man einfach die Löcher für Kopf und Beine reinschneidet. [emoji4]
 
1802

1802

Beiträge
3.698
Reaktionen
8
Oder einen kaufen, bei Zeemann 0,99 Euro das Stück. Muss dann nur ein Loch rein. Aber ich denke es ist wirklich unnötig
 
anni1987

anni1987

Beiträge
2.610
Reaktionen
37
Ich bin ja nicht geizig oder so...
Aber unser TA möchte pro Body 20 Euro und pro Halskrause 5 Euro. Deshalb dacht ich, ich probiers erstmal ohne aus?!
Habe von einigen schon gehört, dass sie nichts davon gebraucht haben. Und dafür ist mir das Geld dann echt zu schade. Da hol ich meinen Miezis lieber mal ne Packung Leckerlies oder Futter oder so von dem Geld...
IJa das ist schon ne Menge Geld,vorallem wenn man es nicht braucht. Deswegen schrieb ich ja,Frag den Arzt,ob du es bei nicht Benutzung zurück geben kannst. Wenn ja,ist das doch die beste Lösung. In ,du hast in der Not was da,bist beruhigt u.wenns nicht gebraucht wird,geht es zurück.
 
L

LucyMia

Beiträge
231
Reaktionen
0
Sooo, ich bin nun zu dem Entschluss gekommen, erstmal ohne zu probieren und in aller Not dann einfach ein paar Stulpen oder Socken meines Freundes zu missbrauchen bis ich mir beim TA einen Body oder ne Halskrause besorgt hab.
:p
 
L

LucyMia

Beiträge
231
Reaktionen
0
Am Montag ist es nun so weit, die Mädels werden um 08:00 Uhr beim Tierarzt abgegeben.
Werde sicherlich nervös sein, obwohl ich weiss, dass ich denen beiden etwas gutes dadurch für die Zukunft tue!
Habe mir ein paar große Stulpen besorgt, die ich notfalls als Body verwenden könnte, wenn die zwei zu sehr an der Wunde lecken.
Werde wohl unter die Deckchen der Beiden jedem eine kleine Wärmflasche drunter legen, dass die zwei nicht auskühlen wenns nach Hause geht.
Hat jemand noch irgendwelche Tipps für mich?
 
Schokocookie

Schokocookie

Beiträge
3.004
Reaktionen
13
Hi,

drücke deinen Miezen für die bevorstehende Kastra die Daumen! Ich wollte nur anmerken, dass für meine Katzen ein gemeinsamer Transport in einer Box ein Ding der Unmöglichkeit gewesen wäre. Ich hab sie beide in getrennten Boxen zur Kastra gebracht, weil sie bei der Fahrt extrem panisch reagieren und sich mega zoffen. Geht so weit, dass sie sich in der großen Box an die Gurgel springen und pfauchen, als ob sie sich nicht kennen würden ( sind aber Geschwister).

Bis zu 6 Monaten ging es gemeinsam in einer Box, aber dann plötzlich nicht mehr. Wollte das nur mal angemerkt haben. Du kennst deine Katzen am besten, da wirst du nach Bauchgefühl entscheiden müssen, ob 1 oder 2 Transportboxen zum Hinbringen. Nachhause brauchten sie auf jeden Fall 2!
 
Patentante

Patentante

Beiträge
39.551
Reaktionen
2.819
Ich hab jetzt nicht alles gelesen. Aber bei der Kastra ist eine Box für zwei Katzen ja ohnehin ausgeschlossen? Sooo große Boxen wird man kaum noch tragen können ;-)
Die wohnung sprungsicher einrichten wurde ja schon geschrieben.
Also ehrlich gesagt kostet ein Notdienst wegen entzündeter Wunde ganz schnell hunderte von Euro. Da wär mir der euro für nen Kragen nicht zu viel.
Und der Body geht wirklich nur in der Sekunde, in der jemand an die Wunde geht. Wenns bereits gereizt ist würd ich das nicht mehr riskieren.
Und nein, ich hab hier für meine zwei Katzen bei der Kastra auch keinen Leckschutz gebraucht ;-). Bei vielen anderen Gelegenheiten war ich froh was zu Hause zu haben.

Das mit der Rolligkeit ist grundsätzlich richtig. Echte Freigängerkatzen rollen im Winter nicht. Die ersten Kitten kommen frühestens Ende März zur Welt. Da Deine ja aber noch in der Wohnung sind wär ich da auch kein Risiko eingegangen. Meine hatte ich auch trotzdem (und mit heute noch schlechten Gewissen) sehr früh kastrieren lassen, weil mir gemischtes Geschwisterpaar einfach zu riskant war.
 
anni1987

anni1987

Beiträge
2.610
Reaktionen
37
Danke für dein Kommentar Patentante.
Hier haben ganz viele geschrieben das ein Kragen nicht gebraucht wird. Ich würde aber immer (ich habs ja hier schonmal geschrieben) zur Sicherheit einen Kragen mitnehmen, denn wenn sie dran gehen ist das "Geschrei groß"
Ich war heilfroh das ich so ein Ding zu Hause hatte. Meine sind beide an die Wunde gegangen. Fussel hat sich sogar selbst ein paar Fäden gezogen und den Heilungsprozess verlängert. Sie musste länger AB nehmen,war alles nicht dramatisch, hätte aber auch noch schlimmer sein können.

Ich will keine Panik verbreiten, aber deutlich machen, dass man lieber 10 Euro mehr ausgibt, zur Sicherheit, als dann hinterher den Schlamassel zu haben.

Daumen werden für Montag gedrückt. Ihr packt das schon ☺
 
Zuletzt bearbeitet:
L

LucyMia

Beiträge
231
Reaktionen
0
Werde die zwei in einer Box hinbringen, aber eine zweite mit abgeben, dass jede in der eigenen aufwachen kann. Bringe die zwei sonst immer in einer Box zum TA. Das klappt sehr gut. Habe zwei Boxen 70×50 cm, also von der Größe eher eine für nen mittleren Hund.
Meine Katzen sind sehr klein (laut TA bleiben sie das auch) und haben somit immer noch sehr viel Platz zu zweit in so einer Box.
Werde mir dort wohl doch zwei Halskrausen mit nehmen, für den Fall der Fälle.
Hätte zuhause auch noch zwei Stulpen, die ich als Body umfunktionieren könnte :mrgreen:
 
Patentante

Patentante

Beiträge
39.551
Reaktionen
2.819
Die Stulpen würde ich vorher versuchen anzuziehen. In aller Regel ist es nämlich ein Ding der Unmöglichkeit, Katz in sowas rein zu kriegen ;-). Und wie gesagt es bleibt das Risiko dass der Stoff der Wunde schadet.

Zwei Boxen zum Abholen reicht ja. Hin sind sie ja noch wach. Aber aufm Rückweg liegen sie vermutlich noch. Oder schlimmer, sie torkeln unkoordiniert in der Box rum.
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
12.482
Reaktionen
1.867
Wenn der TA gut ist, wird es eine kleine Eingriffsnarbe. Gibt es keine Komplikationen, geht es auch ohne Halskrause.

lg
Verena
 
Schweden-Tiger

Schweden-Tiger

Beiträge
13.461
Reaktionen
40
Wir haben ja Freya am Montag kastriern lassen. Einen Lampenschirm wollten wir nicht, da uns das zu gefährlich ist. Wir hatten einen Body ... Freya mochte ihn nicht! Die gnabbelte SOFORT am Pflaster der Wunde rum :shock: also Body an! Ich bin kurz aufs Klo und als ich wieder kam, war Freya nackt :shock: sie mochte den Body so gar nicht! Nachdem sie sich den Body ausgezogen hatte und das Pflaster angegnobelt war, war auch gut.

Allerdings hatte sie sich am Mittwoch dann die beiden Fäden selber gezogen, aber die TÄ meinte, dass das nicht so schlimm sei, solange nichts blutet, der Bereich nicht war (also entzündet) oder gar rot sei. Nachdem sie die bösen Fäden weg gemacht hat ist sie auch überhaubt nicht mehr an die Wunde gegangen :shock:

Ich hab die Kleine übrigens in unser Schlafzimmer "gesperrt". Dort ist kein Kratzbaum und nichts zum Klettern, denn beides könnte sehr gefährlich werden. Dann noch ein Klo mit ins Schlafzimmer und dann hab ich es mir mit ihr da gemütlich gemacht. Sie torkelte aus der Box und dann auf meinen Schoß und pennte weiter. Als sie danach wieder aufwachte, war sie wieder recht fit ;-)

Viel Glück für Deine beiden! Das wird alles gut!
 
Patentante

Patentante

Beiträge
39.551
Reaktionen
2.819
Oh, bei Deiner Beschreibung werd ich heute noch neidisch. Ich hatte ja gleich drei fünf Monate alte frisch operierte. Einen Sack Flöhe zu hüten wäre bei Weitem einfacher gewesen. Der Versuch sie in einem Zimmer zu halten endete in panischer Unruhe. Also musste ich sie raus lassen (also in den Rest der Wohnung) und zwei Stunden hinter betrunkenen Flöhen herrennen ;-). Das scheint aber zum Glück eher die Ausnahme zu sein.

Ich drück die Daumen für eine gelungene OP und super brave Patientinnen.
 

Schlagworte

katzengeschwister gleichzeitig rollig

,

kitten gleichzeitig kastrieren

,

zwei weibliche hauskatzen kastrieren

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen