• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Hilfe: Katze plötzlich kurzatmig bitte um schnelle Hilfe

M

Micojumo

Beiträge
26
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

ich fange gleich an. Unsere Lilly ist normalerweise eher wie ein Hund. Wenn mein Freund oder ich heim kommen, dann kommt sie sofort angerannt, miaut und streichelt sich.
Ich bin am Dienstag nach Hause gekommen und niemand war da. Keine Lilly, kein Geräusch. Sie saß im Wohnzimmer kauernd auf dem Teppich. Hat sich nicht bewegt, nur apathisch geguckt und beim Hinkauern ganz komisch gestöhnt. Ich wollte sie zum Laufen animieren
damit ich sehe, ob sie humpelt oder so. Keine Chance.
Ich habe sie gleich eingepackt und wir sind zum Tierarzt. Beim Tierarzt sprang sie aus der Kiste und war vollkommen fidel. Nichts zu sehen von dem Verhalten zu Hause. Die Ärztin meinte die Blase sei ganz voll es kann sein, dass Lilly aufs Klo müsse aber nicht geht oder nicht gehen kann und sich darum so verhält.
Wir haben seit 2 Wochen einen neuen Kratzbaum (2,70 m hoch) und ich dachte sie ist vielleicht runter gefallen. Darum bekam Lilly gleich ein Präparat gespritzt welches bei Traumata durch Stürze o.ä. zuträglich für die Heilung ist.
Zu Hause war Sie gleich auf der Toilette und dann war wieder fast alles beim Alten.
Gestern kam ich heim, das gleiche Spiel. Stöhnen, apathisches Rumsitzen und, ganz auffällig, eine kurze laute Atmung. Wie bei Kurzatmigkeit. Ganz kurze Atemzüge und dafür relativ laut. Sie wackelt richtig vor und zurück dabei.
Ich weiß nun nicht mehr was ich machen soll, da der Arzt sie ja untersucht hat. Heute soll sie für eine ZahnOP zum Arzt welche morgen früh durchgeführt werden soll. Ich habe Angst, dass es irgendetwas Schwerwiegendes ist was der Arzt übersehen hat und die OP ihr dann den Rest gibt.
Kennt ihr so etwas? Habt ihr Tipps? Bitte bitte helft mir. :sad::sad::sad:
Danke.
Eure Julia
 
04.12.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hilfe: Katze plötzlich kurzatmig bitte um schnelle Hilfe . Dort wird jeder fündig!
S

Schattenkatze

Beiträge
2.769
Reaktionen
8
Sag die Zahn Op ab und bringe deine Katze in eine gute Tierklinik, wo ein Röntgen, Blutuntersuchung und Urinuntersuchung gemacht wird.
 
Schokocookie

Schokocookie

Beiträge
3.004
Reaktionen
13
Ja OP auf jeden Fall absagen! Unbedingt eine 2. Meinung einholen!!!

Wie alt ist deine Katze?
Wurde irgendein Präparat (Flohmittel) dem Tier kürzlich gegeben? Gibt es sonstige Vorerkrankungen?
Geht die Katze jetzt wieder auf Kistchen urinieren?

Blutbild, Röngten von der Lunge und Ultraschall vom Herz würd ich mal machen.
Mit Blasenerkrankungen kenne ich mich leider nicht aus, sollte aber auch nochmals genau abgeklärt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Krabbentier

Krabbentier

Beiträge
28.623
Reaktionen
97
Ich würde ziemlich zügig auch in eine Tierklinik und die Katze ganz gründlich untersuchen lassen. Es gibt so viele Krankheiten, die auch mit dieser Atmung in Verbindung stehen können. Die OP selbstverständlich absagen und da kein Risiko eingehen.
Ich schließe mich der Frage an, wie alt die Katze ist. Ist sie reine Wohnungshaltung gewohnt oder darf sie auch raus?
 
M

Micojumo

Beiträge
26
Reaktionen
0
Also Lilly ist 4 und ein Wohnungskatze

Also die TÄ sagt es ist Verdacht auf HCM.
Lilly wurde geröntgt und hat 3 Spritzen bekommen: eine zum Entwässern, einem Entzündungshemmer und ein Antibiotika. Der Blutdruck war viel zu hoch. Morgen soll ich zur Kontrolle von Blutdruck und Zustand nochmal kommen und dann wird entschieden wann der Ultraschall gemacht wird.
Was haltet ihr von dem Vorgehen?
 
Krabbentier

Krabbentier

Beiträge
28.623
Reaktionen
97
Warst Du bei der gleichen Ärztin wie beim letzten Mal? Was hat man auf dem Röntgenbild gesehen?
Ich habe nicht so viel Erfahrung mit der Krankheit aber die Spritzen sind schon mal gut, denke ich. Wenigstens hat sie jetzt mal gründlich geschaut. Dass der Blutdruck so hoch war kann auch mit daran liegen, dass sie sehr aufgeregt war. Meine Krabbe hatte auch so einen hohen Blutdruck als er untersucht wurde. Hat die TÄ Dir die Werte genannt?
 
M

Micojumo

Beiträge
26
Reaktionen
0
Auf dem Röntgenbild war so eine Art scharfe Kante am Herzen.
Die Werte hat sie genannt aber ich war so aufgeregt, dass ich es kaum noch weiß...war was bei 197 zu 100
 
Krabbentier

Krabbentier

Beiträge
28.623
Reaktionen
97
Das ist wirklich ziemlich hoch. Aber ziehe ruhig ein bisschen ab aufgrund der Aufregung.
Aber Du hast vergessen zu erwähnen, ob Du bei der gleichen Ärztin warst.
Wenn Du Lilly schallen lässt brauchst Du dafür einen zertifizierten Kardiologen, der zur Untersuchung ein Schallgerät mit Farbdoppler hat. Und ich würde ziemlich schnell nach einem Termin schauen. Hat Lilly nämlich HCM dann kann man noch gut mit Medikamenten dagegen arbeiten, wenn es noch im Frühstadium ist. Deshalb bemühe Dich bitte schnell um einen Termin.
 
M

Micojumo

Beiträge
26
Reaktionen
0
Es war meine normale Tierärztin, ja. AM Dienstag sind wir alle von einem Sturz ausgegangen darum wurde auch in der Hinsicht untersucht.

Also sie meinte die Ultraschalluntersuchung macht ein anderer Arzt zu dem sie mich dann überweist.
 
Krabbentier

Krabbentier

Beiträge
28.623
Reaktionen
97
Das ist gut. Wie geht es Lilly denn jetzt? Merkst Du eine Verbesserung von den Spritzen?
 
Krabbentier

Krabbentier

Beiträge
28.623
Reaktionen
97
Oh je. Ist sie immer noch so kurzatmig? Hast Du eine Notfallnummer, falls es später schlimmer wird?
 
M

Micojumo

Beiträge
26
Reaktionen
0
Ja, es ist noch immer so.
Eine Nummer habe ich, aber ich denke und hoffe, dass ich diese nicht benutzen muss.
Und vielen Dank für deine zahlreichen Antworten.
 
Krabbentier

Krabbentier

Beiträge
28.623
Reaktionen
97
Das machen wir hier alle gerne. Entschuldige wenn ich so viel frage, aber ich möchte mir einfach nur einen besseren Eindruck von Lilly verschaffen. Ich wollte Dich nicht kontrollieren oder so.
Kannst Du mir schreiben, was sie jetzt macht? Schläft sie? Hat sie etwas gefressen? Hat Dir die Ärztin in etwa erklärt was HCM bedeutet?
 
M

Micojumo

Beiträge
26
Reaktionen
0
Lilly sitzt wie die letzten zwei Tage auch kauernd in der Ecke, meist in der Hocke,liegen tut sie kaum, und guckt einfach rum. Normalerweise will sie immer nur spielen und rennt einem andauernd hinterher. Jetzt beachtet sie einen gar nicht. Sie schläft nicht sie hockt nur.
Die HCM Diagnose steht noch nicht fest. Sie sagt wenn es morgen nicht besser ist überweist sie mich zum Ultraschall.
Die arme kleine Maus. Sonst ist sie so aktiv und aufmerksam und jetzt scheint ihr alles zuviel zu sein bzw. sie scheint einfach Schmerzen zu haben.
 
J

Juni

Beiträge
165
Reaktionen
0
Ich würde sie in die Klinik bringen...
 
Krabbentier

Krabbentier

Beiträge
28.623
Reaktionen
97
HCM kann man sowieso nur durch das Schallen feststellen. Aber Hocken und Kauern ist nicht gut. Die arme Maus. Aber es müssen nicht unbedingt Schmerzen sein. Es kann auch sein, wenn sie Wasseransammlungen hat, dass sie schlecht Luft bekommt. Aber das ist natürlich auch nicht gut.
Die Maus tut mir richtig leid. Wann gehst Du denn morgen zum TA? Musst Du erst arbeiten?

Das wäre auch mein Vorschlag. Wollte nur erst abwarten ob die TE arbeitet.
 
Schokocookie

Schokocookie

Beiträge
3.004
Reaktionen
13
Ojeh, das klingt gar nicht gut. HCM, kann man aber gut therapieren.

Meine Katze zeigte ähnliche Symptome, Kurzatmigkeit, Maulatmung, extremstes Herzjage.

Wir haben leider Asthma, bei uns zeigte das Röngtenbild auch nichts am Herzen.

Lass deine Katze am besten wo sie ist, nicht viel streicheln oder drücken, außer sie fordert es von alleine. Meiner Katze hilft frische Luft sehr gut, viell. nützt es auch bei Lilly. Es ist war kein Zaubermittel, aber meine Katze entspannt sich am offenen Fenster (natürlich gesichert) bei Hechelanfällen.

Ansonst würd ich sie gut beobachten und im Notfall sie sofort zum TA bringen.
Wann hast du den Termin zum Schallen? Ich würd da auf einen raschen Termin drängen, wenn da so eine massive Verhaltensänderung plötzlich auftritt.
 
M

Micojumo

Beiträge
26
Reaktionen
0
Ja, ich muss leider arbeiten...und ein Auto habe ich eher eh nicht weil mein Freund das für die Arbeit braucht

Ich habe noch keinen Termin aber ich will da eigentlich noch vorm we hin
 
Schokocookie

Schokocookie

Beiträge
3.004
Reaktionen
13
Hat dein TA etwas von Wasser auf der Lunge gesagt? Warum wird ein Entwässerungsmedikament gegeben?

Ruf deinen TA und sag du willst so schnell wie möglich einen Termin zum Schallen. Er soll dir eine Nummer geben und du rufst da mal an. Überweisung kann man auch nachbringen oder elektronisch übermitteln.

Ich musste auf meinen Schall 2 Wochen lange warten, je eher du einen Termin fixierst, desto schneller kommst du an die Reihe.

HCM verläuft anfänglich meist symptomlos, wenn erste Symptome auftreten ist die Krankheit schon fortgeschrittener, deswegen ist eine rasche Diagnose wichtig.

Das sind typische Symptome für HCM:
Apathie und Appetitmangel
beschleunigte oder angestrengte Atmung, v. a. Maulatmung
kein Husten!
Herzgeräusch oder Galopprhythmus beim Abhören
(Thrombose > Lähmungserscheinung)-> im sehr fortgeschrittenen Stadium

Hier ist mal ein sehr guter Link zu HCM: http://www.svk-asmpa.ch/katze/herz2/herz2_3.htm

PS: Ich will dir keine Angst machen, aber besser ist es gut informiert zu sein, als nachher zu sagen, hätte ich das bloß gewusst.

Nicht vergessen Katzen haben 9 Leben, das schafft deine Lilly schon!
 

Schlagworte

katze ist kurzatmig

,

katze kurzatmig aber entspannt

,

kurzatmigkeit bei katzen

,
katze kurzatmig