• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Flohbefall Bekämpfung?

Hirotaka712

Hirotaka712

Beiträge
2
Reaktionen
0
Guten Abend!

Ich hätte ein paar Fragen … ich fang mal an:

Ich habe Gestern bei meiner Katze Flöhe entdeckt (die Flöhe selbst, Flohkot und Floheier).
Kurz darauf habe ich ein vorbeugendes Spot-on-Mittel aufgetragen, was aber nicht geholfen hat.
Meine Frage ist, ob ich Morgen einfach in die Zoohandlung gehen und ein beliebiges Anti-Flohmittel (kein
vorbeugendes Präperat) kaufen kann, mit dem ich die Katze, bzw. auch die zwei anderen Katzen, die wahrscheinlich auch befallen sind/ seinen werden, behandeln kann.
Einerseits würde es mich interessieren, ob Zoohandlungen überhaupt Mittel gegen Flohbefall anbieten und andererseits, wenn das der Fall seinen sollte, ob diese Mittel auch effektiv wirken.
Soweit ich weiß verkauft unser Tierarzt das Anti-Floh-Umgebungsspray FLEE von aniMedica. Dieses hatte ich vor im Internet zu bestellen.
Ich wollte von euch wissen, ob eine erfolgreiche Flohbekämpfung auch ohne Tierarztbesuch möglich ist.
Wenn ja, welches Anti-Floh-Mittel, welches frei im Handel erwerblich ist, würdet ihr empfehlen? Und was soll ich bei der Flohbekämpfung noch beachten (z.B. evtl. Benutzung von Flohkamm etc.)
Wenn nein, wie teuer ist ungefähr eine komplette Flohbehandlung für eine Katze beim Tierarzt?

Kann ich vielleicht schon jetzt irgendwas machen um meiner Katze zu „helfen“?
Und was muss ich bei einer Flohbekämpfung noch alles beachten, damit ich auch wirklich alle Biester los bin? :?:

Vielen Dank schon mal im Voraus!

Viele Grüße
 
23.11.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Flohbefall Bekämpfung? . Dort wird jeder fündig!
Neryz

Neryz

Patin
Beiträge
17.793
Reaktionen
203
Bitte geh zum TA. Ein Flohbefall ist nicht so einfach in den griff zu kriegen und mit mitteln aus der zoohandlung kann man sehr viel falsch machen bis hin zu schlimmen schädigungen der katzen.
Lies hier mal bisschen in den flohthreads, das wird dir helfen.
Ich schwöre auf die kombi capstar-program ;-)
 
brasina

brasina

Beiträge
5.808
Reaktionen
13
Ich hab den Thread gerade entdeckt. Ich glaube, wir haben auch flöhe.
Muss ich mit beiden Miezen zum TA oder reicht es, wenn ich bei ihm ein Mittel hole?
 
A

Annielein

Beiträge
35
Reaktionen
0
Also ich sage auch, dass du auf jeden Fall zum TA solltest. Bei einem schwachen Floh-Befall helfen meist auch Spot-On-Präparate aber es ist nie gesagt, ob die Flöhe dadurch ganz weg sind. Bei Freigängern kann es vorallem schnell passieren.. auch wenn es vorbeugende Mittel sind aber der TA weiß es immer am genauesten und weiß auch schnelle Abhilfe.

Als uns die Flohplage erreicht hat, haben wir erst mit spot ons behandelt und danach noch eine Wurmkur verschrieben bekommen, um wirklich ganz auf Nummer sicher zu gehen. Würde ich so oder so empfehlen.

Hier gibt es auch noch eine Checkliste wo du genau erkennen kannst, was es ist und bei welche Befall-Stufe was zu tun ist (falls es dich interessiert). Aber dennoch immer TA! Keine Frage...

@brasina: Würde auf jeden Fall mit beiden hingehen! Es kann immer vorkommen dass es bei einer schlimmer ist oder er gar einen anderen Befund feststellt als bei der Anderen. Immer beide mit- schadet nichts!

Viele Grüße ;-)
 
brasina

brasina

Beiträge
5.808
Reaktionen
13
hallo zusammen, wollte nur mal kurz berichten. ich hab mir montag vom TA advantage geholt und hier gerade flee versprüht. wenn das wirklich wirkt, ist es ganz cool. riecht nicht. keine pestizide.
montag hab ich ca. 20 tierchen eingesammel. gestern 2 gefunden. tot. und heute morgen auch 2. gerade eben beim kämmen und auf den schlafplätzen nix mehr. ich hoffe, das geht so weiter.
 
R

Rosenrot

Beiträge
19
Reaktionen
0
Advantage und Frontline kann ich nur empfehlen.

Bei vielen Flöhen muss man mit dem großem Frontline (auch bei amazon etc. zu kaufen) die Katze richtig "nass" machen (natürlich ohne zu übertreiben ;) und Möbel & co. besprühen. Danach staubsaugen und fertig.

Hält ca. 3 Wochen.

Trotzdem sollte man zum Ta weil (das sagte unserer) Flöhe oft andere Parasite mitbringen. Deshalb nach Flöhen immer schön entwurmen.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen