Alte Freigang-Katze für Zeit nach OP an Haus gewöhnen - TIPPS?

C

chaoskopf09

Beiträge
3
Reaktionen
0
Halli Hallöchen,

Meiner Katze wird diesen Donnerstag die linke Vorderpfote amputiert, da sie dort leider einen Tumor hat.

Der Tierarzt meinte schon zu mir, dass sie ab einem Tag vor der OP und die Tage danach am Besten im Haus sein sollte, wegen der Wundheilung und damit sie nicht irgendwo rauf klettert oder so.

Da wir aber einen großen Bauernhof haben, ist sie eigentlich Freigängerin und viel draußen unterwegs - mittlerweile aber wegen des Alter (ca. knapp über 15 Jahre) immer mehr im Haus, nachts aber noch in der
Garage bei den anderen.

Sie schläft zwar mittlerweile ganz schön viel, ist aber abgesehen von dem Tumor noch sehr fit. Ja sie klettert sogar, wenn sie mal wieder in Haus will, am Fliegengitter bis nach ganz oben.

Da ich im Moment zuhause bin und viel Zeit habe, kann ich mich gut um sie kümmern, bereite auch schon alles darauf vor, solang sie ganztags im Haus ist. In meinem Zimmer - in dem ich sie über Nacht haben werde - hab ich die Schlitze hinter dem Bett schon abgedichtet, so das sie da nicht rein kann; ein Katzenklo werd ich morgen mal organisieren und einige Schlafecken für sie sind in Arbeit. Ins Wohnzimmer - wo sie tagsüber ist - kommt auch ein Katzenklo, ansonsten kann ich sie da ja im Auge behalten.

Habt ihr mir noch irgendwelche Tipps,
- wie ich ihr das "eingesperrt sein" erleichtern kann? (Vor allem Nachts wo sie, wenn ich sie mal in meinem Zimmer hab, doch oft sehr unruhig ist.)
- wie ich ihr helfen kann auf drei Beinen besser zurecht zu kommen?

Habt ihr schon Erfahrungen mit Bein-amputierten Katzen?
Der Tierarzt meinte, das macht ihnen wenig Probleme, aber ich hab noch so ein bisschen meine Zweifel und Bedenken...
- Wie schnell wird sie sich daran gewöhnen und anpassen?
- Machen ihr Treppen große Probleme?
- Merkt sie gleich, dass sie einiges nicht mehr machen kann z.B. auf einen Baum klettern, oder wird sie da erst (schmerzliche) Erfahrungen machen müssen?

Was könnte ich noch machen und verbessern?

Teilt mir all eure Gedanken und vor allem Erfahrungen mit, ich bin für jeden Tipp und Rat dankbar! ;-)

PS: Frohe Weihnachten euch allen! ;-)
 

Anhänge

16.12.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Alte Freigang-Katze für Zeit nach OP an Haus gewöhnen - TIPPS? . Dort wird jeder fündig!
S

ShinaOthello

Beiträge
2.830
Reaktionen
34
Habt ihr schon Erfahrungen mit Bein-amputierten Katzen?
Für morgen wünsche ich deiner Dame alles Gute, und eine schnelle Heilung!

Ich habe zwar keine Erfahrung damit, aber der Katze einer Bekannten hat auch nur noch 3 Beine. Die springt rum, auf Bäume, rauf und runter, man würde es nicht glauben.
:)
Von daher glaube ich fast, dass es für die Menschen meist schlimmer ist als für die Katzen...

Was ich deinen Tierarzt fragen würde: vielleicht hat er was homöopathisches zur Unterstützung der Wundheilung? Hab gehört Arnica soll da ganz gut sein, aber frag doch lieber nochmal deinen Tierarzt.

Ich drücke für morgen und die Tage danach fest die Daumen!
:)

Ach ja, vielleicht mag sie für danach so Catnip-Kissen? Im Rausch lässt sich so einiges leichter ertragen...
;-)
(hab mal gehört Catnip ist für Katzen berauschend)

Wenn du magst berichte doch bitte weiter wie's ihr geht!
 
Zuletzt bearbeitet:

Schlagworte

katze nach op im haus

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen